Treppenlift Beratung | thyssenkrupp Home Solutions

So bekommt man eine Treppenlift-Beratung bei thyssenkrupp Home Solutions

Bild zum Artikel: Treppenlift Beratung | thyssenkrupp Home Solutions
(Quelle: thyssenkrupp Encasa)

Wie läuft die Treppenlift Beratung bei thyssenkrupp Home Solutions? Wir haben beim deutschen Treppenlift-Hersteller nachgefragt und interessante Informationen zu Beratungsleistungen erhalten. Außerdem wagen wir mit Hololens ein Blick in die Zukunft.

Treppenlifte sind keine Produkte von der Stange. Ein jeder Lift wird eigens für den Bedarf des Nutzers angefertigt. Dabei müssen Verlauf und Neigung der Treppe genauso berücksichtigt werden wie die Wünsche des Kunden. Schließlich soll der Treppenlift für ihn exakt passen und zu seiner vertrauten Hilfe werden. Daher werden seriöse Anbieter solcher Lifte immer im Vorfeld Beratungsgespräche anbieten, um all diese Bedürfnisse abzuklären. Bei vielen Händlern und Herstellern ist es Usus, dass diese Gespräche für den Kunden kostenfrei sind. Auch bei einem der größten Anbieter von Treppenliften in Deutschland, thyssenkrupp Home Solutions, gehören solche Beratungsgespräche zum Standard.

Regionale Beratung in ganz Deutschland möglich

Die Marke thyssenkrupp ist weltweit bekannt, doch eine Stärke des Herstellers von Treppenliften ist die regionale Nähe. In jedem Bundesland sind dessen regionale Berater aktiv und helfen Menschen dabei, einen passenden Treppenlift zu finden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen solchen Termin mit einem der Berater zu vereinbaren. Unter diesem Beitrag auf basenio.de finden Sie die Schaltflächen „Zum Profil“ und „Jetzt Anfrage stellen“. Klicken Sie auf „Jetzt Anfrage stellen“, öffnet sich ein Kontaktformular.

Füllen Sie dieses mit Ihrem Anliegen aus und senden die Anfrage ab. Ein Servicemitarbeiter von thyssenkrupp Home Solutions wird sich dann zeitnah bei Ihnen melden. Wenn Sie stattdessen „Zum Profil“ wählen, werden Sie weitergeleitet zum Branchenbuch-Eintrag auf basenio.de. Hier finden Sie alle relevanten Kontaktdaten, wie die Anschrift, eine Mailadresse und eine Telefonnummer.

Das Unternehmen verspricht, „unsere umfangreichen Serviceleistungen bieten wir Ihnen deutschlandweit von der ersten kostenfreien und unverbindlichen Beratung über die saubere und sichere Montage bis zur zuverlässigen Wartung aus einer Hand an.“ Anruf und Beratung sind also für Interessenten kostenfrei.

Basenio.de fragte bei thyssenkrupp Home Solutions nach, wie schnell es zu einem Beratungsgespräch nach dem ersten Kontakt kommen kann. Eine Sprecherin teilt mit, „das geht relativ kurzfristig, manchmal schon in der gleichen Woche.“

 

Telefon, Hotline, Festnetz, Tastentefefon, Kommunikation, telefonieren, Service
Beratungstermine für einen Treppenlift können bei thyssenkrupp Home Solutions auch telefonisch vereinbart werden. (Quelle: © REDPIXEL - Fotolia)

Das sollten Sie in einer Treppenlift-Beratung fragen

In der Mehrzahl melden sich Menschen wegen eines Treppenlifts erst, wenn bereits der Bedarf danach besteht. Das kann der Fall sein, wenn der Lebenspartner oder ein Elternteil nach einem Krankenhaus-Aufenthalt einen solchen Lift benötigt, um in der Wohnung mobil zu bleiben. Eine gute Beratung sollte dann nicht nur über gängige Modelle aufklären, sondern auch individuelle Bedürfnisse des Interessenten aufgreifen. Schließlich ist jeder Treppenlift eine Maßanfertigung. Genau dafür brauchen die Berater entsprechende Informationen, die sie in einem Beratungsgespräch abfragen. Es ist also auch wichtig, dass sich die künftigen Treppenlift-Nutzer auf das Gespräch vorbereiten.

Basenio-Tipp: Schreiben Sie sich die Fragen für das Gespräch auf. Im Gespräch besteht dann nicht die Gefahr, dass wichtige Fragen vergessen werden.

Wohl nur wenige werden die Frage nach dem Preis für den Treppenlift vergessen. Fragen Sie in diesem Zusammenhang auch nach den Montagekosten. Ebenfalls interessant sein dürfte die Lieferzeit, wann der Lift fertig in der Wohnung stehen kann. Laut thyssenkrupp Home Solutions dauert die Montage meist nur einen halben Tag. Allerdings muss der Lift zuvor erst angefertigt werden. Das geschieht bei thyssenkrupp Home Solutions im niederländischen Werk in Krimpen. Durch die Pflegekassen können Kosten für den Einbau eines Treppenlifts erstattet werden. Das können im Einzelfall bis zu 4.000 Euro sein. Fragen Sie gezielt nach solchen Fördermöglichkeiten.

Wie bei Automobilen gibt es auch für Treppenlifte neben Standardausführungen hochwertigere Ausstattungspakete. So bietet thyssenkrupp Home Solutions beispielsweise für die Treppenliftserie Levant einen weich gepolsterterten Sitz an. Farbe und Muster des Sitzpolsters können wunschgemäß aus einem Katalog ausgewählt werden.

Auch Testfahrten können äquivalent wie bei einem Auto bei thyssenkrupp Home Solutions vereinbart werden. Ist der künftige Nutzer in der Lage, eine solche Testfahrt zu machen, sollte man darauf bestehen. Hier kann ein Gefühl für die Technik vermittelt werden, damit Vertrauen in den Lift aufgebaut werden kann. Letztlich kann man so auch schon feststellen, ob der Sitz den eigenen Ansprüchen genügt.

Fragen Sie auch gezielt nach einem Wartungsservice für den Treppenlift. Einige Teile an so einem Lift verschleißen mit der Zeit und sollten daher regelmäßig kontrolliert werden – ähnlich wie bei einem Auto. Mit einem Wartungsservice senkt man das Risiko auf einen technischen Defekt.

Die Beratung bei thyssenkrupp Home Solutions geht über all das noch hinaus. Dank einer technischen Innovation kann der Treppenlift noch vor dem Einbau in die Wohnung projiziert werden.

Microsoft HoloLens zeigt den virtuellen Treppenlift

Um eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, wie der Treppenlift sich in das Wohnumfeld einfügt, brauchte es bislang viel Vorstellungskraft. Die lässt sich jedoch mit moderner Technologie unterstützen. So will thyssenkrupp Home Solutions künftig bei Beratungsterminen mit einer Brille den geplanten Treppenlift virtuell auf die Treppe projizieren. Dahinter steckt die Technologie Microsoft HoloLens.

Der Kunde setzt sich die Brille auf und sieht darin ein virtuelles Bild vom Lift auf der Treppe. thyssenkrupp Home Solutions lässt dazu wissen, „das neue Verfahren ermöglicht es, einen Treppenlift in Echtzeit zu visualisieren, zu konfigurieren, seinen Preis festzulegen und ein Angebot zu erstellen.“ Die ganze Planung wird so zum Vorteil des Kunden verkürzt. Bis zu viermal kürzere Lieferzeiten können laut des Treppenlift-Herstellers entstehen.

„Das Angebot ist allerdings noch nicht Standard bei Beratungsgesprächen“, erklärt eine Sprecherin von thyssenkrupp Home Solutions gegenüber basenio.de. Geplant sei, dass im Spätsommer 2018 alle Außendienst-Mitarbeiter eine solche Brille bei den Beratungen dabei haben.

Treppenlifte von thyssenkrupp Home Solutions

Der deutsche Industriekonzern bietet leistungsstarke und sichere Treppenlifte für den Außen- und Innenbereich an. Der Levant Outdoor ist ein Sitzlift, der mit seinen witterungsbeständigen Eigenschaften prädestiniert für den Außenbereich ist. Der Korrosionsschutz der Schiene wird durch das Eloxal-Verfahren hergestellt. Dabei wird eine Schutzschicht auf dem Aluminium gebildet, die gegen sämtliche Witterungseinflüsse resistent ist. Auch der Sitz ist aus witterungsbeständigem Material.

 

Treppenlift, Thyssenkrupp, Mann
Der Treppenlift Levant fährt auf gerade verlaufenden Treppen. (Quelle: https://www.tk-encasa.de/presse/material/)

 

Die Levant-Serie gibt es auch für den Innenbereich. Hier werden die Schienen des Levants auf gerade verlaufenden Treppen montiert. Laufruhig und sicher fährt der Sitzlift über die Treppen hinweg. Für die unterschiedlichen Komfort-Ansprüche gibt es mit dem Classic, Comfort und ComfortPlus drei Varianten. Übrigens, das Design der Levant-Serie ist ausgezeichnet. Dafür stehen der „iF Product Design Award“ und der niederländische GIO-Preis, die man verliehen bekam.

Der Flow II wird montiert, wenn die Treppe im Wohnbereich oder im Treppenhaus um eine Kurve verläuft. Er funktioniert mit der patentierten ASL-Technologie, die mit einem Schwenk- und ein Nivelierungsmodul den Sitz und den Lift immer in der optimalen Position hält. Neigungswinkel bis zu 70 Grad können mit dem Flow II überwunden werden.

 

Flow II, Treppenlift, Sitzlift, thyssenkrupp
Der Treppenlift Flow II fährt um kurvige Treppenverläufe. (Quelle: thyssenkrupp Encasa)

DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode