thyssenkrupp | Treppenlift

thyssenkrupp: Ihr Profi für Treppenlifte

Bild zum Artikel: thyssenkrupp | Treppenlift
(Quelle: thyssenkrupp Encasa)

Wenn Treppen zum Hindernis werden, kann eine Treppenlift die Mobilität in der eigenen Wohnung oder im Haus erhalten. Thyssenkrupp hat als ein führender Hersteller von Treppenliften dafür passende Lösungen im Angebot.

Unser Kooperationspartner thyssenkrupp hat uns im Oktober 2017 darüber informiert, dass das Unternehmen keine Plattformlifte mehr anbietet. Die Angebote in diesem Beitrag zu Plattformliften sind daher nicht mehr aktuell.

Wer älter wird, kennt es: Bewegungen fallen schwerer und Schmerzen bei alltäglichen Aktionen werden immer häufiger, kurzum, die Mobilität nimmt ab. Diese Einschränkungen gehören leider zum Leben dazu. Ganz besonders das Treppensteigen ist eine der ersten Sachen mit denen ältere Menschen zu kämpfen haben. Doch es lässt sich im Alltag kaum vermeiden Treppen zu benutzen. In den eigenen vier Wänden vom Erd- ins Obergeschoss kommen oder in den meisten Mietwohnungen überhaupt erst zur Haustür. Fast immer müssen Höhenunterschiede durch Treppen ausgeglichen werden, wenn nicht gerade ein Fahrstuhl zur Verfügung steht. Für Menschen mit Behinderung, wie bspw. Rollstuhlfahrer ist das nicht nur belastend, es ist ohne fremde Hilfe sogar unmöglich.

Rollstuhl, Treppe, Behinderung
Treppensteigen stellt Rollstuhlfahrer vor eine nahezu nicht lösbare Aufgabe (Quelle: https://de.fotolia.com/id/97053251)

Bei öffentlich zugänglichen Gebäuden ist es heutzutage schon oft so, dass besonders für Rollstuhlfahrer Rampen eine Treppe hoch führen, die den Zugang ermöglichen. Auch Menschen, denen das Treppensteigen schwer fällt, können abgeflachte Aufgänge nutzen. Im privaten Bereich ist allerdings jeder selbst dafür verantwortlich sich sein Zuhause barrierefrei zu gestalten. Dort gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Produkten, die Sie in diversen Lebenslagen unterstützen. So natürlich auch beim Hinaufgelangen einer Treppe.

Eine Lösung, die seit einigen Jahren älteren oder in Bewegung eingeschränkten Menschen einen Treppenaufstieg erleichtert, ist ein Treppenlift. Dies ist ein Gerät, welches seitlich an einer Treppe installiert wird und die Person auf einem Sitz zwischen unterschiedlichen Etagen transportieren kann. Es fährt dabei an einer Schiene entlang und kann von Hand gesteuert werden. Für Rollstuhlfahrer gibt es den Treppenlift in der Variante eines Plattformlifts. Dieser ist, wie der Name schon sagt, als Plattform konzipiert, auf die sich der Rollstuhlfahrer stellen kann und so in die nächste Etage gebracht wird. Viele Hersteller haben sich dieser Problematik angenommen, unter anderem auch der Industriekonzern thyssenkrupp.

thyssenkrupp Encasa – Wissenswertes im Überblick

Thyssen und Krupp, diese Namen stehen seit vielen Jahrzehnten für deutsche Wertarbeit im Bereich der Stahl- und Montanindustrie. 1999 schlossen sich beide Unternehmen zum Konzern thyssenkrupp zusammen. Aber auch bei der Herstellung von Treppenliften kann thyssenkrupp auf eine langjährige Erfahrung verweisen. Das erste Modell wurde bereits 1957, noch unter den damaligen Firmennamen Thyssen de Reus, entwickelt und seit dem weiter perfektioniert. Mittlerweile hat sich das Unternehmen den Zusatz Encasa (spanisch für: Zuhause) gegeben und wurde in die thyssenkrupp Elevator AG eingegliedert, also dem Geschäftsbereich mit der Kernkompetenz für Aufzugsanlagen.

Leistungen & Vorteile von thyssenkrupp Encasa

Thyssenkrupp hat sich im Bereich der Aufzugsanlagen auf Treppenlifte spezialisiert. Das Unternehmen setzt dabei nicht nur auf die bewährte thyssenkrupp-Qualität, sondern auch auf die individuelle Betreuung ihrer Kunden. Dies beginnt mit der persönlichen Ermittlung Ihrer Bedürfnisse und Wünsche. Ob Sitzlift, Rollstuhl- & oder Hublift, thyssenkrupp hilft Ihnen bei der Wahl des richtigen Transportgerätes.

thyssenkrupp, encasa, Treppenlift
Alle Vorteile der Treppenlifte von thyssenkrupp. (Quelle: eigene Darstellung)

Aber nicht nur die Auswahl des richtigen Modells ist wichtig, sondern auch die Anpassung an Ihr Zuhause. Dadurch, dass meist jedes Wohnumfeld unterschiedliche Anforderungen stellt, wird das Treppenliftsystem für Sie maßgeschneidert. Ein Mitarbeiter der Firma kommt dafür extra zu Ihnen nach Hause und begutachtet Ihre Treppe, damit ein perfekter Einbau gewährleistet werden kann. Da thyssenkrupp höchsten Wert auf das Vertrauen der Kunden legt, unterzieht es alle seine Servicemitarbeiter freiwillig einer Prüfung durch den TÜV Rheinland. So können Sie sicher sein, dass der Einbau Ihres Treppenlifts mit größter Sorgfalt durchgeführt wird.

Zudem können Sie bei dem persönlichen Gespräch, neben der kostenlosen, individuellen Beratung zum Einbau, natürlich auch Informationen zu Instandhaltung durch thyssenkrupp sowie zum Thema Finanzierung bekommen. Es ist sogar möglich, im Vorfeld einen Termin zu einer Probefahrt zu vereinbaren. So können Sie ggf. bestehende Zweifel an der Technik oder Bedienung ganz einfach hinter sich lassen.

Der große Vorteil für Sie ist, dass Sie alle Leistungen bei thyssenkrupp aus einer Hand bekommen. Von der maßgeschneiderten Planung, über den schnellen Einbau, bis hin zur Wartung steht Ihnen das Unternehmen jederzeit zur Verfügung. Telefonisch sogar rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Treppenlifte aus dem Haus thyssenkrupp

thyssenkrupp bietet seinen Kunden mehrere Varianten und Modelle an, damit diese selbständig verschiedene Etagen erreichen können. Dabei können Sie zunächst unterscheiden zwischen Treppenliften und Plattformliften. Ein Treppenlift ist für Menschen geeignet, die grundsätzlich noch selbständig mobil sind, aber große Probleme beim Treppensteigen haben. In der Regel versteht man darunter einen Sitzlift, der den Passagier im Sitzen eine Treppe hinauf, bzw. hinab transportiert. Der Plattformlift ist gedacht für Menschen mit Rollstühlen oder Gehhilfen, wie Rollatoren.

Dabei platziert sich die Person über eine kleine Rampe auf einer Plattform und wird von Etage zu Etage gefahren. Sowohl die Treppenlifte als auch die meisten Plattformlifte bewegen sich dabei an einer Schiene entlang, die an der Wand oder einem stabilen Geländern befestigt ist. Daneben gibt es als Plattformlift auch noch die Variante eines Hublifts. Dieser hebt lediglich senkrecht in die Höhe, sodass kleine Höhenunterschiede bis zu 1,30m überwunden werden können. Die Treppen- und Plattformlifte von thyssenkrupp Encasa gibt es neben den beliebten Modellen für den Innenbereich auch für den Außenbereich, bspw. für eine Treppe vom Balkon in den Garten.

Wenn Sie sich nach einem persönlichen Beratungsgespräch für ein passendes Modell entschieden haben, erfolgt der Einbau an Ihrer Treppe. Dazu kommen die TÜV geprüften Servicemitarbeiter zu Ihnen nach Hause und führen die Installation meist innerhalb eines Tages durch.

Preislich gesehen, müssen Sie dabei immer die Gegebenheiten Ihres Zuhauses berücksichtigen. Da die Treppenlifte auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden, fallen auch unterschiedlich hohe Kosten an. Für Treppenlifte gibt thyssenkrupp Encasa folgende Kosten an, mit denen Sie rechnen sollten:

 

LifttypTreppenformPreis
TreppenliftGerade Treppe im InnenbereichAb 4.800,-€
TreppenliftKurvige Treppe im InnenbereichAb 10.000,-€
TreppenliftGerade Treppe im AußenbereichAb 4.800,-€

Auf die Modelle gibt das Unternehmen grundsätzlich 5 Jahre Garantie und bietet zudem noch einen regelmäßigen Wartungs- & Instandhaltungsservice bei Ihnen vor Ort an.

*Unser Kooperationspartner thyssenkrupp hat uns im Oktober 2017 darüber informiert, dass das Unternehmen Plattformlifte nicht mehr anbietet. Das Unternehmen konzentriert sich künftig auf Treppenlifte.


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Marian Freund
Profilbild von Marian Freund

Mein Name ist Marian Freund und ich studiere Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena. Derzeit bin ich als Praktikant für basenio tätig und lerne den Arbeitsalltag in einer Agentur kennen. In meiner Freizeit ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode