Treppenlift
Treppenlift
 
Beliebteste Beiträge
Deutsches Sportabzeichen für Senioren - Alle Anforderungen, Termine und Leistungstabellen für Sportbegeisterte ab 60Deutsches Sportabzeichen für Senioren - Alle Anforderungen, Termine und Leistungstabellen für Sportbegeisterte ab 60

„Fitnessorden des Breitensports“ oder „Olympia für jedermann“ wird das Deutsche Sportabzeichen (DAS), eine Auszeichnung ...

Zum Beitrag »
Trauerkarte richtig schreiben: 40 schönsten & kurzen Beispiele/Muster (Vorlagen) für eine pietätvolle BeileidsbekundungTrauerkarte richtig schreiben: 40 schönsten & kurzen Beispiele/Muster (Vorlagen) für eine pietätvolle Beileidsbekundung

Ein jeder Mensch strebt an, sein Leben so zu leben, dass er am Ende seines Weges zurückblicken und feststellen kann, dass ...

Zum Beitrag »
Wie schreibe ich eine Danksagung für die Anteilnahme? Meine 30 schönsten Text-Vorlagen bei Trauerfall & BeerdigungWie schreibe ich eine Danksagung für die Anteilnahme? Meine 30 schönsten Text-Vorlagen bei Trauerfall & Beerdigung

Der Verlust eines geliebten Menschen ist nie einfach. Gerade in dieser schmerzhaften Zeit können Beileidsbekundungen ...

Zum Beitrag »
Seniorenresidenz in Thailand: Kosten & Preise für betreutes Wohnen in Top-5 Altenheimen auf Koh Samui & Co.Seniorenresidenz in Thailand: Kosten & Preise für betreutes Wohnen in Top-5 Altenheimen auf Koh Samui & Co.

Warum sollte man die kalten und tristen Winter in Deutschland verbringen, wenn man im Renten- beziehungsweise Pensionalter ...

Zum Beitrag »
Die besten Handy-Spiele: Top-10 Charts der beliebtesten Game-AppsDie besten Handy-Spiele: Top-10 Charts der beliebtesten Game-Apps

Die Zeiten, in denen virtuelle Spiele nur Computerbesitzern vorbehalten waren, sind vorbei. Längst haben sich Spielehersteller ...

Zum Beitrag »
Stiller Reflux: Tipps und Plan für die Ernährung  -  Liste/Tabelle mit säurearmen LebensmittelnStiller Reflux: Tipps und Plan für die Ernährung  -  Liste/Tabelle mit säurearmen Lebensmitteln

Sodbrennen ist ein weit verbreitetes Leiden. Fast jeder hat wohl schon einmal nach einer üppigen Mahlzeit das lästige Brennen ...

Zum Beitrag »
100 schöne Trauersprüche für Angehörige: Für Mutter, Vater, Schwester, Bruder & Verwandte100 schöne Trauersprüche für Angehörige: Für Mutter, Vater, Schwester, Bruder & Verwandte

Der Tod ist ein trauriges und schwieriges Thema. Mit dem Verlust eines geliebten Menschen richtig umzugehen, fällt nicht ...

Zum Beitrag »
100 schöne & persönliche Trauersprüche: Tröstende Worte für gute Freunde & Bekannte100 schöne & persönliche Trauersprüche: Tröstende Worte für gute Freunde & Bekannte

Bei einem Todesfall die richtigen Worte zu finden, fällt oft nicht leicht, egal ob man zu den Hinterbliebenen gehört ...

Zum Beitrag »
Waschsymbole und ihre Bedeutung: Erklärung zu allen Waschzeichen für TextilienWaschsymbole und ihre Bedeutung: Erklärung zu allen Waschzeichen für Textilien

Auf den Etiketten in unserer Kleidung finden sich unzählige verschiedene Symbole, die darüber Auskunft geben, wie ...

Zum Beitrag »

Treppenlift | Preise | Anbieter | Ratgeber | Zuschüsse

Treppenlift Ratgeber – Alle Infos zu Top10-Anbieter, Preise, Zuschüsse & Co.

Sei es das Alter, die Folgen eines Unfalls oder eine Krankheit – Treppenstufen im Haus werden oft unversehens zu einem schier unüberwindlichen Hindernis. Mit einem Treppenlift gewinnen Sie Ihre Bewegungsfreiheit zurück und können wieder selbstbestimmt in Ihre Wohnung gelangen. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Arten von Treppenliften sowie die bekanntesten Hersteller und Anbieter für Treppenlifte vor.

Die beliebtesten Treppenlift-Arten

Bewegungseinschränkungen im Alter oder durch Krankheit müssen nicht zwingend ein Grund zum Umziehen sein. Ein Treppenlift eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Stufen und Treppen im Haus oder am Aufgang zur Wohnung zu überwinden und Ihre Mobilität zu erhalten.

Das grundlegende Prinzip eines Treppenlifts ist immer dasselbe: Ein Stuhl läuft auf einer motorbetriebenen Schiene auf und ab, die am Treppengeländer oder auf den Stufen der Treppe montiert ist. Es gibt auch Varianten, die Treppenlifte z. B. für Rollstuhlfahrende oder Menschen mit Knie- und Hüftproblemen nutzbar machen.

basenio.de, der Ratgeber für selbstbestimmtes Altern, hat dazu einen echten Experten befragt: Markus Lips ist Geschäftsführer des thüringischen Treppenlift-Anbieters Lift Support. Das Unternehmen in Ilmenau verkauft und installiert Treppenlifte unabhängig, ohne Herstellerbindung und stand uns mit seinem Fachwissen zur Verfügung.

Ein klassischer Treppenlift. (Quelle: © Pond Thananat - Adobe Stock)

Es gibt 3 Arten von Treppenliften, die Sie passend zu Ihren Bedürfnissen auswählen können:

  • Sitzlifte sind die Klassiker unter den Treppenliften; hier nehmen Sie selbst auf einem Stuhl Platz und stehen aus eigener Kraft wieder auf, wenn Sie die Treppen überwunden haben.
  • Plattform-Lifte haben statt einer Sitzgelegenheit eine ebene Fläche, auf der man z. B. einen Rollator oder einen Rollstuhl abstellen kann. Sie können ihn also im Stehen und ggf. auch im Liegen (mit einer Krankenliege etc.) benutzen. Plattformlifte mit einer platzsparenden kleinen Plattform nennt man auch Stehlifte.
  • Hublifte bzw. Treppenlift-Aufzüge bewegen sich nicht an einer Treppenflucht entlang, sondern senkrecht nach oben und unten. Hier fahren Sie mit dem Rollstuhl, dem Rollator oder einer Krankenliege in einen Fahrkorb und werden wie in einem Aufzug nach oben befördert. Die Tragkraft eines Hublifts liegt normalerweise bei über 200 kg. 

Einen Treppenlift können Sie wahlweise kaufen oder auch mieten. Letzteres bietet sich an, wenn Sie in einer Mietwohnung leben, die Gehbehinderung nicht von Dauer sein wird oder ein Umzug in absehbarer Zeit anvisiert ist. 

Treppenlift-Alternativen im Überblick

Manchmal gibt es keine Möglichkeit, einen Treppenlift in der Wohnung oder am Haus zu installieren; auch die Kostenfrage spielt hier natürlich eine Rolle. Für Menschen mit Gehbehinderungen oder Mobilitätseinschränkungen bieten sich dann verschiedene Alternativen zum Treppenlift an, die wenigstens übergangsweise Erleichterung im Alltag schaffen.

Mobile Treppenlifte müssen weder eingebaut noch installiert werden und lassen sich einfach transportieren, etwa zu einer anderen Treppe. Sie eignen sich auch für sehr enge oder geschwungene Treppen.

Einen kleinen Nachteil gibt es: Um mobile Treppenlifte zu nutzen, braucht es eine zweite Person, die Sie hinaufschiebt oder -zieht. Ein elektrischer Antrieb erleichtert die Arbeit enorm, macht sie aber nicht rundweg überflüssig. 

  • Treppensteiger kennen Sie wahrscheinlich von Handwerkern oder Umzugsunternehmen, die mit ihren „Treppenkulis“ oder Sackkarren schwere Lasten heben. Die einfache Konstruktion aus mehreren Rädern wird mittels einer Sitz- oder Haltevorrichtung für die Nutzung im Alltag umgerüstet. So können Sie sich auf einen Stuhl setzen und mit Unterstützung eines anderen Menschen die Stufen überwinden.
  • Treppenraupen funktionieren ganz ähnlich, basieren aber auf Raupenketten anstatt Rädern, um die Stufen zu erklimmen. Damit können Rohlstuhlfahrende variabel Treppenstufen bewältigen.

Der Deckenlift oder Hängelift wird über Schienen geführt, die an der Decke befestigt sind. Der große Vorteil ist hieran, dass die Treppe nicht durch die feste Installation verengt wird. Hängelifte gibt es als Sitzlifte oder auch als Plattformlifte für Rollstühle.

Einige Umbauten sind erforderlich, wenn Sie einen Hausaufzug installieren. Der Vorteil ist jedoch, dass Sie dauerhaft mehr Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit gewinnen, auch ohne Unterstützung anderer Personen.

Treppenlift-Anbieter im Vergleich

Ein Aufzug ist vor allem für Rollstuhlfahrende eine Alternative zum Treppenlift. (Quelle: © vladdeep - Adobe Stock)

Treppenlifte werden in Deutschland bereits seit den 1970er-Jahren hergestellt. Seitdem hat sich die Technik enorm weiterentwickelt und immer mehr Hersteller bauen Treppenlifte. Die renommiertesten Treppenlift-Marken in Deutschland sind:

Acorn

Ganser

HÖGG Liftsysteme

AP+

Handicare

Lifta

Baco

Herag

SaniMed

GARAVENTA

HIRO

TK Encasa (Home Solutions)

Wenn Sie einen Treppenlift einbauen möchten, empfiehlt es sich immer, einen Treppenlift-Händler zu kontaktieren. Diese Anbieter haben verschiedene Produkte von mehreren Herstellern im Programm und können Sie fachkundig zu Ihren Möglichkeiten beraten. So bekommen Sie das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse.

Gerade wenn Sie einen Treppenlift installieren möchten, der Umbauten und Sanierungen an Haus oder Wohnung erfordert, sollten Sie auf einen Treppenlift-Anbieter in Ihrer Nähe zugehen. Ein Ortstermin bei Ihnen zu Hause, um die baulichen Voraussetzungen zu prüfen, ist die Voraussetzung für ein seriöses Angebot. Außerdem ist so schnell jemand zur Stelle, wenn eine Reparatur ansteht oder eine Panne zu beheben ist.

Acht Treppenlift-Großhändler aus Deutschland und der Schweiz haben sich in der „Liftunion“ zusammengeschlossen. Die hier registrierten Anbieter sind alle qualifiziert, markenunabhängig und bieten eine breite Vielfalt an Treppenliften, sowohl neu als auch gebraucht. Für schnelle Erreichbarkeiten und direkten Service vor Ort können Sie in der Tabelle Ihren regionalen Liftunion-Anbieter heraussuchen:

Bundesland

Händler

Baden-Württemberg

LeoBa - Leben ohne Barrieren

Bayern/ Hessen

Frankenlifte / LeoBa

Berlin/ Brandenburg/ Sachsen/ Thüringen

B.mobil - Berndt Mobilitätsprodukte / Sachsen-Anhalt-Lifte

Bremen/ Hamburg/ Schleswig-Holstein

Weser-Ems Lifte

Mecklenburg-Vorpommern

Weser-Ems Lifte / B.mobil

Niedersachsen

Weser-Ems Lifte / Sachsen-Anhalt-Lifte / Ango Reha-Technik

Nordrhein-Westfalen

Ango Reha-Technik

Rheinland-Pfalz/ Saarland

ATC Lift GmbH

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt-Lifte

Schweiz

HÖGG Liftsysteme

Mehr Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Treppenlift-Anbietervergleich.

Preise von Treppenliften im Überblick

Die Kosten für einen Treppenlift hängen stark vom Modell ab. (Quelle: © VTT Studio - Adobe Stock)

Aussagen über Treppenlift-Preise sind pauschal nicht zu machen. Je nach der Art des Treppenlifts, der Länge der Treppe und dem Installationsaufwand kommen ab etwa 4.000 (für einen gerade verlaufenden Treppenlift im Innenbereich, inklusive Montage) bis über 10.000 Euro (für kurvige Treppenlifte, Plattformlifte und Hebebühnen) auf Sie zu. 

Treppenlifte sind Maßanfertigungen und werden vom Anbieter oft zusammen mit einem Servicepaket verkauft – für die regelmäßige Wartung und einen Notfallservice bei Fehlfunktionen. Damit Ihr Treppenlift immer zuverlässig zur Verfügung steht, sollte an den Wartungskosten nicht gespart werden! 

Keine Sorge: Sie müssen nicht bei jedem Treppenlift-Hersteller eine Anfrage stellen. Ein Treppenlift-Händler in Ihrer Nähe kann für Sie einen detaillierten Preisvergleich vornehmen und mit Ihnen das beste Angebot festlegen.

Zuschüsse zu Treppenliften – was zahlen Krankenkasse & Co.?

Der hohe Preis sollte Sie nicht davon abschrecken, Ihren Alltag mit einem Treppenlift wieder freier zu gestalten. Es gibt zum Glück Fördermöglichkeiten und Zuschüsse für Treppenlifte. In der Regel sind die Krankenkassen bzw. die ihnen angegliederten Pflegekassen dafür der richtige Ansprechpartner.

Laut Sozialgesetzbuch dürfen Kranken- bzw. Pflegekassen maximal 4.000 Euro pro Person für einen Treppenlift zuschießen. Die Voraussetzung ist, dass Sie einen Pflegegrad 1 bis 5 haben. Leben in Ihrem Haushalt zwei pflegebedürftige Personen, steigt dieser Betrag also auf 8.000 Euro. 

Wichtig: Normalerweise erstatten die Krankenkassen die Kosten für einen Treppenlift nur dann, wenn er noch nicht fertig eingebaut ist. Sie müssen also einen Kostenvoranschlag des Anbieters einreichen. 

Sind Sie in Folge eines Arbeitsunfalls auf einen Treppenlift angewiesen, übernimmt unter Umständen Ihre Berufsgenossenschaft die Kosten teilweise oder in vollem Umfang. 

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt über das Förderprogramm 455B „Barrierereduzierung – Investitionszuschuss" eine Förderung von bis zu 6.250 Euro (maximal aber 10 Prozent der Gesamtsumme), unabhängig vom Vorliegen eines Pflegegrades.

Übrigens: In der Steuererklärung können Sie die Kosten für einen Treppenlift und die dafür notwendigen Umbauten als außergewöhnliche Belastungen absetzen. Das hat das Finanzgericht Münster im Jahr 2016 entschieden (Aktenzeichen 3K 1097/14E).

Zusammenfassung

Ein Treppenlift bringt bei altersbedingten Beschwerden, Krankheiten und Gehbehinderungen Erleichterung und gibt Ihnen Ihre selbstbestimmte Mobilität zurück. Es gibt unterschiedliche Arten von Treppenliften, die für Ihre individuelle Situation passen könnten. Am besten lassen Sie sich dazu fachkundig von einem Treppenlift-Anbieter in Ihrer Region beraten. Diese Händler haben Produkte von mehreren Herstellern im Programm und übernehmen auch den Einbau und die Wartung Ihres Treppenlifts. 

Treppenlifte sind nicht billig. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie aber Zuschüsse und Förderungen Ihrer Pflegekasse oder von der KfW in Anspruch nehmen.