kybun Matte | kybounder | Erfahrungsberichte | gebraucht | Preis | Übungen

Kybun Matte (kybounder): Erfahrungsberichte & Übungen fĂŒrs Fitness-Training und fĂŒr die Therapie/Reha

Bild zum Artikel: kybun Matte | kybounder | Erfahrungsberichte | gebraucht | Preis | Übungen
(Quelle: basenio.de)

Wie können Sie auf der kybun Matte trainieren und welche Effekte hat das Training auf den Körper und die Muskulatur? Basenio.de fragte einen Experten nach seinen Erfahrungen und nach Übungen fĂŒr Fitness-Training, Therapie und Rehabilitation.

| Steffen Gottschling

Die kybun-Matte ist Therapie- und Trainingsmatte zugleich. Sie wird von Fachleuten sowie Profis in der Rehabilitation und im Leistungssport geschätzt und ist daher auch bestens für den alltäglichen Gebrauch zu Hause und am Arbeitsplatz geeignet. Welche Trainingsziele sich ganz konkret mit ihr erreichen lassen und was sie von anderen Mattenkonzepten unterscheidet, dazu sprach basenio.de mit Thomas Müller, einem der dienstältesten kybun-Praktiker in Europa.

Youtube Video

Hinter der Marke „kybun“ steht der Entwickler und heutige Geschäftsführer des Schweizer Unternehmens, Karl Müller. Es war 1996, als er mit einer revolutionären Idee auf den Schuhmarkt drang. Sein MBT-Schuh hatte eine halbrunde Sohle, über die der Fuß besser abrollen konnte als bei flachen Sohlen.

Dadurch sollten Schmerzen gelindert und die Fußmuskulatur trainiert werden. Wegen unterschiedlicher Auffassung über die Weiterentwicklung des MBT-Schuhkonzepts verließ Karl Müller 2006 das Unternehmen und gründete im selben Jahr die Marke „kybun“.

Die besonderen Eigenschaften des PU-Materials, welches auch im Fersenteil der MBT Schuhe verwendet wurde, machten sich die Schweizer um Karl Müller nun an anderer Stelle zu Nutze. Das Material besteht aus einem elastisch-rückstellfähigem Mehrkomponenten Polyurethan (PU), das besonders langlebig ist.

Es wurden unterschiedlich lange sowie dicke Matten entwickelt, die für Therapie- und Trainingszwecke eingesetzt werden können. Das war der Beginn des kybun Bewegungskonzeptes, welches auf bislang einzigartige Weise den Stütz- und Bewegungsapparat stärken und mobilisieren soll. Zunächst vermarkteten die Schweizer die Matten als "kybounder". Doch seit einigen Jahren sind die Matten unter ihrem Markennamen "kybun Matte" erhältlich.

Kybun Matten: Preise in der Übersicht

Die unterschiedlichen Längen und Dicken der Matten führen auch zu unterschiedlichen Preisen. In der folgenden Tabelle finden Sie die aktuellen Angebote für die kybun Matten.

Größe in cm (Länge x Breite x Höhe)Farbe des SchonbezugsPreis
46x46x2Bordeauxrot, Anthrazit88,00 EUR
46x46x2Silber143,00 EUR
46x46x4Bordeauxrot, Anthrazit116,00 EUR
46x46x4Silber183,00 EUR
46x46x6Bordeauxrot, Anthrazit143,00 EUR
46x46x6Silber215,00 EUR
96x46x2Bordeauxrot, Anthrazit134,00 EUR
96x46x4Bordeauxrot, Anthrazit210,00 EUR
96x46x4Silber287,00 EUR
96x46x6Bordeauxrot, Anthrazit259,00 EUR
96x46x6Silber332,00 EUR
196x46x2Bordeauxrot, Anthrazit224,00 EUR
196x46x4Bordeauxrot, Anthrazit350,00 EUR
196x46x6Bordeauxrot, Anthrazit449,00 EUR
496x46x2Bordeauxrot, Anthrazit490,00 EUR
496x46x4Bordeauxrot, Anthrazit764,00 EUR
496x46x6Bordeauxrot, Anthrazit1.052,00 EUR

Kybun Matten für Training und Therapie

Schon für das Auge kann der Unterschied zwischen einer kybun Matte und herkömmlichen Therapie- und Trainingsmatten sichtbar werden, denn die Schweizer haben unterschiedlich lange und hohe Matten im Angebot. Über die kybun Matten ist zudem ein Schonbezug gespannt, der sich auswechseln lässt. Sollte er also verschmutzen, kann er einfach abgezogen und gewaschen werden.

Die verschiedenen Längen und Höhen der kybun-Matten machen es möglich, dass sich unterschiedliche Trainingsziele verfolgen lassen. Auf den fünf Meter langen Mattenbahnen können Übungen mit mehreren Schrittfolgen durchgeführt werden. „Das kann unter anderem in der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten und auch anderen neurologischen oder orthopädischen Indikationen nützlich sein“, erklärt Thomas Müller.

Mit den unterschiedlichen Höhen lässt sich unter anderem die Intensität der Trainingseinheiten steuern. Grundsätzlich gilt: je höher beziehungsweise dicker die Matte ist, desto intensiver wird das Training. Der Grund hierfür liegt in der elastischen-rückstellfähigen Materialeigenschaft des PU. Wird der Fuß auf die kybun Matte gestellt, sinkt er leicht in das Material ein. Hebt oder entlastet man ihn dann wieder, drückt sich das Material sofort wieder in seine Ausgangsform zurück.

Die Rückstellkraft des PU wirkt dabei wie ein Trampolin, das einen leicht in die Höhe „katapultiert“ (Rückfedereffekt). Je tiefer der Fuß in die Matte sinkt, desto höher wird das Kraftmoment, welches der Haltemuskulatur entgegenwirkt.

Dieser Rückfedereffekt ist einer der Gründe, warum die kybun-Matte sich so von anderen Trainings- und Therapiematten unterscheidet. Bei keinem anderen Bodentrainingssystem ist dies so ausgeprägt wie bei den kybun Matten. Somit kann sie auch für viele unterschiedliche Trainingszwecke in jedem Alter und bei jeder Konstitution genutzt werden. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Zwecke die jeweilige Mattenhöhe beziehungsweise Mattendicke angeraten ist.

Dicke/Höhe der kybun MattenEmpfohlen für
2 cmTherapie & Rehabilitation; zum Beispiel Gangtraining – erste Schritte, neurologische Gangschule, Reduzierung von Spannungszuständen in der gelenknahen Muskulatur
4 cmschwache Muskulatur und Muskelkoordination, Gelenkblockaden und Gelenkentzündungen, neurologische Gangschule, in der Therapie bei Bewegungs- und Balancestörungen, Einsatz in jeder Rehaklinik und Physiotherapie
6 cmOptimal nachhaltiges Training des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates, Kräftigung der Muskulatur, Aufbautraining der Muskelkoordination, neurologische Gangschule, notwendiger Einsatz in jeder Rehaklinik und Physiotherapie. Kann auch in der Schule oder am Arbeitsplatz eingesetzt werden (mit höhenverstellbarem Tisch).

„Entscheidend ist jedoch, wie der Einzelne die Matte wahrnimmt. Pauschal kann man sagen, es hängt von der Muskelkraft und Muskelkoordination jedes Einzelnen ab, welche Dicke beziehungsweise Höhe für ihn geeignet ist. Die sechs Zentimeter sind die trainingsintensivste und nachhaltigste Variante. Diese wird oft in der klassischen Physiotherapie eingesetzt, in den Reha-Kliniken werden zwei, vier und sechs Zentimeter eingesetzt. Für den Heimgebrauch und am Arbeitsplatz sind vier und sechs Zentimeter üblich“, erläutert der Gesundheitscoach.

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die kybun Matte. Das hat etwas mit der körperlichen Konstitution zu tun, ob er verletzt ist oder eben nicht. Die Einsatzmöglichkeiten der kybun Matte sind flexibel, sie kann in der Schule, zu Hause, auf Arbeit oder in der Therapie verwendet werden. So kann ein jeder mit der kybun-Matte trainieren und arbeiten.

Unterschiede zwischen Kybun Matten & herkömmlichen Trainingsmatten

Für Thomas Müller lassen sich drei wesentliche Unterschiede der kybun-Matte zu herkömmlichen Trainings- und Therapiematten ausmachen. Da wäre zunächst der schon beschriebene Rückfedereffekt. Auf herkömmlichen Matten/Kissen stehen Fuß und der gesamte Körper auf einer nahezu statischen Unterlage. Diese dämpfen zwar Bewegungen ab, wirken aber kaum unterstützend bei der Bewegung. Die Wahrnehmung wird eher als ein „Kippeln“ beschrieben. Hingegen bewirkt der Rückfedereffekt bei der kybun-Matte, dass die Übungen dynamisch, aktiv steuerbar werden. Die Matte wird selbst zum Trainingsgerät und hat einen Einfluss auf die Wirkungsstärke des Trainings.

Ein zweiter wesentlicher Unterschied erwächst aus der Langlebigkeit des Materials. „Die kybun Matte besteht aus einem Mehrkomponenten Polyurethan. Das Material fühlt sich sehr weich an, aber man glaubt gar nicht, welche Kraft in ihm steckt“, erklärt Thomas Müller. Während die hohe Dichte des PU die Rückstellkraft erzeugt, sind dessen „ermüdungsarme“ Komponenten für die Langlebigkeit verantwortlich. Die kybun-Matte ist also ein ausdauerndes Trainingsgerät. Sie hält über Jahre, auch wenn sie intensiv genutzt wird.

Der dritte Unterschied wird durch die abweichenden Abmaße der Matten deutlich. Sie machen es möglich, dass sich sowohl unterschiedliche Trainingsziele verwirklichen als auch verschiedene Indikationen therapieren lassen. Ob Rehabilitation, Aufbautraining oder Leistungssport, die kybun-Matten sind flexibel einsetzbar.

kybun Matte | Eigenschaften
Diese drei Eigenschaften der kybun Matte machen den Unterschied zu herkömmlichen Trainings- und Therapiematten. (Quelle: eigene Darstellung)

Diese Unterschiede zu herkömmlichen Trainings- und Therapiematten machen für Thomas Müller die kybun Matte nicht zu einer besseren Matte, sondern zu einem einzigartigen Trainingsgerät: „kybun reiht sich in die verschiedensten Therapiemöglichkeiten von Bodengeräten ein. Die gegenwärtig eingesetzten Systeme von Weichgummi-Matten, luftgefüllten Therapiegeräten oder ähnlichem sollen nicht von kybun Matten ersetzt werden. Das kybun Bewegungskonzept macht die Anwendungsmöglichkeiten aufgrund seiner weich-elastischen und rückstellfähigen Materialstruktur um einiges vielfältiger.“

Um die Wiederherstellung oder nachhaltige Verbesserungen der verschiedenen Indikationen im Halte- und Bewegungssystem bestmöglich zu erreichen, kommt heute keiner mehr an der kybun Matte vorbei. „Erfahrungen aus 13 Jahren Arbeit mit weit über 5000 Betroffenen lassen mich zu dieser Erkenntnis kommen“.

Übungen mit der Kybun Matte

Durch die unterschiedlichen Größen der kybun-Matten lassen sich auch unterschiedliche Einsatzgebiete verfolgen. So finden sie Einsatz in der Rehabilitation/Therapie, im Leistungssport und im Alltag. Bei rehabilitativen Maßnahmen sollen Patienten wieder in die Lage versetzt werden, stabile Bewegungsabläufe fast schmerzfrei durchführen zu können.

Da das Material der kybun Matte elastisch-rückfedernd ist, lässt sie Bewegungen fast optimal ablaufen und verhindert/blockiert dabei bisherig auftretende Schmerzimpulse. „Ein Jeder verspürt sofort, dass Bewegungen über Fuß, Knie, Hüfte und Rücken wieder sehr schlüssig ablaufen, ohne dass Blockaden entstehen“, erklärt Thomas Müller einen der Effekte der kybun Matten. In einigen berufsgenossenschaftlichen Kliniken werden die fünf Meter langen kybun Matten verwendet, um über die Gangschule schneller Bewegungsabläufe zu trainieren und traumatisierte Areale des Stütz- und Bewegungssystems zu lockern, weiß der Experte zu berichten.

Im Sportbereich ist neben der Rehabilitation auch die Regeneration ein Trainingsziel, welches mit der Matte aus der Schweiz möglich ist. „Da hilft die kybun Matte, um schnelle regenerative Prozesse anzukurbeln, weil der Stoffwechselprozess auf einem sehr hohen Niveau weiter gehalten wird, ohne dass sich Gefäße verengen“, gibt Thomas Müller einen Einblick in die Trainingslehre. Besonders für das Lauftraining als Vor- oder Nachbereitung von Trainingseinheiten ist die kybun Matte bestens geeignet.

Das Training auf ihr lässt sich recht einfach in den Alltag integrieren. So können Sie sich beim Bügeln, beim Kochen oder vor dem Fernsehen auf sie stellen und schon fängt das Training an. Ähnlich einfach kann sie auch am Arbeitsplatz eingesetzt werden. „Ich biete die Matten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit höhenverstellbaren Arbeitstischen an“, verrät Thomas Müller und weiß auch gleich, über die positiven Effekte zu berichten.

Auf der Matte wird man ständig zu kleinen Bewegungen angehalten, um den Körper auszubalancieren. Diese moderate Muskelarbeit wirkt stimulierend auf den gesamten Organismus und erhöht die Aufmerksamkeit. Dadurch ermüdet man auch langsamer, als wenn man größtenteils am Tag sitzen würde. Im Idealfall ist das Verhältnis nach kurzer Zeit des Matteneinsatzes zwischen Stehen und Sitzen bei 70 zu 30 Prozent.

Im folgenden Video werden fünf einfache Übungen für das Trainings auf der kybun-Matte gezeigt. Dabei wird insbesondere bei der Übung „Medizinisches Schwingen“ der Rückfedereffekt besonders erkennbar.

Youtube Video

Pilates, Yoga oder ähnliche Ganzkörpertrainings lassen sich prinzipiell auch auf kybun Matten durchführen. „Wir haben es mit entsprechenden Gruppen ausprobiert und die Teilnehmer waren begeistert, weil die Übungen anders wahrgenommen werden als auf klassischen Matten“, verrät Thomas Müller. Allerdings schränkt er ein, dass kybun Matten in ihren Abmaßen nicht ganz passend sind…, Pilates- und Yogamatten sind in der Regel breiter.

Wer auf der kybun Matte trainiert, sollte seine Schuhe vorher ausziehen, empfiehlt der Experte. Mit Schuhen wird die Fläche der Füße größer, wodurch die Trainingseffekte geringer werden. Das Prinzip ist von anderer Seite her bekannt. Wer auf eine Eisfläche geraten ist, sollte sich darauflegen, um sein Körpergewicht auf der Oberfläche besser zu verteilen. So wirkt weniger Kraft auf das Eis und die Gefahr, einzubrechen, sinkt.

Für das Training auf der kybun Matte muss das Wirkungsprinzip umgekehrt werden. Damit es möglichst intensiv ist, sollte die Kraft ausschließlich auf die Füße konzentriert sein. Über die Fußrezeptoren wird dann die Muskelkette effektiver/intensiver angesprochen.

Gerade in den Bereichen der Betroffenen von Schlaganfall, Parkinson, Demenz, Multiples Sklerose (Geriatrie, Ergotherapie, Physiotherapie) sowie des allgemeinen Trainings der sensomotorischen Fähigkeiten sind die kybun Matten ein optimales Trainings- und Therapiemittel. Dies gilt insbesondere auch im Hinblick die Sturzvermeidung und -prävention.

Wie wirken Übungen & Training auf die Muskulatur?

Muskuläre Dysbalancen können Schmerzen auslösen. Wer beispielsweise viel Bildschirmarbeit im Sitzen leistet, ohne einen entsprechenden Ausgleich zu haben, dem werden Rückenschmerzen wohl nicht fremd sein. Ursache ist dann oft, dass die Muskulatur im Hüftbeugebereich verkürzt ist.

Selbsttest: Ist Ihr Hüftbeuger zu kurz?

Mit einem einfachen Test können Sie feststellen, ob Ihre Muskulatur im Hüftbeuger zu kurz ist. Legen Sie sich gerade auf den Rücken und umfassen mit beiden Händen ein Knie. Versuchen Sie, dieses nun soweit wie möglich an das Burstbein zu ziehen. Das andere Bein soll dabei ausgestreckt am Boden liegen bleiben. Auch die Schultern bleiben am Boden haften. Hebt sich nun das ausgestreckte Bein bei dem Test vom Boden ab, ist die Muskulatur im Hüftbeuger gekürzt.

Solchen muskulären Dysbalancen lässt sich mit einem gezielten Training vorbeugen oder entgegenwirken. Oftmals hört und liest man dann auch von der Tiefenmuskulatur. Die lässt sich nur schwer trainieren, weil sie nicht willkürlich angespannt werden kann.

Thomas Müller weiß, dass die Bezeichnung Tiefenmuskulatur unter Medizinern und Physiotherapeuten nicht so üblich ist. Hier spricht man eher von stabilisierender und stützender Muskulatur. Mit den richtigen Übungen können diese „tieferliegenden“ Muskeln jedoch durch die kybun Matte stimuliert werden.

„Diese Muskelgruppen werden über die kybun Matte sehr gut erreicht, weil über die Fußrezeptoren eine sogenannte Muskelkette aktiviert wird, die alles anspricht, was im Bewegungs- und Halteapparat notwendig ist. Darüber trainiert man intensiv die Bereiche, die indikativ belastet sind“, klärt Thomas Müller über die Trainingseffekte der kybun Matte auf.

So manche Übung wird in Kombination mit der Matte aus der Schweiz noch anspruchsvoller. Soll die Propriozeption geschult werden, erhöht das elastische-rückfedernde Material den Schwierigkeitsgrad. Gleiches gilt auch für Trainingseinheiten an Seilzugmaschinen oder mit Hanteln. Auf der kybun Matte werden die Bewegungen dann noch anspruchsvoller und die Einheiten noch effektiver. Jede Bewegung auf dem rückstellfähigen Material stimuliert eine Korrektur in der Halte- und Stützmuskulatur und wird dadurch auch zu einer Kräftigungs- oder zu einer Ausgleichs- und Koordinationsübung.

Zur Studienlage:

Die kybun AG hat an der ETH Zürich (Eidgenössische Technische Hochschule) eine Materialstudie durchgeführt. Untersucht wurden die kybun Matte und herkömmliche Trainingsmatten im Hinblick auf ihre Eigenschaften und damit einhergehenden Wirkungen.

Die Mediziner bestätigten in einem Patientenscreening, dass die Übungen auf der kybun-Matte anspruchsvoller wahrgenommen werden. Über sogenannte Haltemessungen der Grundstabilität des Organismus fanden sie heraus, dass es „circa 20-mal länger dauert, den Körper in eine stabile Position zu bekommen als bei herkömmlichen Trainingsmatten“, erklärt Thomas Müller auf basenio-Nachfrage.

Auch bei Stütz- und Halteübungen hat die Matte ihre Vorzüge. Hände und Ellenbogen sinken in das weich-elastische Material ein, dies ist sehr viel angenehmer und mit weniger Schmerzen verbunden als auf einer dünnen Unterlage. Das Training selbst erhält durch die Dynamik des PU einen „Extra-Kick“. Bei solchen Kraft-/Halteübungen auf der kybun Matte kommt es zu einem „sehr hohen Koordinationsanspruch, um die Stabilität beziehungsweise Qualität der Ausführung zu halten“, kann Thomas Müller aus der Praxis berichten.

Ist das Training auf der Kybun Matte für jede Altersgruppe geeignet?

Die körperliche Fitness ist oft keine Frage des Alters, sondern des Willens. Auch Senioren können trainieren und sich ehrgeizige Ziele setzen. So kann beispielsweise das Deutsche Sportabzeichen mit altersgerechten Leistungsvorgaben erlangt werden. Auch bei rehabilitativen Maßnahmen können ältere Menschen viel erreichen und ihre Lebensqualität steigern.

Die kybun Matte kann für solche Zwecke ein sehr effizientes Trainingsgerät sein. „Sie kann grundsätzlich in jedem Alter eingesetzt werden“, empfiehlt kybun-Praktiker Thomas Müller. Der Experte kann auch gleich etwas zu den Vorzügen der Matte für das Training im Alter sagen.


Im folgenden Video sehen Sie, wie ältere Menschen auf der kybun Matte üben und trainieren.

Youtube Video

„Für ältere Menschen sind kybun-Matten insofern sehr gut, da sie in den normalen Alltag integriert werden können und eine hohe Trainingshäufigkeit versprechen.“ Das liegt zum einen an der einfachen Handhabung und zum anderen an dem geringen Platzbedarf der Trainingsunterlage.

Und so ist sie eben „grundsätzlich“ für jedes Alter geeignet. Auch Kinder haben ihren Spaß auf der Matte. Wenn die mit einer Spielkonsole spielen, dann bringt es eine ganz neue Dynamik ins Spiel, wenn sie dabei auf der kybun Matte stehen. Oft folgen die jungen „Gamer“ den Bewegungen auf dem Bildschirm. Stehen Sie dann auf der kybun Matte, erhöht das die Schwierigkeit und bringt zugleich eine koordinative Trainingseinheit mit sich.

Abnehmen im Alter

Wer abnehmen möchte, der sollte nicht nur einen effektiven Trainingsplan haben, sondern auch seine Ernährung umstellen. Für ältere Menschen gibt es dafür spezielle Ernährungspläne, da sie weniger Energiebedarf haben. Worauf Sie achten sollten, erklären wir in unserem Ernährungsratgeber fürs Alter.

Erfahrungen von Nutzern

In seiner langjährigen Tätigkeit hat Thomas Müller bereits vielen Menschen mit der kybun-Matte helfen können. Für basenio.de haben einige seiner Kunden ihre Erfahrungen mit dem praktischen Trainingsgerät aufgeschrieben.

Frau M. aus dem Vogtlandkreis

Mehrere Verletzungen und Operationen an den Füßen und der Hüfte führten zu starken Bewegungseinschränkungen und einer Hüftdysplasie. Immer wiederkehrende Schmerzen schränkten meinen Bewegungsradius und auch die Bewegungsbelastung ein. Es fiel mir sehr schwer, längere Zeit ohne Pausen zu gehen.

Eine Lösung für das tägliche Bewegungstraining auf der kybun Matte hat mir vor allem die dauerhaften Schmerzen schnell reduziert und das Gehen fällt immer leichter. Besonders hilfreich sind dazu die kybun Schuhe. Besonderen Dank gilt Herrn Müller für die umfassende Beratung. Ich bin auf einem sehr guten Weg. Ein Ausschnitt aus meinem täglichen Trainingsprogramm.

Youtube Video

Frau P. aus Sachsens Leipziger Neuseenland

Lieber Thomas Müller, hier eine Aufstellung meines Laufenlernens nach dem Unfall mit den kybun Produkten. Im Januar 2019 hatte ich einen schweren Unfall mit einem offenen Unterschenkelbruch, Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens. Dank der großartigen Leistung der Chirurgen vom St. Georg bekam ich auf der rechten Seite eine Platte mit 8 Schrauben und auf der linken Seite wurden die Fragmente verbunden. Anschließend eine Lappenplastik und Spalthautransplantation. Insgesamt 5 OP.

Nach 8 Wochen durfte ich das erste Mal ca. 20 kg belasten – es ging nichts - musste Laufen lernen. Es war ein schwieriger Prozess. Mit intensiver Physiobehandlung konnte ich dann laufen, aber an abrollen oder lange Wege war nicht zu denken. Im Sommer konnte ich, dank meiner Lieblings-kybun Schuhe, wieder längere Wege gehen. Da man bei diesen Schuhen keine Unebenheiten spürt, sie federn großartig ab.

Dann bekam ich von Ihnen die kybun-Matte. Damit habe ich wieder das Abrollen und die Beweglichkeit des Fußes gelernt (Film - ). Diese vier Wochen Bewegungstraining haben mich sehr viel weitergebracht, als ich es je erhofft hätte. Ich kann auch wieder viel besser mit „normalen“ Schuhen laufen, aber die kybun-Schuhe sind meine Liebsten. Herzlichen Dank Thomas Müller, Sie haben mir sehr geholfen.

Youtube Video

Sabine aus Nürnberg

Die kybun Matte ist mittlerweile ein treuer Begleiter an meinem Steh-Arbeitsplatz. Zum einem fühle ich mich wohler, wenn ich weicher stehe, und zum anderen ist es einfaches Mittel, meine Muskulatur "nebenbei" zu trainieren.

Die Möglichkeit zwischen Stehen und Sitzen ist wichtig, doch selbst das Stehen kann man mit der kybun Matte angenehm gestaltet werden. Ebenso ist es ein hervorragendes "Trainingsgerät", wenn einem die Zeit fehlt, eine Runde Joggen zu gehen. Ich persönlich möchte diese Möglichkeit nicht mehr missen und kann jedem nur empfehlen, sich eine kybun Matte anzuschaffen. Der Körper wird es einem danken! Herzlichen Dank an Thomas Müller für die immer wieder neuen Impulse und erfrischend positiven Gedanken für ein "Me(h)r" an Gesundheit. :-)


Anja Sternkopf

Ich kam mit starker Bewegungseinschränkung und Schmerzen in den Füßen zu Herrn Th. Müller in den Laden - auf Empfehlung. Meine Füße weisen laut Orthopäden alle möglichen Fehlstellungen wie Knick-, Senk-, & Spreizfuß auf, dazu gesellte sich vor ein paar Jahren noch Hallux valgus rigidus hinzu. Ich bin Kinderkrankenschwester und damit "Dauerläufer". Im letzten Jahr, nach wahrscheinlich ständiger und falscher Be- und Überlastung, ging irgendwie gar nichts mehr.

Herr Müller hörte zu, schaute sich mein Laufbild an und half mir über Wochen, wieder schmerzarm - nahezu schmerzfrei - das Laufen zu lernen. Auf dieser langen Kybun Matte entspannte meine völlig überspannte Fußmuskulatur und forderte gleichzeitig die verkümmerten Muskeln. Es wurde von Woche zu Woche besser. Er lieh mir für die Arbeit Kybun Schuhe, dass ich dort die 8,5 Stunden gut über die Runden kam. Ich erwarb diese dann, hätte jedoch immer die Option gehabt, die Schuhe zurückzugeben. Die einstündigen Trainingseinheiten barfuß auf der Matte und das Lauftraining in den guten Schuhen auf einem speziellen Laufband taten unglaublich gut. Ich fühlte mich verstanden, ernst genommen. Bei Orthopäden, sogar Fußspezialisten, ist man sehr schnell mit einem Rezept für starre Einlagen und dem Rat zur Hallux-OP wieder draußen. Was dauerhaft meine Probleme aber verschlimmerte.

Ich möchte so lange es geht, selbst aktiv etwas tun können. Ich bin Herrn Müller sehr dankbar. Kann diese Adresse nur empfehlen. Ihm ist das Wohlbefinden und die Verbesserung der Schmerzzustände sehr wichtig, nicht vordergründig Verkauf! Habe inzwischen für zu Hause die kleine Matte erworben, mache die Übungen aus dem Programm allerdings nicht sehr regelmäßig. Ich baue die Matte jedoch im Alltag mit ein, z.Bsp. wenn ich länger in der Küche stehe. Es entlastet, entspannt und fördert gleichermaßen die richtigen Muskeln! Daumen hoch!

H.F. aus Potsdam-Mittelmark

Bevor ich mit dem Namen „kybun“ in Berührung kam, konnte ich mich nur mit Gehhilfen bewegen. Unfallbedingt litt ich an neuro-muskulären Dysbalancen (einer Beinlängendifferenz, einer Fußhebeschwäche sowie einer Gelenkblockade im linken Knie).

Mit einer hervorragenden Physiotherapie, einer exzellenten Behandlung durch den Orthopäden, konsequentem Üben zu Hause machte ich zwar große Fortschritte, aber diese führten noch nicht zu einem selbständig-kontrollierten Gehen. Mein Orthopäde hatte bei einer anderen Patientin gesehen, wie sich allein durch kybun-Schuhe eine Hüftoperation vermeiden ließ und schlug mir vor, mich doch einmal über kybun-Schuhe zu informieren, was ich, neugierig geworden, auch gleich tat! Nach kurzer Zeit erhielt ich Leihschuhe und hatte das Gefühl, dem schmerzfreien Gehen näherzukommen. Was ist jedoch damit noch möglich, war jetzt meine gedankliche Frage.

In einem Telefongespräch mit Herrn Thomas Müller erklärte er mir die Funktionsweise des Schuhs und was ich beim Tragen zu beachten habe. Wenig später vereinbarte ich mit Thomas Müller eine Übungs- und Trainingszeit in Zwickau. Als erstes betrachtete er mein Gangbild und anschließend führte ich ganz gezielt auf meine Bedürfnisse hin verschiedene Übungen aus. Mein Bein fühlte sich danach so leicht an!

In Berlin übte ich dann während der Physiotherapie auf der 4 cm hohen Matte des Physiotherapeuten weiter und lieh mir während seines Urlaubs seine Matte aus, auf der ich dann täglich sowohl die Übungen von Herrn Müller als auch die des Physiotherapeuten ausführte. Nach seinem Urlaub staunte der Physiotherapeut über meine neurologischen Fortschritte.

Noch etwas unsicher trug ich meine Nordic-Walking-Stöcke in der Hand, ging aber schon selbständig ca. 30 min auf unebenem Gelände. Angespornt durch diese Erfolge bestellte ich einige Wochen später eine 6 cm hohe Matte, auf der ich seitdem regelmäßig übe. Inzwischen gehe ich zu Hause in anderen Schuhen, auch teilweise unterwegs! Wäre die Corona-Krise nicht gekommen, wäre ich am kommenden Wochenende zu einem Urlaub nach Wien aufgebrochen! Das hätte ich mir zugetraut (mit kybun-Schuhen selbstverständlich)!

Ohne diese kybun-Matte und die kybun-Schuhe und nicht zuletzt durch die qualifizierte Beratung/Betreuung durch Herrn Müller hätte ich nie diese Erfolge gehabt und dieses „Mehr an Lebensqualität“ gewonnen.

Weitere Erfahrungsberichte finden Sie auf Thomas Müllers youtube-Kanal.

kybun Schuhe im Test

In unserem Ratgeber "Kybun Schuhe im Test: Das sind unsere Erfahrungen mit dem "kyboot" finden Sie einen Testbericht und diverse Erfahrungsberichte zu den kybun-Schuhen.

Kybun Matten: Die Kosten rechnen sich

Die Kosten für eine kybun Matte sind im Verhältnis zu normalen Trainings- und Therapiematten etwas höher. So geht die Preisspanne bei kybun von 88 Euro für die kleinste/dünnste Matte bis 1.052 Euro für die fünf Meter lange/dickste Bahn.

Der reine Preisvergleich verdeutlicht die zunächst vermeintlich preisintensiven Anschaffungskosten. Eine 96 Zentimeter lange kybun Matte mit zwei Zentimetern Mattenhöhe ist für 134 Euro erhältlich. Vergleichbar lange und hohe Trainingsmatten sind schon ab 20 Euro im Fachhandel erhältlich. „Die kybun Matten sind in der Anschaffung vielleicht erst einmal hoch, aber auf die Nutzungsdauer wird sich das rechnen“, erklärt Thomas Müller.

Das PU-Material ist sehr langlebig, wodurch die Matte über viele Jahre ihre besondere Rückstellkraft behält. Laut dem Gesundheitscoach hält die kybun Matte weit über fünf Jahre, egal wie oft man auf ihr trainiert. Wird sie jedoch permanent am Arbeitsplatz beansprucht – steht also jemand jeden Tag für mehrere Stunden auf der Matte – kann die Rückstellkraft schneller etwas nachlassen. „Dann ist die Lebensdauer in der Regel drei bis vier Jahre“, gibt der Experte zu verstehen.

Herkömmliche Trainingsmatten halten im Vergleich dazu sehr viel kürzer. Oftmals brechen kleine Stücken aus ihnen heraus oder das Material verschleißt binnen weniger Monate. Insbesondere die dünnen Matten dämpfen dann die Bewegungen kaum mehr ab. Das Training könnte somit als unangenehm empfunden werden.

Die lange Lebensdauer, die hohe Dämpfkraft und der innovative Rückstelleffekt sowie die Nachhaltigkeit beim Trainingsziel sollten also bei einem Preisvergleich unbedingt mit bedacht werden.

HĂ€ufige Fragen

Bei kybun Matten handelt es sich Trainings- und Therapiematten des Schweizer Herstellers "kybun". Sie zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit, einen innovativen RĂŒckstelleffekt, eine hohe DĂ€mpfkraft und den damit verbunden nachhaltigen Trainingszielen aus.

Der Preis hĂ€ngt von der LĂ€nge und Höhe der Matten ab. In der Tabelle finden Sie ausgewĂ€hlte MattengrĂ¶ĂŸen und die entsprechenden Preise. Eine komplette Übersicht aller MattengrĂ¶ĂŸen und Preise finden Sie in diesem Ratgeber-Beitrag.

MattengrĂ¶ĂŸe in cm (LĂ€nge x Breite x Höhe)Preis
46x46x288,00 EUR
46x46x6143,00 EUR
96x46x2134,00 EUR
96x46x6259,00 EUR
196x46x6449,00 EUR

Ob Training oder Therapie/Rehabilitation, auf kybun Matten können Menschen vom Kindes- bis ins Seniorenalter ĂŒben. Die unterschiedlich langen und dicken Matten machen es möglich, dass sich ganz unterschiedliche Trainingsziele verwirklichen lassen. kybun Matten können zu Hause, am Arbeitsplatz, in der Physiotherapie und in der Rehabilitation eingesetzt werden.

  • Pilates, Yoga oder Ă€hnliche Ganzkörpertrainings lassen sich prinzipiell auch auf kybun Matten durchfĂŒhren. „Wir haben es mit entsprechenden Gruppen ausprobiert und die Teilnehmer waren begeistert, weil die Übungen anders wahrgenommen werden als auf klassischen Matten“
  • Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die kybun Matte. Das hat etwas mit der körperlichen Konstitution zu tun, ob er verletzt ist oder eben nicht.

In den Kommentaren dieses Ratgeber finden Sie weitere Erfahrungsberichte.


Diesen Beitrag: KommentierenDrucken

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling ist der leitende Redakteur der Ratgeber-Redaktion. Bevor er 2016 bei basenio.de begann, war er im Rundfunk und in der Online-Redaktion einer regionalen Tageszeitung tÀtig. Seine Themenschwerpunkte sind die Bereiche Pflege & Recht.


Kommentar schreiben