Zahnklinik Budapest | Erfahrung | Preise | Kosten | Evergreen Dental

Besuch einer Zahnklinik in Budapest: Erfahrungen & Preise bei Evergreen Dental

Bild zum Artikel: Zahnklinik Budapest | Erfahrung | Preise | Kosten | Evergreen Dental
(Quelle: Evergreen Dental)

Evergreen Dental ist eine Zahnklinik in Budapest, die nach deutschen Standards arbeitet. Doch die Preise bzw. Kosten liegen deutlich unter dem, was Zahnärzte in Deutschland in Rechnung stellen. Wir haben nachgeschaut, warum das so ist.

Der Besuch beim Zahnarzt kann manch einem Patienten doppelte Schmerzen bereiten. Schon der Gedanke an einen Zahnbohrer lässt viele zusammenzucken, doch auch die nachfolgende Rechnung kann zum großen Übel werden. Da der Festzuschuss der Krankenkassen nur einen Teil der Kosten abdeckt, müssen Patienten den Rest der Rechnung selber begleichen. Bei teuren Zahnersätzen kann es dann durchaus in die Tausende gehen.

Es gibt allerdings eine Alternative, die das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet. Die ungarische Hauptstadt Budapest hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum für Zahnersatz entwickelt. Die dortigen Zahnkliniken werben um Patienten aus ganz Europa mit günstigen Preisen und modernen Behandlungsformen. Doch darauf belassen es viele der Kliniken nicht. Sie bieten regelrechte Touristenpakete um die Zahnbehandlung an, was wenig wundert, gilt doch Budapest mit seinem Donauufer und den vielen historischen Gebäuden als ein beliebtes Ausflugsziel.

Inhalt dieses Ratgeber-Beitrags:

 

NUR BEI BEITRÄGEN IN VERBINDUNG MIT EVERGREEN DENTAL VERWENDEN! Zahnklinik, Zahnarzt, Zahnheilkunde, Dentist
Grün ist die vorherrschende Farbe in der Evergreen-Dental-Zahnklinik. Die Farbe hat eine entspannende Wirkung auf Menschen. (Quelle: Evergreen Dental)

Grund genug für basenio.de genauer hinzuschauen. Wir haben bei der Techniker Krankenkasse (TK) nachgefragt, wie viele ihrer Versicherten sich in den letzten Jahren im europäischen Ausland behandeln ließen. Waren es 2012 laut einer Sprecherin der TK noch 1869 „Fälle“, stiegen die Zahlen im letzten Jahr auf 2377. Allein 2017 ließen sich dabei über die Hälfte aller Patienten in Polen oder Ungarn behandeln. Signifikante Zuwächse will man dabei aber seitens der TK nicht ausgemacht haben. „Der Trend ist nur geringfügig erkennbar. So hatten wir zum Beispiel 2014 in Ungarn 594 Fälle und 2017 […] 638 Fälle. Diese Steigerung über drei Jahre ist marginal und wohl eher der insgesamt im Ausland steigenden Fallzahl geschuldet“, teilte uns eine Sprecherin der TK mit.

Vielleicht sind aber auch hierzulande die Bedenken und Hemmschwellen noch zu groß, um sich im Ausland behandeln zu lassen. Deswegen hat sich unsere Redaktion selbst ein Bild davon gemacht, wie zahnmedizinische Behandlungen in Ungarn ablaufen. Dafür haben wir mit Artúr Kovács gesprochen, dem Geschäftsführer der Evergreen Dental Klinik, einer der führenden Zahnkliniken in Ungarn, die sich auf deutsche Patienten spezialisiert hat.

„Mehr als Zahnheilkunde“

Wenn der Geschäftsführer spricht, dann merkt man nicht im Ansatz, dass Deutsch für ihn eine Fremdsprache ist. Der gebürtige Ungar lebte 14 Jahre in Deutschland und spricht akzentfreies Deutsch. Daher weiß er auch, worauf Patienten aus Deutschland achten und was ihnen wichtig ist. Qualifizierte Mediziner, hochwertiger Komfort und moderne Technik sind für die Evergreen Dental Zahnklinik selbstverständlich.

Schon das Gebäude, in dem die Klinik untergebracht ist, deutet den Anspruch der deutsch-amerikanischen Klinik an. Das lautet „More Than Dentistry“ – auf Deutsch „Mehr als Zahnheilkunde“. So ist die Zahnklinik in einem der prächtigen und historischen Bauten auf dem berühmten „Andrássy Boulevard“ untergebracht. Der Boulevard verläuft durch das Zentrum der ungarischen Hauptstadt und beherbergt unter anderem Botschaften, Kaufhäuser und exklusive Boutiquen. In dieser noblen Gegend setzt man bei Evergreen Dental ebenso auf eine stilvolle Einrichtung. Statt der kühlen Aura einer deutschen Zahnarztpraxis sind hier die Empfangsräume und Behandlungszimmer mit einem entspannenden Grün durchzogen.

Doch auf beste Lage und ruhige Farbanstriche ist das Motto der Zahnklinik auf dem „Andrássy Boulevard“ nicht begrenzt. Wer sich dafür entscheidet, sich bei Evergreen Dental behandeln zu lassen, der bekommt auf Wunsch ein komplettes Programm für den Aufenthalt in der ungarischen Hauptstadt.

Kompletter Service rund um die Zahnbehandlung

Artúr Kovács weiß um die Hürden, die sich bei deutschen Patienten aufbauen, wenn sie von einer Zahnbehandlung im Ausland hören. Doch kann er etwaigen Vorbehalten einiges entgegnen. So habe man schön über 5.000 Patienten aus Deutschland erfolgreich behandeln können. Ein weiteres überzeugendes Argument ist der komplette Service, den die Zahnklinik aus Budapest anbietet.

Der fängt schon bei der Anreise in Deutschland an, die von Evergreen Dental organisiert werden kann. Wer will, der kann zwischen dem Standard-Reisepakte und dem Luxus-Reisepaket wählen. Selbstverständlich kann man sich auch selbst um die Anreise kümmern. In Budapest angekommen, können sich Besucher der Klinik abholen und in ein Hotel bringen lassen, wenn sie den Reise-Service gebucht haben.

Dort kann man sich ausruhen oder zu einem Ausflug in die wunderschöne Hauptstadt Ungarns starten, bevor es zur Diagnose oder der Behandlung in die Klinik geht. Im Standard-Angebot ist eine Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel enthalten, während es in der Luxus-Variante in ein edles 5-Sterne-Hotel geht.

Um sich zunächst ein Bild über mögliche Zahnprobleme zu machen, bietet die Zahnklinik Paketangebote an. Darin enthalten sind Anreise, Übernachtung und Diagnose.

 

Evergreen Dental Preise
Die drei Diagnose-Paketangebote der Evergreen-Dental-Zahnklinik. (Quelle: Evergreen Dental)

Das Zahncheck-Paket enthält:

  • den Hin- und Rückflug, wobei hier die Flugkosten auf 130 Euro begrenzt sind
  • eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Castle Garden
  • den Flughafentransfer
  • den Transfer zwischen Hotel und Klinik
  • eine Panorama-Röntgenaufnahme
  • die detaillierte Voruntersuchung
  • den Heil- und Kostenplan

Das „Franken-Special“ enthält genau dieselben Leistungen, allerdings sind Abflug und Ankunft einzig über den Flughafen Nürnberg organisiert.

Etwas kostspieliger, dafür aber auch mit allen technischen Möglichkeiten inkludiert, ist das Digital-Smile-Design. Hier können Patienten schon vorab sehen, wie ihr Lächeln nach der Operation aussieht. Das ist möglich durch eine digitale Lächelplanung und eine Modellierung im Mund. Es gibt eine umfangreiche Foto- und Videodokumentation aller Schritte.

Da für eine umfassendere Zahnbehandlung mitunter einige Tage benötigt werden, sind die Angebote für Evergreen-Dental-Patienten noch sehr viel weitgefasster. Die Klinik hat laut Geschäftsführer Kovács für viele Ausflugsziele und Dienstleister in Budapest Rabatte ausgehandelt, die den Eintritt und die Dienstleistungen für deutsche Patienten vergünstigen. Eine Übersicht zu den möglichen Angeboten findet sich auf der Evergreen-Dental-Internetseite unter „Zahnreise und Empfehlungen“. All das soll der Zahnbehandlung den Touch eines Ausflugs verleihen. Doch im Zentrum dieser Reise steht die Zahnbehandlung und auch da setzt man auf deutsche Standards zu günstigen Preisen.

Heil- und Kostenplan für Festzuschüsse wichtig

Damit Patienten für Zahnersätze den Festzuschuss der Krankenkassen erhalten, braucht es zwingend einen Heil- und Kostenplan (HKP). Den erstellt ein Zahnarzt, der darin für die Kassen dokumentiert, wie genau die Behandlung aussehen soll und welche Kosten dabei voraussichtlich entstehen. Es „gelten die gleichen Grundsätze wie bei einer Behandlung in Deutschland. Der Heil- und Kostenplan muss vor der Behandlung genehmigt werden und auch die Notwendigkeit einer Begutachtung erfolgt nach den gleichen Maßstäben wie in Deutschland“, versichert eine Sprecherin der TK gegenüber basenio.de.

Der HKP sollte also nach der Diagnose – aber noch vor dem medizinischen Eingriff – an die Krankenkassen geschickt werden. Die entscheiden dann, wie hoch sie den Patienten bezuschussen. Bei Evergreen Dental können Patienten sich einen HKP erstellen lassen, der von den deutschen Krankenkassen akzeptiert wird, versichert Artúr Kovács.

Auf der Internetseite der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung ist ausführlich erklärt, wie sich der Festzuschuss berechnet. Grundlage dafür ist ein Katalog, der rund 50 Befunde beinhaltet. Aus dessen Vorgaben und der jeweiligen „Gebisssituation“ des Patienten wird dann der Zuschuss berechnet. Wer mit einem lückenlos geführten Bonusheft nachweisen kann, dass er sich regelmäßig zahnärztlich untersuchen lassen hat, für den erhöht sich der Festzuschuss um 20 Prozent (bei fünf Jahren) beziehungsweise um 30 Prozent (bei zehn Jahren). Je höher der Zuschuss, desto weniger muss der Patient aus eigener Tasche bezahlen.

Diese Regelung gilt auch, wenn man sich im europäischen Ausland behandeln lässt. Möglich ist dies durch die europäische Patientenmobilitätsrichtlinie, die festschreibt, dass die Kassen die Kosten in genau der gleichen Höhe erstatten müssen, die bei einer entsprechenden Behandlung im Inland entstanden wären. „In Einzelfällen können deutsche Patienten bis zu 70 Prozent sparen, wenn sie sich anstatt in Deutschland bei uns behandeln lassen“, erklärt Artúr Kovács.

 

NUR BEI BEITRÄGEN IN VERBINDUNG MIT EVERGREEN DENTAL VERWENDEN! Zahnklinik, Zahnarzt, Zahnheilkunde, Dentist
Der imposante Eingang der Evergreen-Dental-Zahnklinik in Budapest. (Quelle: Evergreen Dental)

Preise & Kosten bei Evergreen Dental

Überhaupt geht man bei Evergreen Dental sehr transparent mit möglichen Kosten für eine Zahnbehandlung um. Auf der Internetseite sind Preise einer Zahnbehandlung in Deutschland mit denen einer Behandlung in der Evergreen Dental Zahnklinik gegenübergestellt – und da finden sich teils enorme Unterschiede.

Diagnose:

Vor allen Eingriffen steht zunächst die Diagnose. Bei Evergreen Dental geschieht das so fundiert, dass deren HKP auch von deutschen Krankenkassen als Grundlage für die Berechnung des Festzuschusses akzeptiert wird.

LeistungPreis bei Evergreen DentalPreis in Deutschland
Konsultationkostenfrei48 EUR
2D-Panorama Röntgenaufnahme40 EUR58 EUR
3D Cone Beam CT-Aufnahme110 EUR340 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Implantate:

Zahnimplantate werden in den Kieferknochen eingesetzt, um darauf einen Zahnersatz zu setzen. So gesehen sind Zahnimplantate eine künstliche Zahnwurzel. Bei Evergreen Dent werden mit Implantaten von Dio und Nobel Biocare Produkte von zwei weltweit führenden Herstellern der Branche angeboten. Bei beiden gelten lebenslange Garantien.

LeistungPreis bei Evergreen DentalPreis in Deutschland
Dio Implantate (lebenslange Garantie)680 EUR1.620 EUR
Nobel Biocare Implantat(lebenslange Garantie890 EUR1.790 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Abutment (dt. Stützpfeiler):

Ein Abutment ist das Verbindungsteil zwischen Zahnimplantat und dem Zahnersatz. In der Regel bestehen sie aus Titan, Aluminiumoxidkeramik oder Zirkondioxidkeramik. Auch hier arbeitet Evergreen Dental mit Produkten aus der hochwertigen Angebotspalette von Dio und Nobel Biocare.

LeistungPreis bei Evergreen DentalPreis in Deutschland
Dio Implantatkopfinklusive360 EUR
Nobel Biocare Implantatkopfinklusive550 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Kronen & Brücken:

Zahnkronen sind Teil des Zahns, der sichtbar aus dem Zahnfleisch ragt. Ist der Zahn beschädigt, kann er künstlich ersetzt werden. Künstliche Zahnkronen werden aus unterschiedlichen Materialen hergestellt und haben je nach Bedarf unterschiedliche Formen. Fehlen Zähne gar gänzlich, bekommen Patienten Brücken als Ersatz.

Bei Evergreen Dental können Patienten zwischen Metall-Keramik-Kronen, Vollkeramikkronen und Zirkonkronen auswählen.

LeistungPreis bei Evergreen DentalPreis in Deutschland
Provisorisch Krone für Aufenthalt20 EUR60 EUR
Kronenentfernung15 EUR50 EUR
Metall-Keramik Krone (3 Jahre Garantie)250 EUR558 EUR
e.Max Vollkeramikkrone (5 Jahre Garantie)350 EUR720 EUR
Zirkonkrone (5 Jahre Garantie)350 EUR846 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Zahnprothese:

Eine Zahnprothese stellt den Sammelbegriff jeglicher Form des Ersatzes fehlender Zähne dar. Solche Prothesen lassen sich auf vorhandene Zähne oder Zahnimplantate fest machen. Man unterscheidet also zwischen Teil- und Vollprothesen.

LeistungenPreise bei Evergreen DentalPreise in Deutschland
Provisorische Prothese290 EUR648 EUR
Premium-Vollprothese (2 Jahre Garantie)690 EUR1.755 EUR
Premium-Vollprothese (2 Jahre Garantie)1.290 EUR2.800 EUR
Modellguss-Prothese auf vier Implantate1.290 EUR2.800 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Komplettlösungen:

Darunter sind Eingriffe gemeint, bei dem Zahnersätze auf mehrere Implantate gesetzt werden. So wird bei der sogenannten „All-on-4“ ™-Technik eine Brücke auf vier Implantaten befestigt. Dies lässt sich im Ober- und Unterkiefer realisieren.

LeistungenPreise bei Evergreen DentalPreise in Deutschland
Klickprothese auf zwei Implantate2.650 EUR6.640 EUR
All-on-4 Nobel Biocare6.690 EUR13.260 EUR
Zirkonbrücke auf sechs Implantate8.660 EUR22.032 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Chirurgie:

Die Zahnchirurgie ist heutzutage ein eigenständiger Fachbereich in der Zahnmedizin, der wiederum viele Verfahren beinhaltet. Solche Eingriffe werden unter anderem nötig, wenn man Zähne oder Wurzelspitzen (Resektion) entfernt. Doch auch zahnerhaltende Maßnahmen oder Parodontitisbehandlungen sind Bestandteil der Zahnchirurgie.

LeistungenPreise bei Evergreen DentalPreise in Deutschland
Sinus-lift inkl. 0,5 g BioOss, Membrane650 EUR1.196 EUR
Knochenaufbau (inkl. 0,5 g BioOss)300 EUR558 EUR
Chirurgische Zahnentfernung110 EUR279 EUR
Weisheitszahn entfernen150 EUR319 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Kosmetische Zahnmedizin:

Der Begriff Kosmetik steht für die Schönheitspflege. Dabei soll ein Zustand erhalten, wieder hergestellt oder verbessert werden. Auch bei den Zähnen ist dies dank moderner Erkenntnisse und zahnmedizinischer Verfahren möglich. So kann das Gebiss tiefenrein gesäubert oder aufgehellt werden.

LeistungenPreise bei Evergreen DentalPreise in Deutschland
e.Max Porzellan Veneer350 EUR648 EUR
Zähne aufhellen (mit LED-Lampe) – pro Kiefer200 EUR400 EUR

*übernommen von Evergreen Dental

Weitere Angebote und Preisvergleiche können Interessierte auf der Internetseite der Evergreen Dental Zahnklinik unter dem Menüpunkt Preise und Preisvergleich finden.

Patientenerfahrungen aus dem Internet

Doch der Preis sollte nie alleine entscheidend sein. Das gilt insbesondere, wenn es um das gesundheitliche Wohlbefinden geht. Die beste Referenz ist wohl immer die, die auf einer Erfahrung beruht. Wem könnte man dabei mehr trauen als ehemaligen Patienten? Basenio.de hat sich im Internet umgeschaut und nach Einträgen von Patienten gesucht, die sich bei Evergreen Dental behandeln ließen.

Einen ersten Eindruck bekommt man, wenn man Evergreen Dental über Google sucht. Im Suchergebnis wird das Google My Business-Profil angezeigt. Klickt man dort auf Rezensionen, kann man Erfahrungen von ehemaligen Patienten der Klinik lesen.

Y. Leufen schreibt: „Ich bin Angstpatient und habe seit 15 Jahren keinen Zahnarzt mehr besucht, dementsprechend hat mich der Umfang der nötigen Behandlung nicht im geringsten erstaunt. Ich habe nach der Untersuchung Vertrauen zu Herrn Dr. Vespremi gefasst, er hat mir die einzelnen Schritte der Behandlung erklärt, mich und meine Angst ernst genommen und mir keine Vorwürfe über den Zustand meiner Zähne gemacht – wer selbst Angstpatient ist, weiß, wovon ich rede.“

Ganz ähnliche Erfahrungen hat offenbar S. Baumgartner gemacht. „Super Service, freundliches Personal, gute Aufklärung und Betreuung. Die Behandlung lief sehr professionell ab und ich habe mich in der Zahnklinik jederzeit sehr wohl gefühlt. Ich habe mit der Klinik echt meine Ärzte des Vertrauens gefunden.“

Auch auf der Facebook-Seite der Evergreen Dental Zahnklinik finden sich viele positive Erfahrungen. Dort hinterließ A. Steiner seine Eindrücke von einer Behandlung. „Ich kann Evergreen nur empfehlen. Bin der totale Angstpatient und habe deswegen den Weg zu Evergreen gesucht. Es war ein voller Erfolg für mich. Sie haben es geschafft, mir die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen. Die Organisation von Flug, Hotel und Transfer war super. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Check bei euch.“

Deutlich kürzer fasst M. Küffen seiner positiven Erfahrungen zusammen: „Eine top moderne Zahnarztpraxis sowie hochqualifizierte Ärzte – mit Abstand die besten. Würde jeder Zeit wieder dort hingehen.“

Fazit

Bei zahnmedizinischen Eingriffen in Deutschland können hohe Kosten für Patienten entstehen. Gerade beim Zahnersatz kann der Selbstanteil in die Tausende gehen. Wer hier nicht an der Qualität der Behandlung sparen möchte, wohl aber an den Kosten, für den könnte eine Behandlung in Ungarn interessant sein. In der Hauptstadt Budapest haben sich viele Kliniken auf deutsche Patienten spezialisiert.

Laut eines Sprechers der renommierten Evergreen Dental Zahnklinik können Patienten bis zu 70 Prozent der Kosten sparen, die sie im Vergleich dazu in Deutschland erwartet hätten. Doch bevor man sich behandeln lässt, sollte immer ein Heil- und Kostenplan erstellt werden. Den benötigen die Krankenkassen, um den Festzuschuss für den Zahnersatz zu berechnen. Kann man keinen HKP vorlegen, könnten die Kassen ihren Festzuschuss versagen und der Patient müsste die Rechnung komplett selber bezahlen.

Reiselustige können bei einigen Kliniken auch Touristenpakete buchen, mit denen sie zu günstigen Konditionen Sehenswürdigkeiten besuchen können. In solchen Paketangeboten sind in der Regel auch Übernachtungen enthalten.

Basenio-Tipp: Die Evergreen Dental Zahnklinik arbeitet mit ausgewählten Zahnärzten in Deutschland zusammen, die mögliche Nachbehandlungen übernehmen. So müssen die Patienten nicht für eine kleinere Behandlung den Weg bis nach Budapest antreten. Wer sich also im Ausland behandeln lassen möchte, sollte vorab fragen, ob und wo Partnerärzte in Deutschland aktiv sind.


Das könnte Sie auch interessieren:

Elektrische Zahnbürsten im Test bei Stiftung Warentest: Das sind die Testsieger 2017

 


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode