Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildProdukt-Manager Steffen Gottschling - basenio.de
Produkt-Manager

Steffen Gottschling

0361 / 77 51 95 15s.gottschling@basenio.de
KontaktbildAffiliate-Manager Axel Zawischa - basenio.de
Affiliate-Manager

Axel Zawischa

0361 / 21 88 46 83a.zawischa@basenio.de

Qrowshop fĂŒr LED-Pflanzenlampen

Qrowshop fĂŒr LED-Pflanzenlampen

AusgewĂ€hlte QualitĂ€t und leistungsstarke Produkte – dafĂŒr steht unser Qrowshop. Bei uns finden Sie von Experten empfohlen LED-Pflanzenlampen fĂŒr Ihre Heimzucht.


Die Laser Grow Bar von Cree eignet sich besonders fĂŒr den Etagen- und FlĂ€chenanbau. ZusĂ€tzlich sind sie eine optimale ErgĂ€nzung fĂŒr schwache LED-Leuchten. Die unterschiedlichen Spektren können die Wachstums- und die BlĂŒtephase bedienen. Diese beiden Phasen werden auch von der Secret Jardin-Serie optimal bedient. Die LED Grow-Lampen von Secret Jardin sind besonders geeignet fĂŒr den Anbau in Zelten.


Die LED Grow-Lampen von SANlight haben sich ĂŒber die Jahre zu Premium-Pflanzenlampen entwickelt. Sie liefern ĂŒberzeugende Ergebnisse und sind durch ihre lĂ€ngliche Form besonders fĂŒr den Anbau von breiten AnbauflĂ€chen geeignet. Die prĂ€zise Lichtabdeckung beleuchtet effektiv alle Pflanzen.


Warten Sie nicht mehr allzu lang und erleichtern Sie sich endlich die Pflanzenzucht. Sie haben in unserem Online-Shop die Wahl zwischen verschiedenen Marken, GrĂ¶ĂŸen und Modellen. Bei uns finden Sie auch Grow-Zubehör, so können Sie alles aus einer Hand erhalten.

Was Sie bei LED Grow-Lampen beachten sollten

  • QualitĂ€t der LED
  • PAR fĂŒr erfolgreiche ErtrĂ€ge
  • Richtiges Spektrum des Lichts
  • GrĂ¶ĂŸe der AnbauflĂ€che
  • Abstand zwischen LED Grow-Lampe und Pflanze


Die zahlreichen Modelle und Hersteller von LED Grow-Lampen versprechen alle Àhnlichen Erfolg. Doch die Unterschiede liegen im Detail. Wir geben Ihnen gerne Tipps, die von Profis beachtet werden.


Das wichtigste Kriterium ist die QualitĂ€t der Leuchtdioden (LED). Beim Kauf sollten Sie auf LED bekannter und hochwertiger Hersteller zurĂŒckgreifen. Die bekanntesten Hersteller von LED-Dioden sind „KIND LED“, „Creed“ und „Bridgelux“. Bei der Watt-Zahl lassen sich 3-Watt und 5-Watt LED-Dioden unterscheiden. In den letzten Jahren haben sich die 5-Watt LED-Dioden durchgesetzt. Jedoch gibt es auch Hersteller, die eine Kombination der beiden Modelle einsetzen.


Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die PAR. Die AbkĂŒrzung steht fĂŒr photosynthetische aktive Strahlung und stellt das Licht dar, mit dem Pflanzen Photosynthese betreiben können. Genau genommen handelt es sich bei PAR um UV- und IR-Strahlen des Sonnenlichts, welche fĂŒr ein gesundes Wachstum der Pflanze unerlĂ€sslich sind.


Um optimale ErtrĂ€ge zu erzielen, sollten Sie zusĂ€tzlich auf das richtige Spektrum des Lichts achten. Das Spektrum des sichtbaren Lichts zeigt einen kontinuierlichen Farbverlauf von Dunkelrot nach rot-orange, gelb, grĂŒn, blau, dunkelblau bis dunkel-violett. Das Lichtspektrum orientiert sich an der WellenlĂ€nge, welche zwischen 490 und 780 nm liegen kann. Ein so genanntes Vollspektrum bietet das richtige Lichtspektrum fĂŒr alle Phasen des Wachstums einer Pflanze, vom Keimling bis zur BlĂŒte. Soll die LED Grow-Lampe allerdings speziell fĂŒr eine Mutterpflanze oder die Wachstumsphase dienen, dann empfehlen Experten Licht mit erhöhtem Blauanteil.


Ausschlaggebend fĂŒr die Wahl der LED Grow-Lampe ist auch die AnbauflĂ€che. Je grĂ¶ĂŸer die FlĂ€che ist, umso mehr Lampen benötigen Sie in der Regel. Außerdem sollten Sie auf den Abstand zwischen LED Grow-Lampe und Pflanze achten. Bei einem geringeren Abstand von zum Beispiel 30 Zentimetern wird eine kleinere FlĂ€che beleuchtet. Bei grĂ¶ĂŸeren AbstĂ€nden nimmt die PAR ab, deshalb sollten Sie fĂŒr ein perfektes Wachstum auf die Herstellerangaben achten.

Was bedeutet Vollspektrum LED?

Vollspektrum LED bedeutet, dass alle Lichtspektren, also auch alle WellenlĂ€ngen des Lichts, abgedeckt werden. Dabei erscheint uns kurzwelliges Licht (WellenlĂ€nge bei 380 nm) als blau und langwelliges Licht (bei 780 nm) als rot. Zur Wachstumsförderung beziehungsweise bei der Photosynthese benötigen die Pflanzen in unterschiedlichen Phasen verschiedene WellenlĂ€ngen. Das Vollspektrum deckt alle WellenlĂ€ngen ab, deshalb ist es universell und fĂŒr jede Phase einsetzbar. Egal, ob Keimling, Wachstumsphase oder BlĂŒtephase, das Vollspektrum LED können Sie fĂŒr jeden Zweck anwenden. Die LED Grow-Lampen von Monster bieten ein Vollspektrum und sind somit ideal fĂŒr Ihre Pflanzenzucht.

Welche Farbtemperatur fĂŒr Pflanzen?

Im blauen und roten WellenlĂ€ngenbereich wird ein Maximum der Photosynthese-AktivitĂ€t erreicht. Aber auch gelbes oder grĂŒnes Licht bekommt den Pflanzen gut.


Phasen der Pflanzenzucht

Lichtspektrum

Keimling & Jungpflanze

blaues Licht

Wachstumsphase

blaues Licht

BlĂŒtephase

rotes Licht


Der Lichtbedarf einer Pflanze verĂ€ndert sich wĂ€hrend des Wachstums. Ein Keimling oder eine Jungpflanze benötigt weniger Licht als Pflanzen in der Wachstumsphase. In diesen beiden Phasen benötigt die Pflanze ein blaues Spektrum, wohingegen wĂ€hrend der BlĂŒte- oder Fruchtbildung rotes Licht Erfolge verspricht.

Wie viel Watt sollte eine Pflanzenlampe haben?

Welche Watt-Zahl zur Pflanze passt, kann unter anderem von der Wachstumsphase der Pflanze abhĂ€ngen. Sobald Sie das Wachstum krĂ€ftig fördern wollen und BlĂŒten oder FrĂŒchte wachsen sollen, sollten Sie eine Beleuchtung mit 100 Watt pro Quadratmeter oder mehr wĂ€hlen. Bei einer Pflanze, die durchschnittlich etwas mehr Licht benötigt, liegen Sie mit 50 Watt pro Quadratmeter richtig.


Top-2 LED Grow-Lampen

LED Grow-Lampen

Preise


Monster M1 50W LED-Pflanzenlampe

109,00 EUR



NOVA P4 – 420W CREE LED-Pflanzenlampe

529,00 EUR

Unsere Marken