EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-006
Bio Räuchermischung „Kyphi“ 10g
Bio Räuchermischung „Kyphi“ 10g

Versandkostenfreie Lieferung in DE ab 60,00 €

Rauchfein Räucherwerk Bio Räuchermischung „Kyphi“ 10g

4.6 von 5
(74 Bewertungen)
Stückpreis
5,95 €
demnächst wieder verfügbar
  • ausgewählte Bio Kräuter
  • Räuchermischung verleiht Mut
  • mit aromatischen Fichten Räucherharz
  • eigener BIO-Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details

Lieferzeit:

demnächst wieder verfügbar
5,95 €
(396,67 € / kg)
Versand
Für dieses Produkt sind folgende Versandarten innerhalb Deutschlands möglich:

Briefversand:

4 - 7 Werktage

3,90 €

Versandkostenfrei ab 60,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
7 % von 5,95 € = 0,39 €

Versandkostenfreie Lieferung in DE ab 60,00 €

Details


Kurzbeschreibung

Mut schaffende Räuchermischung mit durftenden Fichtenharz

Fragen zum Produkt?
Artikelnummer: 8500
Verkäufer:Beetliebe Saatgut GmbH
Highlights
  • ausgewählte Bio Kräuter
  • Räuchermischung verleiht Mut
  • mit aromatischen Fichten Räucherharz
  • eigener BIO-Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Die Ägypter räucherten dreimal täglich und jedesmal eine andere Substanz. Der Morgen stand im Zeichen des Weihrauchs, der Spätnachmittag der Myrrhe und sehr spät Abends wurde das berühmte Kyphi verräuchert. Es wurde so gepriesen, das es damals schon ein sehr reger Exporthandel damit betrieben wurde. Der Zweck diente damit, das die Menschen einen erholsamen Schlaf fanden und von dem Alltag in den Einklang ihres Geistes kamen. Alle Sorgen lösten sich ins Nichts auf und so fand man den wohlverdienten Schlaf. Diese Kyphi-Räucherung bestand aus 12 verschiedenen Substanzen, dazu kamen noch Rotwein, Rosinen und Honig. Es ist eine aufwendige Räuchermischung und muss mit sehr viel Geduld und Sorgfalt hergestellt werden. Sie entfaltet eine sehr fruchtige-süsse und auch aromatische Duftlinie, die einem im wahrsten Sinne des Wortes, den Geist vernebelt. Der griechische Militärarzt Dioskurides empfahl später Asthmatikern Kyphi als „Arznei-Räucherung“.

Dazu kamen dann noch Rosinen, Rotwein und Honig. Die Rosinen müsst ihr über Nacht in Rotwein einlegen. Am nächsten Tag mischt ihr zu gleichen Teilen die Kräuter/Harze/Hölzer und mörsert sie zusammen sehr fein. Die Rosinen werden nun aus dem Wein genommen und mit einer Gabel zerdrückt und eurer Räuchermischung hinzugefügt. Es wird alles gut vermischt und zum Schluss fügt ihr noch einen halben Teelöffel Honig hinzu. Nun wird alles schön mit den Händen vermischt, das es eine richtige Masse wird. Die Masse wird auf einem Leinentuch für ein paar Tage zum durchziehen ausgelegt. Der Ort sollte kühl und trocken sein. 

Nun sollte sich diese Räuchermischung zum Räuchern eignen. Dieser süsse Duft wirkt sehr entspannend auf unsere Seele und lässt allen Kummer vergessen.

 

In dieser Räuchermischung sind Bio Kräuter und Harze wie Benzoe, Galant, Kalmuswurzel, Kardamom, Lemongras, Mastix, Myrrhe, Rosenblätter, Sandelholz, Wacholderbeeren, Weihrauch und Zimt entahlten. 

 

Wirkung

  • damit finden wir einen erholsamen Schalf
  • alle Sorgen lösen sich in Luft auf
  • vernebelt Geist und die Sinne und hilft zu entspannen und zur Ruhe zu kommen

 

Mit dieser Räuchermischung sollte immer am Abend vor dem ins Bettgehen geräuchert werden. So vergessen wir alle Sorten des Tages und finden einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

 

Räuchern mit Kohle 

Die klassische Form des Räucherns ist das Verglimmen von Räucherstoffen auf Kohle. Hierfür gibt es spezielle Schnellzünderkohle. Man legt die an einer Seite entzündete Kohletablette in ein gerne mit etwas Sand gefülltes feuerfestes Gefäß oder ein spezielles Räuchergefäß und wartet, bis sie durchgeglüht ist – das erkennt man an dem weißen Überzug, der sich bildet. Am besten stellt man das Räuchergefäß am Anfang ins Freie (z. Bsp. auf die Fensterbank), um dem Geruch der Zündstoffe zu entgehen. Wenn die Kohle glüht und am Rand weiß wird, kann man mit dem Auflegen des Räucherwerks beginnen. Räucherungen nur mit Harzen sind besonders gut für die Kohle geeignet, da sie in der großen Hitze schnell und intensiv ihren charakteristischen Duft verströmen. Ich streue gerne etwas Sand auf die glühende Kohle, dann ist es nicht ganz so heiß und die Räucherdüfte werden noch angenehmer. Beginne mit kleineren Mengen Räucherwerk und lege lieber später etwas nach. Natürlich können auch alle Räuchermischungen und andere Räucherstoffe auf Kohle geräuchert werden. Um das Ergebnis etwas gleichmäßiger und runder zu machen, kannst Du die Pflanzen im Mörser zuermahlen und dann auflegen. Räucherungen mit Kohle haben für mich einen eher rituellen Charakter, ich verwende Kohle vorwiegend für Rituale im Freien und Hausreinigungen. Der Rauch steigt auf und trägt die Gebete in andere Dimensionen.

Youtube Video Räuchern mit einer Räuchermischung

Räuchern mit einer Räuchermischung

Dies ist ein Platzhalter von Youtube.
Klicken Sie hier, um das Video abzuspielen.
Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden können.
Weitere Informationen zum Datenschutz

 

Ihr wollt unsere Sorten auch in eurem Geschäft anbieten oder braucht größere Mengen von unseren Sorten? Dann schreibt uns unter info@rauchfein-räucherwerk.de und wir machen euch ein individuelles Angebot. 

Kundenbewertungen


4.6 / 5 basierend auf 74 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von PayPalPayPal
Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildProduktberater Steffen Gottschling
Produktberater

Steffen Gottschling

Kontakt
KontaktbildAffiliate-Manager Axel Zawischa
Affiliate-Manager

Axel Zawischa

Kontakt