Kopfhörer im Vergleich | Funkkopfhörer | Test 2015 | Kopfhörer für Senioren

Gutes auf die Ohren - Kopfhörer für einen besseren Hörgenuss!

Bild zum Artikel: Kopfhörer im Vergleich | Funkkopfhörer | Test 2015 | Kopfhörer für Senioren
(Quelle: Juliane Wappler)

Es gibt sie in groß oder klein, in bunt oder einfarbig – Kopfhörer gehören schon fast zum Alltag dazu. Der folgende Beitrag informiert Sie über unterschiedliche Charakteristika von Kopfhörern und gibt einige Tipps.

Kopfhörer sind längst nicht mehr nur ein schmückendes Beiwerk der Jugendlichen und Kinder. Auch reifere Generationen können sich an diesen versuchen und sich ausprobieren. Beispielsweise könnte es sein, dass es beim gemütlichen Fernsehabend schwierig wird zu verstehen, was der Hauptdarsteller in Ihrem Lieblingsfilm seiner Filmpartnerin ins Ohr flüstert? Dann hilft Ihnen dieser Beitrag, um sich über Kopfhörer und ihre Vorteile zu informieren und gibt einige hilfreiche Tipps.

Arten von Kopfhörern

Bügelkopfhörer (Muschelkopfhörer)Ohrhörer
  • zwei große Klangschalen
  • mit Bügel
  • für die eigenen vier Wände oder unterwegs
  • Größe ist Geschmackssache
  • unauffällig
  • platzsparend
  • unterwegs; beim Sport
  • handliche & kleine Größe

Diese allgemeine Unterteilung kann man erneut in weitere Ausführungen teilen. Bei den Bügelkopfhörern gibt es die On Ears, die auf dem Ohr aufliegen, sowie die Over Ears, die die Hörmuschel umschließen. Bei den Ohrhörern gibt es ähnliche Varianten. Aktuell beliebt und gerne getragen sind die sogenannten In Ear-Ohrhörer. Wie der Begriff schon andeutet, handelt es sich um welche, die direkt im Gehörgang sitzen, ähnlich eines Ohrstöpsels. Dadurch ist der Klang sehr gut und die Geräusche der Außenwelt werden gedämmt. Außerdem werden, je nach Modell, verschieden große Aufsätze mitgeliefert, sodass es zu jedem Ohr passt. Wer es ganz individuell möchte, kann sich bei einem Hörgeräteakustiker Otoplastiken anfertigen lassen, die passgenau sind. Da diese Ohrhörer direkt am Trommelfell sitzen und der Schall kaum entweichen kann, ist es ratsam, dass man mit der Lautstärke sorgsam umgeht. Eine eher selten gewordene Ausführung der Ohrhörer sind die Earbuds. Da diese nur über die Ohrmuschel gelegt werden und nicht so tief im Gehörgang sitzen, wie die erstere Variante, fällt der Klang und der Sitz im Ohr etwas schlechter aus. Ebenso ist die Geräuschabschirmung nicht so gut gegeben.

Kopfhörer, Earbuds, schwarz, Ohr, Ohren
„Earbuds“, die etwas aus der Mode gekommen sind (Quelle: Juliane Wappler)

Die Bauweise von Kopfhörern wird nicht nur anhand der äußerlichen Erscheinung erkenntlich, sondern bestimmt ebenso den Klang und zeigt sich anhand der Isolation. Folgende Bauweisen werden unterschieden:

Bauweise & GebrauchVorteileNachteile

offen

Gebrauch: zu Hause

  • weiches Material
  • luftig
  • natürlicher Musikklang
  • Geräusche der Außenwelt dringen durch; können das Musikerlebnis beeinträchtigen
  • Menschen aus dem Umfeld können sich gestört fühlen

geschlossen

Gebrauch: (Ton-)Studios,
bei lauter Umgebung

  • sehr gute bis vollkommene Isolierung & Dämpfung
  • Schonung Gehör, da Lautstärke nicht so stark sein muss
  • Möglichkeit, dass man eher schwitzt; höhere Wärmeentwicklung

halboffen

Gebrauch: unterwegs, zu Hause

  • vereint Vorteile von geschlossenen und offenen Systemen
⇒ Isolierung ist ausreichend
-

Für besondere Bedürfnisse

Mit zunehmendem Alter wird das Hören in der Regel leider nicht besser, sodass man diesen Zustand akzeptieren, allerdings auch damit umgehen und auf etwaige Hilfsmittel zurückgreifen sollte. Denn gerade beim Fernsehen, wobei man gleichzeitig dadurch auch am allgemeinen Leben teilnimmt, wäre es eine Einschränkung, wenn man dies nicht mehr richtig genießen könnte. Besonders vorteilhaft ist es, wenn man sich Funkkopfhörer zulegt, da man ungebunden und flexibel ist. Außerdem kann man aktiv damit durch die Wohnung laufen und dennoch am Hörerlebnis teilnehmen (je nach Funkübertragung). Bei einem verkabelten Kopfhörer sähe das nicht so einfach aus.

Es gibt bestimmte Arten von Kopfhörern, die genau für derartige Bedürfnisse zugeschnitten sind und folgende Eigenschaften besitzen können:

  • Noise Cancelling – Funktion: Per Knopfdruck kann man bei bestimmten Ausführungen die Geräuschkulisse um einen herum unterdrücken.
  • Sprachverständlichkeit: Diese wird deutlich verbessert, sodass man Dialoge in Filmen oder den Nachrichtensprecher besser verstehen kann.
  • Balanceregelung: Eine Hörschwäche kann individuell im Ohr ausgeglichen werden.
  • einfache Bedienung

Sogenannte Kinnbügelkopfhörer sind gerade auch für ältere und hörgeschädigte Menschen eine gute Lösung. Der Hörer sitzt direkt im Ohr, sodass Nebengeräusche nicht wahrnehmbar sind. Vorteilhaft ist ebenso, dass die Ohren an sich frei sind. Es ist dadurch besonders angenehm zu tragen und man bekommt keine „heißen Ohren“. Es mag vielleicht etwas komisch aussehen, allerdings vergisst man dies bestimmt, wenn man endlich wieder den aktuellen Geschehnissen im Fernsehen folgen kann.

Ein Modell der Marke Sennheiser wird dabei immer angeführt: Das aktuelle Modell nennt sich RS 4200 II. Hier ist ein Spot, der schon etwas älter ist; die Funktion wird aber dennoch gut erklärt:

Insgesamt ist Sennheiser in diesem Gebiet sehr gut aufgestellt. Ein weiteres Modell, welches die Sprachlichkeit hervorhebt ist RS 195, welches ein normaler Bügelkopfhörer ist. Weitere Anbieter im Bereich der Kinnbügelkopfhörer sind beispielsweise Geemarc und  Humantechnik.

Fazit
Es wird ersichtlich, dass es keine allgemeine Lösung gibt, da die Ohren etwas zutiefst Individuelles sind. Der eine hört bestimmte Töne nicht richtig, der andere versteht die Nachrichtensprecherin nicht und wieder jemand anderes fühlt sich von den Umgebungsgeräuschen gestört. Da es einige Angebote auf dem Markt gibt, lohnt es sich, diese zu studieren und hoffentlich das richtige Produkt für sich zu finden. Da Kopfhörer auch den musikalischen Hörgenuss verbessern können, kann man zukünftig vielleicht die Opernaufführungen und -stücke gemütlich von zu Hause hören und das ganz individuell.


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Kommentar schreiben

Sicherheitscode