Räuchersand, Naturquartz, 50 Gramm
Räuchersand, Naturquartz, 50 Gramm
Räuchersand, Naturquartz, 50 Gramm

Versandkostenfreie Lieferung in DE ab 60,00 €

Rauchfein Räucherwerk Räuchersand, Naturquartz, 50 Gramm

4.7 von 5
(42 Bewertungen)
Stückpreis
1,50 €
  • nachhaltige Materialien
  • Hitzeschutz für die Räucherschale
  • 50g natürlicher Quarzsand zum Räuchern
  • klebt nicht zusammen & leichte Reinigung
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

1,50 €
(30,00 € / kg)
Versand

Für dieses Produkt sind folgende Versandarten innerhalb Deutschlands möglich:

Briefversand:

4 - 7 Werktage

3,90 €

Versandkostenfrei ab 60,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
19 % von 1,50 € = 0,24 €

Versandkostenfreie Lieferung in DE ab 60,00 €

Details


Siegel anzeigen:nein
Fragen zum Produkt?
Artikelnummer: 2652
Verkäufer:Beetliebe Saatgut GmbH
Highlights
  • nachhaltige Materialien
  • Hitzeschutz für die Räucherschale
  • 50g natürlicher Quarzsand zum Räuchern
  • klebt nicht zusammen & leichte Reinigung
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Der Räuchersand aus natürlichen Quarzsand ist wichtiger Bestandteil beim Räuchern mit einer Kohle. Er wird auch als Feuersand, Quarzsand oder Räuchersand bezeichnet. Der Sand schütze das Räuchergefäß und sorgt für eine Hitzeverteilung. Er bildet einen beenden und gleichmäßigen Untergrund, so dass das Räucherwerk auf der Kohle liegen bleibt. Rückstände von der Kohle und dem Rauchwerk können einfach mit dem Sand entsorgt werden.

Körnung: 0,5-1 mm, also grob genug, um ihn auch auf das Drahtsieb vom Stövchen zu streuen, um die Hitze zu dämpfen oder Harze zu räuchern.  Der grobkörnigere Sand fällt nicht durch das Sieb und lässt der Kohle genügend Sauerstoff, damit sie nicht erstickt beim Durchglühen.

Anwendung:
Die Räucherschale bis zur Hälfte oder 1/3 mit Sand füllen. Darauf die Kohle legen. Der Sand wirkt als Hitzeschutz für Ihr Gefäß. Wenn die Kohle ganz weiß durchgeglüht ist, können Sie auch etwas Sand über die Kohle streuen, das verhindert das schnelle Verbrennen Ihres Räucherwerks. 

Der Sand eignet sich aufgrund seiner etwas gröberen Körnung (0,2-0,5 mm) auch sehr gut, um das Drahtsieb des Stövchens damit zu bestreuen. So kann verhindert werden, dass Harze, die durch die Wärmeentwicklung des Teelichts flüssig werden, in das Sieb einbrennen. Auch Kräuter schätzen den Sand sehr. Er schützt vor zu starker Hitzeentwicklung auf dem Drahtsieb und erlaubt schonendes, langsames Verräuchern auch von zartem Räucherwerk. 

Vogelsand zum räuchern empfehlen wir nicht, da der Vogelsand ist oft mit antibakteriellen Zusatzstoffen bzw. synthetischen Duftstoffen angereichert, das passt nicht zum Räuchern mit natürlichem Räucherwerk.

 

Ihr wollt unsere Sorten auch in eurem Geschäft anbieten oder braucht größere Mengen von unseren Sorten? Dann schreibt uns unter info@rauchfein-räucherwerk.de und wir machen euch ein individuelles Angebot. 

 

 

Häufige Fragen


Kundenbewertungen


4.7 / 5 basierend auf 42 Stimmen

Super für Anfänger

von Franke am 18.12.2023

Ideal für Anfänger wie mich. Einfach zu verwenden und effektiv.

Ausgezeichnetes Produkt!

von Andreas Klein am 02.12.2023

Sehr zufrieden mit dem Kauf. Der Sand ist perfekt für meine Bedürfnisse.

Großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis

von Jan Zimmermann am 09.07.2023

Toller Sand zu einem angemessenen Preis. Sehr zufrieden!

Perfekt fürs Räuchern!

von Michaela Schmidt am 15.03.2023

Der Räuchersand ist genau das, was ich gesucht habe. Perfekt für meine Räucherzeremonien!

Tolle Qualität, empfehlenswert!

von Sandra M. am 11.03.2022

Ich bin begeistert von diesem Räuchersand! Er ist sehr fein und verteilt sich gut. Ein Muss für jeden Räucherfan!

Wir akzeptieren


Bild von PayPalPayPal
Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von VorkasseVorkasse
Bild von Apple PayApple Pay

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildProduktberater Steffen Gottschling
Produktberater

Steffen Gottschling

zum Kontaktformular
KontaktbildAffiliate-Manager Axel Zawischa
Affiliate-Manager

Axel Zawischa

zum Kontaktformular