Siemens Dampfbügelstation | Vergleich | TS47400DE | TS16200 | TS22EXTREM

Produktvergleich Siemens Dampfbügelstationen TS47400DE, TS16200 & TS22EXTREM: Wer bügelt am besten die Falten raus?

Bild zum Artikel: Siemens Dampfbügelstation | Vergleich | TS47400DE | TS16200 | TS22EXTREM
(Quelle: © monkeybusiness - envatoelements)

Dampfbügelstationen machen das Bügeln effizienter. Wir haben die Siemens Dampfbügelstationen TS47400DE, TS16200 & TS22EXTREM verglichen. Welche hat das beste Preis-Leistungsverhältnis, welche ist am Effizientesten & welche hat den meisten Komfort.

Dampfbügelstationen bestehen aus einem Dampfbügeleisen und einer Station, in der ein Wassertank integriert ist. Station und Bügeleisen sind durch einen Schlauch miteinander verbunden, über den der Wasserdampf geleitet wird. Dieser mechanische Aufbau bringt einige Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Dampfbügeleisen. So übertreffen heute gute Dampfbügelstationen herkömmliche Bügeleisen bei der Dampfleistung um etwa das Dreifache.

Da der Wassertank in der Station integriert ist und nicht auf dem Bügeleisen sitzt, gleitet das Gerät auch leichter über die Wäsche. Außerdem ist der Tank größer als bei einem normalen Dampfbügeleisen, wodurch man länger Bügeln kann. Mit einer Dampfbügelstation können Textilien schonender geglättet werden. Mischgewebe, Leinenstoffe oder Seide müssen bei niedrigen Temperaturen gebügelt werden, da die Fasern sonst brüchig werden oder gar verbrennen. Bei normalen Dampfbügeleisen wird Dampf erst ab einer bestimmten Temperatur an der Sohle erzeugt, was unter Umständen zu heiß für solche Gewebe sein kann. Bei Dampfbügelstationen wird der Dampf in der Station erzeugt, die Sohle muss also nicht erst eine bestimmte Temperaturschwelle übertreten. So lässt sich auch mit niedrigen Temperaturen an der Sohle dampfbügeln.

 

Bügeleisen, bügeln, verbrannt, heiß
Wird mit zu hohen Temperaturen gebügelt, können Textilfasern verbrennen. (Quelle: © monkeybusiness - envatoelements)

 

Bei modernen Modellen kann der Dampf über ein Stufensystem reguliert werden, wodurch die Leistung passgenau eingestellt werden kann. Dies ist bei Dampfbügelstationen von Siemens bereits Standard. Daher hat unsere Redaktion Dampfbügelstationen aus dem Sortiment des bekannten deutschen Industriekonzerns miteinander verglichen. Doch zunächst noch einmal ein detaillierter Blick auf die Vorzüge des Dampfbügelns.

Vorteile beim Dampfbügeln

Textilschonend

Da ein Großteil der Bügelleistung bei einer Dampfbügelstation über den Dampfdruck erzeugt. Der Druck wird über einen integrierten Druckboiler aufgebaut. Daher kann schon bei geringen Temperaturen mit Dampfdruck gebügelt werden. Da übermäßige Hitze empfindliches Material von feinen Textilien angreift, ist das Bügeln mit einer Dampfbügelstation schonender für die Kleidungsstücke. Die Kleidung hält somit länger, was die hohen Anschaffungskosten für eine Dampfbügelstation langfristig ausgleichen wird. 

Bequemer

Bei einem normalen Dampfbügeleisen ist der Wassertank integriert und damit sehr klein. In einem durchschnittlichen Behälter eines Dampfbügeleisens passen durchschnittlich nur 0,4 Liter Wasser. Dies erfordert während des Bügelns ein mehrmaliges Auffüllen des Wassers, das aufgrund der extremen Hitzeeinwirkung schnell verdampft. Effizienter sind hier Dampfbügelstationen. Deren Wasserbehälter können bis zu zwei Liter Wasser fassen, was für einen ganzen Bügelvorgang mehr als ausreichend ist. Hinzu kommt, dass eine Dampfbügelstation im Gegensatz zu einem einfachen Dampfbügeleisen kein destilliertes Wasser benötigt. Normales Leitungswasser ist zum Bügeln somit ausreichend. Das alles spart Zeit und macht es für den Anwender deutlich bequemer als beim normalen Bügeleisen.

Leichter

Durch die höhere Dampfleistung sind die Bügeleisen einer Dampfbügelstation in der Regel kleiner, leichter und handlicher als herkömmliche Dampfbügeleisen. Außerdem ist es bei einer Dampfbügelstation nicht mehr notwendig, beim Bügeln das Wasser im Tank mitzubewegen. Beide Faktoren belasten die Arme, was sich besonders bei langen Bügelsitzungen bemerkbar macht. Für Verbraucher, die mit einer Dampfbügelstation arbeiten, bedeutet die neue Erfahrung beim Bügeln eine Erleichterung.

 

Grafik, Dampfbügelstation
Vor- & Nachteile einer Dampfbügelstation im Vergleich zu herkömmlichen Dampfbügeleisen. (Quelle: © dikobrazik - Fotolia/eigene Darstellung)

Nachteile von Dampfbügelstationen

Platzbedarf

Durch den Aufbau sind Dampfbügelstationen sperriger und benötigen mehr Stauraum als ein Bügeleisen. Es braucht also entsprechend Platz im Schrank, damit die Station dort untergebracht werden kann.

Preis

Wer eine Dampfbügelstation kauft, muss dafür mehr Geld bezahlen als bei einem Dampfbügeleisen. Doch die Anschaffungskosten amortisieren sich mit der Zeit. Da Textilien schonender mit einer Dampfbügelstation geglättet werden, hat man länger Freude an den Kleidungsstücken. Man kann sie also länger tragen und spart Geld für neue Kleidung.

Der Testsieger bei den Dampfbügelstationen von Siemens

Die Siemens AG hat mehrere Dampfbügelstationen im Produktportfolio, die sich in Komfort und Leistung unterscheiden. Bei einem Verbrauchertest von Stiftung Warentest überzeugte vor allem eine Dampfstation des deutschen Industriekonzerns, die „TS47400DE SilencePlus“. Der Testbericht kann kostenpflichtig auf der Internetseite der Stiftung Warentest gelesen werden.

Diese Dampfstation bietet eine Leistung von 3100 Watt, einen Dampfdruck von 6,5 bar, eine dauerhafte Dampfleistung von 120 Gramm pro Minute, die den Maximalwert von 400 Gramm pro Minute erreichen kann, eine Aufheizzeit von zwei Minuten sowie ein Fassungsvermögen des Wassertanks von 1,4 Liter.

Als Besonderheiten verfügt die Dampfbügelstation von Siemens über einen abnehmbaren Tank, Antirutschfüße, Warnleuchten und Verriegelungen. Verbraucherfreundlich ist zudem die Selbstreinigungsfunktion, die auch Kalkbildung vorbeugt. Denn über ein Anti-Kalksystem wird die Bildung von Kalk wirkungsvoll verhindert, zeigen Testergebnisse. Auch wird der Dampf vertikal erzeugt, was diesem eine zusätzliche Effektivität beim Bügeln verleiht. Für einen weiteren Komfort sorgt die gedämpfte Dampfbildung im Sinne einer niedrigeren Geräuschentwicklung. (Gebrauchsanleitung für TS47400DE)

Das beste Preisleistungsverhältnis: Das beste Preisleistungsverhältnis der Dampfbügelstation bietet wiederum ein Gerät von Siemens. Die Dampfbügelstation Siemens „TS 16200 Dampfbügelstation Slider SL10“ zeigt eine im Vergleich zum Testsieger fast ebenbürtige Leistung, ist aber deutlich preiswerter. Bei einer Wattleistung von 3000 und einem Dampfdruck von 4,5 bar erzeugt diese eine dauerhafte Dampfleistung von 90 Gramm pro Minute, die auf 120 Gramm gesteigert werden kann.

Die Aufheizzeit beträgt bei dem Modell sieben Minuten und das Fassungsvermögen des Wasserkessels einen Liter. Kontrollleuchten und ein Antirutschsystem sind ebenfalls vorhanden wie die vertikale Dampferzeugung. Als nützlich erwiesen sich beim Test das Aufbewahrungsfach an der Station und der integrierte Wassertank. (Gebrauchsanleitung für TS 16200 zum Herunterladen)

Luxus und Effizienz: Wer hingegen den Luxus mag, und damit etwas mehr Geld ausgeben möchte, der wird auch bei Siemens fündig. Die Siemens „TS22EXTREM“ Dampfbügelstation ist die Luxusvariante in der Angebotspalette. Sie arbeitet bei 3100 Watt mit einem Dampfdruck von 5,5 bar. Die dauerhafte Dampfleistung beträgt 220 Gramm pro Minute, die nicht gesteigert werden kann.

Die Dampfbügelstation benötigt knappe zwei Minuten, um sich aufzuheizen. In den Wassertank können bis zu 1,3 Liter gefüllt werden. Das Gerät verfügt über viele Extras, die das Bügeln erleichtern und komfortabler machen. Technisch ist die Dampfbügelstation so ausgestattet, dass der Dampf tief in die Textilien eindringen kann. So können auch hartnäckige Falten schnell und leicht geglättet werden. Auf zwei integrierten Anzeigen kann der Anwender erkennen, ob der Dampf in der Station aufgebaut ist und wie hoch der Füllstand des Wassertanks ist. Antirutschfüße und vertikale Dampfentwicklung sind bei der TS22EXTREM Standard. Das Thema Sicherheit wurde ebenso bedacht. Die Dampfbügelstation schaltet sich nach einer bestimmten Zeit selber ab, wenn sie nicht gebraucht wurde. (Gebrauchsanleitung für TS22EXTREM zum Herunterladen)


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode