Geld & Finanzen

Geld überweisen ins Ausland: Online & aufs Handy
Wer Geld ins Ausland überweist, der muss mindestens die folgenden Angaben machen: Name, Vorname des Empfängers Internationale Bankkontonummer (IBAN) Internationale Bankleitzahl (BIC) eigene IBAN Mit der IBAN sollen die Zahlungsverkehrssysteme der einzelnen Länder ... weiterlesenAutor: Steffen Gottschling
Social Trader: Was ist das und wie kann man es werden?
„Social Trading“ ist ein noch recht neues Phänomen im Wertpapierhandel. Deutsch übersetzt lässt sich noch am ehesten von gemeinschaftlichem Börsenhandel sprechen. Dahinter steckt ein Konzept, bei dem das Prinzip sozialer Netzwerke mit dem Wertpapierhandel ... weiterlesenAutor: Basenio Redakteur
Prepaid-Kreditkarte: Tipps, worauf man beim Vergleich achten sollte
Angebote für Prepaid-Kreditkarten lassen sich nur bedingt vergleichen. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Gebühren, die für diese Karten erhoben werden. Doch bis zu einem gewissen Maß, lassen sich die unterschiedlichen Angebote dennoch gegenüberstellen. Bei einem ... weiterlesenAutor: Steffen Gottschling
Rentenbesteuerung: Diese Freibeträge helfen, Steuern zu sparen
Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Rentner in Deutschland Einkommenssteuer auf ihre Altersrente zahlen. Grundsätze für diese Steuerpflicht wurden im Alterseinkünftegesetz festgeschrieben, das am 1. Januar 2005 in Kraft trat. Danach ist der Rentenempfänger ... weiterlesenAutor: Steffen Gottschling
7 Tipps für sicheres Online-Banking
Der deutsche Bankensektor steckt seit Jahren in der Krise. Ausdruck dieser Krise ist, dass Geldinstitute fusionieren und ihr Filialnetz ausdünnen. Die Ursachen dafür liegen auch in der Digitalisierung, die den Kunden neue Möglichkeiten an die Hand gibt, ihre Bankgeschäfte zu ... weiterlesenAutor: Basenio Redakteur
Ist eine Pflegetagegeldversicherung sinnvoll oder gar notwendig?
Die gesetzliche Pflegeversicherung wurde 1995 als eigenständiger Teil der Sozialversicherungen in Deutschland eingeführt. Leistungen aus dieser Pflichtversicherung sind das Pflegegeld und die Pflegesachleistungen. Pflegegeld erhalten Bedürftige, die sich Zuhause von Angehörigen ... weiterlesenAutor: Steffen Gottschling
Börsenhandel App: Das braucht die Software zum Online-Aktienhandel
Geld anlegen bestand lange daraus, monatlich festgelegte Beträge in Kapitallebens- und Rentenversicherungen einzuzahlen. Gerade für den Ruhestand ist die private Altersvorsorge in den letzten Jahren wichtiger geworden. Änderungen der Bundesregierung am Rentenniveau fordern mehr ... weiterlesenAutor: Basenio Redakteur
Forex Broker: Software & App für Online-Handel
Wie reich ist Deutschland? Diese Frage lässt sich anhand verschiedener Zahlenspielerein beantworten. 2015 lag laut Deutscher Bundesbank das Brutto-Geldvermögen der privaten Haushalte bei knapp 5,50 Billionen Euro. Gegenüber dem Vorjahr ist Deutschland damit um etwa 4,6 Prozent ... weiterlesenAutor: Basenio Redakteur
Girokonto ohne Schufa: Konto eröffnen trotz negativen Eintrags
Ohne Girokonto ist heute der Alltag nicht mehr zu bestreiten. Vermieter und Festnetzanbieter ziehen per Lastschrift ein, Renten und Gehälter werden schon lange nicht mehr in bar ausgezahlt. Kein Wunder also, dass die Zahl der Girokonten heute weit in die Millionen geht. Statistiker gehen ... weiterlesenAutor: Basenio Redakteur
Rentenerhöhung 2017 in Ost & West: Infos zur Steuerpflicht
Das Bundeskabinett beschloss am 26. April 2017 in Berlin die Erhöhung der Renten für das Jahr 2017. Die 4,1 Millionen Rentner in Ostdeutschland erhalten ab dem 1. Juli 3,59 Prozent mehr Rente. In Westdeutschland erhalten 16,9 Millionen Rentner ein Plus von 1,9 Prozent. Die ... weiterlesenAutor: Cindy Hofmann
Aktuelles zum Elternunterhalt & Schonvermögen
In unserer heutigen Zeit werden immer mehr Menschen pflegebedürftig, während gleichzeitig die Kosten für die Pflege immer weiter steigen. Schon lange decken die Gelder der Krankenkasse nicht mehr gänzlich die Kosten von Pflegeheim, Pflegediensten und Pflegehilfsmitteln. ... weiterlesenAutor: Isabelle Kocher
Kasse hat Bausparvertrag gekündigt? Das können Sie dagegen tun!
Bausparverträge können von den Bausparkassen gekündigt werden, wenn sie seit mindestens zehn Jahren zuteilungsreif sind. Das beschloss der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil (Az. XI ZR 185/16 u.a.) am 21. Februar 2017. Damit droht vielen Sparern, dass sie eine sichere ... weiterlesenAutor: Steffen Gottschling
Sind Pflegeimmobilien als Kapitalanlage geeignet?
Wir werden immer älter. Das sagen uns die Demoskopen voraus. Was auf der einen Seite schön ist, wirft natürlich die Frage auf, wo sollen wir die länger währende Zeit verbringen? Zu Hause, meistens allein oder besser in Gemeinschaft mit anderen? Der Weg in eine ... weiterlesenAutor: Marian Freund
Was Sie über Sterbegeldversicherungen wissen sollten
Damit nach dem Tod nur die Trauer bleibt, ist die Sterbegeldversicherung eine Möglichkeit die Hinterbliebenen bei finanziellen Aufwendungen nach Ihrem Ableben erheblich zu entlasten. Dieses Versicherungsmodell eignet sich für ältere, gesundheitlich vorbelastete und sogar verschuldete ... weiterlesenAutor: Marian Freund
Eignen sich Luxus- & Markenuhren als Wertanlage?
Wer sich im besten Alter etwas Besonders gönnen, sich für jahrelange harte Arbeit belohnen und zugleich in eine solide Wertanlage investieren möchte, landet schnell bei hochwertigen mechanischen Armbanduhren. Im Gegensatz zu den wesentlich günstigeren Quarzuhren ticken hier noch ... weiterlesenAutor: Marian Freund
Welche Versicherungen sind für Senioren sinnvoll?
Manche Versicherungen braucht jeder, unabhängig vom Alter. Gesetzlich vorgeschrieben sind etwa die Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Kfz-Versicherungen, Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen sind hingegen freiwillig und nur im Einzelfall wichtig – etwa, wenn man ein eigenes ... weiterlesenAutor: Isabelle Kocher
Neues BGH-Urteil: Vorfälligkeitsentschädigung bei Baufinanzierung
Bei der vertraglichen Einigung über die Finanzierung von Immobilien oder Bauvorhaben zwischen einer Bank und einem Kreditnehmer werden Raten vereinbart, die sich aus einem bestimmten Zinssatz, der Höhe des Darlehens, der Tilgung und einigen anderen relevanten Angaben berechnen. Diese ... weiterlesenAutor: Sebastian Poller
Partnerschaftsvertrag bei Hauskauf für Unverheiratete
In Deutschland leben inzwischen sehr viele Paare ohne einen Trauschein, was sich weitestgehend auch nicht als problematisch erweist. Bis es dann um die Finanzierung einer Immobilie oder eines Bauvorhabens geht. In diesem Fall haben verheiratete Paare einen klaren Vorteil, denn für Sie sind ... weiterlesenAutor: Laura Prien
Altersarmut - wenn die Rente nicht mehr ausreicht
Wer heute im Berufsleben steht, schaut mit bangem Blick auf das, was so mancher Senior bereits live erlebt: Die Rente reicht nicht immer zum Leben aus – oder gerade mal so. Wenn jedoch unerwartete Sonderausgaben auf die ältere Generation zukommen, ist sie plötzlich näher als je ... weiterlesenAutor: Marian Freund
Private Altersvorsorge – Welche Anlagen sind sinnvoll?
Bereits in jungen Jahren sollte man sich Gedanken um die finanzielle Situation im Ruhestand machen. Nicht selten sind die Renten zu knapp und Altersarmut wird plötzlich ein Thema. Damit aber genau dies nicht geschieht, raten wir Ihnen zur privaten Altersvorsorge in Form von ... weiterlesenAutor: Laura Jähnert
Ist eine private Rentenversicherung & Altersvorsorge sinnvoll?
Die meisten Deutschen wissen bereits, dass im Alter das Geld wahrscheinlich knapp werden wird. Mit Anfang sechzig bereits in Rente gehen und danach ein sorgenfreies Leben führen, wird für viele aufgrund von Geldknappheit nicht realisierbar sein. Der Grund der häufigen ... weiterlesenAutor: Isabelle Kocher
Altersarmut - Was können Sie tun?
Die Altersvorsorge wird häufig unterschätzt: Vor allem in jungen Jahren befassen sich die wenigsten gerne mit diesem noch so weit entfernten Lebensabschnitt. Doch nur wer rechtzeitig vorsorgt, bleibt auch im Rentenalter finanziell unabhängig und kann sich entspannt dem Ruhestand ... weiterlesenAutor: Axel Zawischa
Altersarmut in Deutschland: Es geht uns alle an, oder?
Die Frage, ob die Alterarmut uns alle etwas angeht, sollte man eindeutig mit einem „Ja!“ beantworten. Letztlich kann man selbst einmal an diesem Punkt stehen, der den Übergang von der Arbeitswelt in den Ruhestand markiert. Meine Großmutter befindet sich ... weiterlesenAutor: Juliane Wappler
Was sind die gefährlichsten Schuldenfallen im Alter?
Eigentlich sollte mit dem Renteneintritt der wohlverdiente Ruhestand beginnen. Doch das Ende des Arbeitslebens kann schnell in ein finanzielles Desaster münden: Besonders bestehende Kredite können durch das niedrigere Einkommen zur drückenden Belastung werden. Wenn dann noch ... weiterlesenAutor: Andreas Göbel
Die 3 Schichten bzw. Säulen der Altersvorsorge in Deutschland
Vorsorgen fürs Alter klingt gut und ist sinnvoll, um Altersarmut vorzubeugen. Jedoch kann es auch undurchsichtig sein, welche Art der Altersvorsorge für wen in Frage kommt. Hierzu möchten wir Ihnen das 3-Säulen-Modell vorstellen und verständlich erklären, was es ... weiterlesenAutor: Kevin Jung