Treppenlifte | Arten | Modelle

Treppenlift: Eine Übersicht zu Arten & Modellen von Sitz- und Plattformliften

Bild zum Artikel: Treppenlifte | Arten | Modelle
(Quelle: thyssenkrupp Home Solution)

FĂŒr Treppenlifte gibt es einige Anbieter auf dem deutschsprachigen Markt. Basenio.de zeigt Ihnen bekannte Anbieter sowie deren Preise und Modelle fĂŒr Sitz- und Plattformlifte.

| Lisa Singer

Treppen können für altersschwache oder mobileingeschränkte Menschen zur hinderlichen Barriere werden. Mit einem Treppenlift lässt sich jedoch eine solche bauliche Barriere überwinden. Welche Arten und Modelle von Treppenlifte im Fachhandel erhältlich sind, das zeigt Ihnen basenio.de in diesem Ratgeber.

Arten von Treppenliften

Für die unterschiedlichen Bedürfnisse mobil eingeschränkter Menschen haben Treppenlift-Hersteller ebenso unterschiedliche Lösungsansätze parat. Grundsätzlich lassen sich zwei Arten von Treppenliften unterscheiden.

Sitzlift


Sitzlifte sind für Menschen geeignet, die sich aus eigener Kraft auf und absetzen können, jedoch beim Treppensteigen Probleme haben. Sie können sich auf den Sitz des Treppenlifts setzen und darauf über die Treppe hinwegfahren.

Der Vorteil eines Sitzliftes ist, dass er an fast jeder Treppe montierbar ist und keine großen Umbauarbeiten im Haus anfallen. Die meisten Sitzlifte sind außerdem auf jede Größe verstellbar und für Personen bis ca. 130 Kilo gebaut. Es gibt eine Vielzahl an Treppenlift-Anbietern. Größere Hersteller sind beispielsweise Handicare, thyssenkrupp Home Solutions oder Ganser.

Sitzlift
Auf einem Sitzlift können Treppen in der sitzenden Position ĂŒberwunden werden. (Quelle: © Daisy Daisy – Adobe Stock)

Plattformlift

Für Schwergewichtige und Rollstuhlfahrer sind Treppenplattformlifte besser geeignet, da sie ein Maximalgewicht von 300 Kilo befördern können. Generell können Menschen durch einen Treppenlift den Alltag im Alter wieder verbessern und wieder mobiler sein.

Solche Lifte bestehen aus einer Antriebseinheit, einem Tragsystem, der Steuerung und der namensgebenden Plattform. Auf diese Plattform können behinderte Menschen mit samt ihrem Rollstuhl auffahren und darauf Höhenunterschiede und Treppenverläufe überwinden.

Plattformlift
Ein Plattformlift. (Quelle: basenio.de)

Hublift

Ein Hublift ist im eigentlichen Sinn kein Treppenlift. Dennoch sei er an dieser Stelle erwähnt. Ähnlich wie ein Plattformlift, können hier körperlich beeinträchtigte Menschen mit samt einem Rollstuhl Höhenunterschiede überwinden. Im Gegensatz zum Plattformlift können Hublifte solche Höhen allerdings nur senkrecht überwinden. Technisch sind sie also so aufgebaut, dass sie keinem Treppenverlauf entlang fahren können.

Im basenio-Onlineshop sind Ersatzteile für Treppenlifte erhältlich:

Gerade und kurvige Treppen

Jede Treppe ist unterschiedlich. Neigungswinkel, Treppenverlauf, ja sogar die Stufenlänge- und höhe trägt dazu bei, dass jede Treppe anders ist. Auf diese Gegebenheiten muss ein jeder Treppenlift angepasst werden, daher ist jeder Lift eine Einzelanfertigung.

Insbesondere der Treppenverlauf macht den Unterschied. Denn wenn der Lift um eine Kurve fahren soll, muss er mit der entsprechenden Technik ausgerüstet sein. Bei geraden Treppenverläufen ist die Technik weniger anspruchsvoll und daher in der Regel auch günstiger.

Das gilt auch für Treppen mit einem Zwischenpodest. Hier muss der Lift so aufgebaut sein, dass er das Podest überwinden kann. In der Regel wird dann auf ein Modell zurückgegriffen, dessen Technik auch um Kurven fahren kann.

Es werden also Treppenlifte für gerade und kurvige Treppen unterschieden.

Treppenlift für innen oder außen

Einen weiteren Unterschied machen Treppenlift-Hersteller bei Treppen im Innen- und Außenbereich. Soll der Treppenlift außerhalb von Gebäuden genutzt werden, muss er Witterungseinflüssen standhalten können. So muss beispielsweise das Netzteil gegen Feuchtigkeit gesichert sein. Auch der Lift selber sollte bei Regen abdeckbar sein, damit er nicht nass wird.

Solche Abdeckungen sind mit zusätzlichen Kosten verbunden, weshalb Treppenlifte für den Außenbereich meist etwas mehr kosten als ihre Pendants für den Innenbereich.

Bekannte Treppenlift-Modelle

Eine unabhängige Statistik, die zeigt, welche Treppenlift-Modelle von welchem Hersteller am meisten verkauft werden, fand unsere Redaktion bei der Recherche für diesen Ratgeber nicht. In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen ausgewählte Sitz- und Plattformlifte, die von Kunden über basenio.de häufig nachgefragt worden.

Sitzlift Modelle

Modell (Hersteller)innen/außenTreppenverlauf
Handicare 950 (Handicare)innengerade
Handicare 1100 (Handicare)innengerade
Flow II
(thyssenkrupp HS)
innenkurvig
Levant
(thyssenkrupp HS)
innengerade
Levant Outdoor
(thyssenkrupp HS)
außengerade
Lifta Klassik
(Lifta)
innenkurvig

Plattformlift Modelle

Modell (Hersteller)innen/außenTreppenverlauf
PLG 7
(Ascendor)
innen/außengerade
GTL 20
(Ganser Liftsysteme)
innen/außengerade
Stratos
(Lehner Lifttechnik)
innen/außenkurvig
T 80
(Lipp Lift)
innen/außenkurvig
Supra
(thyssenkrupp HS)
innen/außenkurvig

Kosten für einen Treppenlift

Die Kosten für einen Treppenlift hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab. Schienensystem, Ausstattung, gerader oder kurviger Treppenverlauf und letztlich auch die Modell- und Materialwahl bestimmen den Preis. In der Regel sind Treppenlifte für gerade Treppen günstiger als für kurvige Treppen. Beim Material gilt Aluminium günstiger als Edelstahl.

Um Ihnen eine Orientierung zu geben, hat basenio.de die Preisangaben mehrerer Hersteller und Fachhändler miteinander verglichen und einen Durchschnitt gebildet. Daher sind die folgenden Preisangaben nicht als verbindlich zu verstehen, sondern sollen lediglich zur Orientierung dienen.

Lift (gerade/kurvig)innen/außenKosten
Sitzlift (gerade)innenab 4.000 EUR
Sitzlift (kurvig)innenab 10.000 EUR
Sitzlift (gerade)außenab 4.800 EUR
Sitzlift (kurvig)außenab 11.000 EUR
Plattformlift (gerade)innenab 9.000 EUR
Plattformlift (kurvig)innenab 10.000 EUR
Plattformlift (gerade)außenab 10.000 EUR
Plattformlift (kurvig)außenab 12.500 EUR

Zuschuss & Förderung für Treppenlift nutzen

Für einen Treppenlift können Sie sich öffentliche Zuschüsse und Förderungen sichern. In unserem Ratgeber Tipps zur Kostenübernahme für einen Treppenlift gibt ein Branchenexperte Ratschläge, welche Finanzierungsmöglichkeiten sich lohnen und wie sie richtig beantragt werden.

HĂ€ufige Fragen


Diesen Beitrag: KommentierenDrucken

Mehr von Lisa Singer
Profilbild von Lisa Singer

Lisa Singer (Jg. 1990) lebt in Erfurt und studiert aktuell an der FH Erfurt den Masterstudiengang Business Management. In diesem hat sie sich vor allem auf den Bereich Marketing Management spezialisiert. Bereits wÀhrend ihres dualen Studiums in Erfurt konnte sie ...


Kommentare


Kommentar schreiben