Speiseöl
Filter
Sortierung

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildProdukt-Manager Steffen Gottschling - basenio.de
Produkt-Manager

Steffen Gottschling

0361 / 77 51 95 15

s.gottschling@basenio.de
KontaktbildAffiliate-Manager Axel Zawischa - basenio.de
Affiliate-Manager

Axel Zawischa

0361 / 21 88 46 83

a.zawischa@basenio.de

Bio-Speiseöl online kaufen

Bio-Speiseöl online kaufen

Kaltgepresstes Öl gilt als echter Geheimtipp für ein langes Leben mit einer ausgewogenen Ernährung. Vor allem kaltgepresstes Olivenöl enthält viele gesunde Fette, die uns auch im fortgeschrittenem Alter vital und fit halten. Aus diesem Grund sollten Sie dieses absolute Superfood auf jeden Fall ausprobieren. Sie haben nun die Chance in unserem Sortiment zu stöbern und möglichst schnell in ein gesundes Leben zu starten. Die von uns ausgewählten Öle sind besonders hochwertig und in Bio Qualität – überzeugen Sie sich selbst!


Doch wie viel Öl ist eigentlich gesund? Dabei gilt, einen ungefähren Richtwert nicht zu überschreiten, denn zu viel Öl ist genauso schlecht für den Körper als zu wenig. Wer zu viel Öl zu sich nimmt, gefährdet laut Gesundheitsexperten die Gesundheit seiner Blutgefäße. Laut der Verbraucherzentrale liegt die tägliche Verzehrempfehlung von Öl bei zwei bis drei Esslöffeln. Damit Sie ein Gefühl für die Menge bekommen, ist es ratsam mit Löffeln zu arbeiten.

Wo & wie Speiseöl aufbewahren?

Speiselöle sollten richtig gelagert werden, damit sie ihre gesundheitsfördernden Wirkungen und ihren Geschmack nicht verlieren. Wichtig ist, dass Sie das Öl in lichtundurchlässigen Behältnissen lagern, denn das Tageslicht kann wichtige Inhaltsstoffe vernichten. Außerdem könnte das Öl durch Lichteinwirkung schnell ranzig werden.


Es wird empfohlen, dass Speiseöle im Kühlschrank gelagert werden sollten. Dieser Empfehlung müssen Sie allerdings nicht folgen, wenn Sie das Öl in kurzer Zeit aufbrauchen. Fest verschlossen und an einem dunklen Ort hält Speiseöl eine ganze Weile.


In der Regel ist ein geöffnetes raffiniertes Öl zwei bis drei Monate genießbar. Ein geschlossenes Speiseöl dieser Art kann hingegen ein Jahr später noch verzehrt werden. Bei kaltgepressten Ölen beträgt die Haltbarkeit bei geöffneten Flaschen sechs Monate und bei geschlossenen sogar bis zu zwei Jahre.

Wie wird Speiseöl entsorgt?

Nachfolgend finden Sie Tipps, wie Sie Reste von Öl ordnungsgemäß entsorgen sollten. Normalerweise wird das Speiseöl aufgebraucht und die leere Flasche im Altglas-Container entsorgt. Wenn das Öl allerdings ranzig geworden ist und nicht mehr schmeckt, ist die Entsorgung im Container nicht die richtige Variante. In diesem Fall sollten Sie das Öl im Restmüll entsorgen. Experten für einen grünen Lebensstil empfehlen die Reste des Öls in einer Glas- oder Plastikflasche zu verschließen, um das Auslaufen im Mülleimer oder der Tonne zu verhindern. Als zusätzlichen Schutz können Sie die Flasche mit Papier oder Küchenrolle einwickeln. Falls die Flasche ausläuft, wird das Öl somit vom Papier aufgesogen. Bei der Entsorgung ist vor allem zu beachten, dass Sie das Öl auf keinen Fall in den Abfluss gießen, da andernfalls die Abwasserleitung im Haus verstopfen oder verkleben können und somit das Abwasser erheblich verschmutzt wird.


Bestseller

Preise

Bio Leindotteröl 100 ml

ab 6,50 EUR

Medihemp Bio Bandits Boost 10ml

ab 19,50 EUR

Medihemp Bio Hanföl 250ml

ab 15,50 EUR