Treppenlift Service | Treppenlift Reparatur | Treppenlift Ersatzteile

Woher bekommt man Treppenlift-Ersatzteile für eine Treppenlift-Reparatur und wer führt diese durch?

Es muss nicht immer gleich ein neuer Treppenlift sein wenn Kleinigkeiten defekt sind. Doch scheinbar gibt es selbst vom Treppenlifthersteller oftmals keine Ersatzteile mehr. Lift Support bietet Abhilfe und kann Ersatzteile liefern!

Erste Hilfe für den Treppenlift: Lift Support

Treppenlifte gehören für viele Senioren oder Menschen mit Behinderung zu den wichtigsten Helfern im Haushalt. Die häufige Beanspruchung hinterlässt jedoch auf die Dauer Spuren: Schnell bricht einmal ein Schalthebel - oder Verschleißteile wie Akkus und Laufrollen gehen kaputt. Solch scheinbare Lappalien können rasch zum finanziellen Desaster für die Betroffenen werden: Inzwischen gibt es eine ganze Reihe Treppenlifte, für die vom Hersteller keine Ersatzteile mehr angeboten werden.

Treppenlift, Reparatur, Lips, Lift Support
Markus Lips von der Firma Lift Support bei der Reparatur eines Treppenlifts. (Quelle: Markus Lips - Firma Lift Support)

Vergleichsweise kleine Reparaturen, die im Höchstfall mit ein paar hundert Euro zu Buche schlagen würden, können in solchen Fällen nicht mehr ausgeführt werden. Der einzige Ausweg ist dann oft ein ganz neuer Treppenlift - eine Anschaffung, die schnell teurer wird als ein Kleinwagen.

Auf die unkomplizierte Hilfe hat sich die Firma Lift Support aus dem thüringischen Geraberg spezialisiert. Sie bietet - herstellerunabhängig - Ersatzteile für fast alle gängigen Modelle. Darüber hinaus kümmert sich das Unternehmen um Reparatur, Wartung und Service für die wichtigen Alltagshelfer. Der Clou: Selbst für Treppenlifte, die nicht mehr produziert werden, und für die eigentlich keine Teile mehr erhältlich sind, kann die Firma Ersatz liefern.

Billige Treppenlifte werden schnell zum Problem 

Dass nicht mehr verfügbare Ersatzteile mittlerweile ein Recht häufiges Phänomen darstellen, weiß Sandra Lips, die Ansprechpartnerin für die Kunden des Familienunternehmens. Besonders, wenn die Lifte für Kinder mit Behinderungen eingebaut werden, sollte das Gerät in der Regel ca. 20 Jahre funktionieren. "In solchen Fällen ist es besonders ärgerlich, wenn nach zehn Jahren etwa wegen eines kleinen Schaltelements die ganze Anlage nicht mehr nutzbar ist."

Auch wer beim Kauf seines Treppenlifts zu sehr auf Billigangebote gesetzt hat, schaut bei Reparaturen oft in die Röhre. Kundenservice ist bei solchen Modellen oft nicht einkalkuliert. "Grundsätzlich lohnt es sich hier also besonders, im Zweifel ein paar Euro mehr auszugeben", rät der Treppenlift Techniker. Ein weiteres Problem: Selbst wenn die Ersatzteile noch produziert werden, verkaufen viele Hersteller ihre Artikel nicht an Privatkunden, sondern nur an technisch geschulte Vertragspartner. "Häufig kommt es auch vor, dass es nach ein paar Jahren die Händler nicht mehr gibt, bei denen man das Gerät gekauft hat", erklärt Lips. Die Hersteller der Treppenliftanlagen fühlen sich meist nicht verantwortlich und verweigern dann oft die Hilfe.

pp, mobilität, technik, treppenlift, treppe, wohnen, barriere
Bei der Wahl des richtigen Treppenlifts sollte man nicht nur auf den Preis achten! (Quelle: Fotolia_62595250_Subscription_elderly couple at the stairlift© Ingo Bartussek)

Auch namhafte Hersteller schützen nicht vor Enttäuschungen

Dass jedoch selbst Modelle von namhaften Herstellern vor Totalausfällen wegen fehlender Ersatzteile nicht schützen, zeigt etwa der "Flow 1" von Thyssen-Krupp: 2006 wurde die Reihe eingestellt und bereits jetzt gibt es keine Ersatzteile mehr. Die eigentlich in Deutschland geltende Verpflichtung, dass zehn Jahre lang die Versorgung mit Ersatzteilen garantiert werden muss, gilt in diesem Fall nicht: "Weil die Anlage nicht in Deutschland produziert wurde, musste der Hersteller diese Vorschrift nicht einhalten", erklärt Lips. Natürlich wissen nur die wenigsten Kunden so etwas beim Kauf eines Treppenlifts.

Aus diesen Gründen wird das professionelle Hilfsangebot des Familienunternehmens mittlerweile recht häufig in Anspruch genommen - mit steigender Tendenz. Allerdings übersteigt die Nachfrage manchmal das, was das kleine Unternehmen leisten kann. Denn Anfragen kommen inzwischen aus dem ganzen Bundesgebiet, Österreich, der Schweiz und sogar der Türkei.

Telefonservice bietet deutschlandweit Hilfe

Bisher werden Ersatzteile sowie neue und gebrauchte Treppenlifte im Umkreis von 200 Kilometern von Lift Support eingebaut. Doch auch Kunden, die weiter weg wohnen, werden nicht alleine gelassen: "Wir bieten zudem eine telefonische Unterstützung beim Einbau", erklärt Lips. Ein Fachmann der Firma steht dann per Telefon mit Rat und Tat zur Seite, bis das Problem gelöst und das Ersatzteil installiert ist. Dabei ist es sogar unerheblich, ob die Teile bei Lift Support erworben wurden oder bereits vorhanden sind. Selbst für zum Beispiel bei Auktionsplattformen wie Ebay ersteigerte Geräte gibt es Hilfe.

Markus Lips, Firma Lift Support, Treppenlift
Telefonischer Service & Support gehört einfach zum Tagesgeschäft der Firma Lift Support. (Quelle: Markus Lips - Firma Lift Support)

"Gerade ältere Menschen sind oft völlig verzweifelt, wenn der Treppenlift plötzlich nicht mehr funktioniert", so Lips. Viele hätten kein Geld für ein neues Gerät oder scheuten die Umgewöhnung auf eine ganz neue Anlage. Wenn das eingebaute Ersatzteil dann das Problem löst oder sich herausstellt, dass die Fehlfunktion nur an einem losen Kabel lag, ist die Erleichterung meist groß. "Sehr oft sind die Kunden sehr dankbar für unsere Hilfe - das macht diese Arbeit so schön", sagt Lips.

Das Familienunternehmen ist bemüht der guten Nachfrage gerecht zu werden und entwickelt bereits neue Ideen, um Interessenten auch deutschlandweit zu bedienen. Zuletzt öffnete man ein Fachzentrum für Treppenlifte, in denen die Lifte kostenfrei zur Probe gefahren werden können.

 


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Andreas Göbel
Profilbild von Andreas Göbel

Andreas Göbel berichtet aus der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt überaktuelle Themen aus Thüringen und ganz Deutschland - von Politik,Wissenschaft und Kultur bis hin zu Panorama-Themen. Als Freier Journalist lange Jahre für die Nachrichtenagentur dapd tätig,schreibt ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode