Wellness für Senioren | Rentner | Nachmittag | Wochenende

Wellness für Senioren: 9 Tipps & Ideen für ein erholsamen Nachmittag oder ein entspanntes Wochenende

Wellness für Senioren | Rentner | Nachmittag | Wochenende
© WavebreakMediaMicro - Fotolia

10 Ideen zur Wellness für Senioren. Diese Tipps für einen erholsamen Nachmittag oder ein ganzes entspanntes Wochenende können Sie als Paar oder als Single erleben. 

| Carolin Behrends

Basenio.de, das Onlineportal für die Generation 50plus, stellt Ihnen neun ausgewählte Wellness-Angeboten speziell für Senioren vor. Die Ideen reichen von einem einzigen Nachmittag bis hin zu einem ganzen Wellness-Wochenende.

Basenio-Wertgutscheine können für alle unsere Wellness-Angebote verwendet werden. So sind sie die ideale Geschenkidee, denn der Beschenkte hat mit diesen Gutscheinen die freie Auswahl in allen unseren Erlebnisgeschenken.

 

Siegel für Wellness-Angebote

Hotels und Wellness-Einrichtungen werben mit diversen Siegeln, die Aussagen über die Qualität ihre Wellness-Angebote machen sollen. Allerdings existieren viele verschiedene Siegel und für Verbraucher ist nicht immer nachvollziehbar, nach welchen Kriterien sie vergeben worden. Die Stiftung Warentest hat mehrere Wellness-Siegel miteinander verglichen. Überzeugen konnten unter anderem die Siegel des Deutschen Wellness-Verbands, EuropeSpa, Wellness-Hotels & Resorts, Wellness Stars sowie des Deutschen Medical Wellness Verbands.

1. Wellness für Sie

Möchten Sie und Ihre Freundin mal wieder unter sich sein, schöne Gespräche in einem angenehmen Ambiente führen und sich nebenbei richtig verwöhnen lassen? Genießen Sie bei den Freundinnen-Tagen eine erholsame Entspannungsmassage für Zwei, die einen positiven Einfluss auf Ihre Haut, Muskeln, das Herz-Kreislauf-System und das Nervensystem hat. Anspannungen, ob nervös oder psychisch, werden genauso gelöst wie Muskelspannungen beseitigt.

Hierbei können Sie Ihren Körper und Ihre Seele lockern und fühlen sich anschließend wieder rundum wohl. Ebenfalls erhalten Sie eine Gesichtsbehandlung, ein Personal-Training zu zweit (Fitness- oder Entspannungskurs) und vieles mehr.

2. Heilstollen

Die Luft in sogenannten Heilstollen kann auf verschiedene Weise auf den Organismus wirken. Insbesondere bei Atemwegserkrankungen wie Asthma, chronischer Bronchitis und COPD sind lindernde Effekte beobachtet worden. Doch auch für diejenigen, die einfach nur entspannen wollen, kann der Besuch in einem Heilstollen Wunder wirken. Unsere Redaktion empfiehlt das Angebot in den sagenumwobenen Saalfelder Feengrotten. Das Wellness-Paket umfasst einen zweistündigen Aufenthalt, bei dem auch für das kulinarische Wohl gesorgt wird. 

3. Ayurveda Abhyanga Massage

Abhyanga wird traditionell als Höhepunkt der ayurvedischen Ölmassagen angesehen. Bei der Ganzkörpermassage wird warmes Kräuteröl auf den gesamten Körper aufgetragen und mit streichenden Bewegungen einmassiert. Sie dient zur Harmonisierung der Körperenergien und durch die Anwendung verschiedener Kräuteröle und Tees wird die Entschlackung des Körpers unterstützt.

Traditionell benötigt diese Ganzkörpermassage vier Hände, was jedoch meist nur noch in seinem Ursprungsland Indien so durchgeführt wird. In Deutschland sind Einzelmassagen möglich. Dank synchroner Bewegungen dringen die Öle tief in die Haut ein und verhelfen so zu einen gesunden und vitalen Hautbild. Außerdem nähren sie Zellen und Organe, lösen Schlacken aus dem Gewebe und stärken die Wahrnehmung des eigenen Körpers.

4. Salzgrotte

Meeresluft ist wegen ihrer wohltuenden Wirkung auf die Atemwege bekannt. Grund dafür ist der Salzgehalt in ihr. In den Aerosolen befinden sich winzige Salzwassertröpfchen, die in unseren Organismus gelangen und sich dort anreichern. Dies kann sich unter anderem bei Asthma, chronischer Bronchitis und Nasennebenhölen-Entzündungen positiv auswirken. Auf der Hand kann es entzündungshemmende Effekte entfalten.

Doch ist der Salzgehalt der Luft nur in direkter Meereshöhe entsprechend hoch. Schon wenige Meter vom Wasser entfernt, verliert sich die Konzentration. Gesunde Alternativen gibt es auch auf dem flachen Land. In speziellen Salzgrotten ist die Luft ebenso angereichert mit den wohltuenden Substanzen.

5. Wellnesswochenende für zwei

Kleine Fluchten aus dem Stress des Alltags wünschen wir uns alle einmal. Wir halten nach einer Oase der Stille und Entspannung Ausschau, die wir rundum genießen können und um uns verwöhnen zu lassen. Ein entspanntes Wochenende mit dem Partner zu erleben ist für die meisten ein seltenes Gut. Deshalb ist es umso wichtiger, sich doch einmal für die eigene Entspannung Zeit zu nehmen. Zu zweit ist das gleich doppelt schön. Von der Insel Usedom bis hin zu den Alpen werden deutschlandweit viele Wellnesstage angeboten.

6. Floating

Beim Floating oder Floaten (engl. schweben) können Sie ganz bewusst von Alltagsstress und Übermüdung loslassen und abschalten. Es wirkt vitalisierend auf Körper und Geist. Sie schweben an der Oberfläche einer nahezu gesättigten Lösung aus Wasser und Salz, wodurch die Last des eigenen Körpergesichts entfällt. Dabei entspannen sich Körper und Geist vollkommen. Durch eine konstante Wassertemperatur von 34,8°C, die Ihrer Außenhauttemperatur entspricht, empfinden Sie weder Wärme noch Kälte. Außenreize, mit denen das menschliche Gehirn tagsüber sehr beschäftigt ist, gibt es beim Floaten nicht.

Ihr Bewusstsein ist von allen Sinneswahrnehmungen entlastet. Es gibt keine visuellen Einflüsse oder Geräusche, keine Schwerkraft oder Lagebestimmung Ihres Körpers, in einem Floating-Becken lösen Sie sich von allem, was Sie beschwert und können sich tiefenentspannen. Ratsam ist allerdings auch, die Losgelöstheit vom Alltag mit einer Entspannungsmassage zu vollenden. Diese wird in den Floatingstudios sehr oft zusätzlich angeboten.

7. Fußreflexzonenmassage

Mit einer Fußreflexzonenmassage können Sie sich oder Ihren Liebsten eine Freude bereiten. Oft merken wir erst, dass unsere Füße eine Auszeit brauchen, wenn sie schmerzen, dabei strapazieren wir sie unser Leben lang. Gönnen Sie Ihren Füßen Entspannung und Ruhe.

Bei dieser Entspannungsmassage werden Ihre Fußsohlen mit ihren Erhebungen, die Zehen und Knöchel sowie der gesamte Fuß umfasst. Dadurch soll der Energiefluss des gesamten Körpers verbessert werden. Sie ist eine ideale alternative Behandlungsform, da sie Schmerzen lindert und Spannungen im gesamten Körper löst.

8. Therme

In Thermalbädern lässt sich der Alltag ein paar Stunden lang vergessen, all Ihre Sinne genießen Wasser, Wärme und Wellness. Thermen und Erlebnisbäder sind öffentliche Badehäuser in denen Sie Entspannung erlangen. Sie bieten heilendes (Thermal-)Wasser, Moor, Mineralien, Licht und Luft, sie verschaffen Ihnen wohltuende Momente und aktive Entspannung des Körpers.

Viele Thermen bieten Wildwasserkreisel, Massageliegen im Wasser, Nackenduschen oder Fontänen. Tauchen Sie in die Thermenwelt ein und lassen Sie sich treiben. In Thermen sammeln Sie neue Energie, indem Sie Körper und Geist entspannen und Ihre Seele baumeln lassen können.

Einige Thermalbäder bieten Seniorentage an, an denen für ältere Menschen besondere Aktionsangebote gelten oder nur sie ausschließlich Einlass erhalten. Unsere Redaktion hat diese Bäder gefunden, bei denen zu bestimmten Tagen beziehungsweise Uhrzeiten nur Senioren zutritt erhalten.

9. Thaimassage

Das beliebteste Wellnessangebot ist die traditionelle Thaimassage, auch Thai Yoga Massage genannt, nicht nur bei uns in Deutschland, sondern auch in Thailand selbst. Durch sanfte Dreh- und Streckbewegungen der Muskulatur und Gliedmaßen sowie Akupressur, der Ausübung von Druck mit Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen, werden Blockaden gelöst und das Wohlbefinden wiederhergestellt.

Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur werden entfernt, was die Beweglichkeit verbessert. Diese Art der Massage ist für jeden geeignet, besonders für sportliche Menschen, die jedoch beruflich zumeist sitzende Tätigkeiten ausführen und daher an Bewegungsmangel leiden.


Diesen Beitrag: Drucken

Mehr von Carolin Behrends
Profilbild von Carolin Behrends

Carolin Behrends schließt in diesem Sommer Studium in Germanistik an der Universität Erfurt ab, wofür sie ein Praktikum bei Basenio absolviert. Vor diesem Hintergrund sammelt sie neue Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich einer Online-Redaktion. Das Reisen ist ...

Kommentare


Kommentar schreiben

Ihre Daten sind sicher. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.Weitere Informationen zum Datenschutz