Internet Versicherung | Schutz | Internetkriminalität

Eine Internet-Versicherung als wirksamer Schutz gegen Internetkriminalität

Bild zum Artikel: Internet Versicherung | Schutz | Internetkriminalität
(Quelle: Fotolia - Andrey Popov)

Das Internet bietet viele Möglichkeiten, die uns den Alltag erleichtern. Genau so vielfältig sind jedoch auch die Gefahren. Wir stellen einen Rundumschutz vor, der das Surfen im Netz sicherer und damit entspannter macht.

Die Digitalisierung hat unser Leben grundlegend verändert: Browser öffnen, Rezept googlen, im Online-Supermarkt Zutaten bestellen, per Online-Banking bezahlen, Lieferung annehmen und ab in die Küche. So kommen Sie heutzutage von der Idee zum fertigen Gericht, ohne das Haus auch nur einmal verlassen zu müssen. Doch nicht nur die Möglichkeiten, sondern auch die Gefahren im Internet sind vielfältig und zahlreich. Immer mehr Menschen werden deshalb zum Opfer von „Cybercrime“ [Anmerkung der Redaktion: Verbrechen im Zusammenhang mit dem Internet]. Besonders gefährdet scheinen dabei die Menschen zu sein, die nicht mit dem Internet aufgewachsen sind und denen die Routine im Umgang damit fehlt. Wenn Sie entspannt online „surfen“ möchten, ist nur ein Rundumschutz eine ernsthafte Alternative: Der neue INTER CyberGuard überzeugt mit einem Gesamtpaket aus umfassender finanzieller Absicherung, Experten-Knowhow und Sicherheitssoftware.

Für die Seniorenhilfe kann man ganz bequem online einen Betreuer organisieren.
Sicher surfen im Internet. Dank des INTER CyberGuard ist dies möglich. (Quelle: © Photographee.eu - Fotolia)

Cybercrime nimmt weiter zu

Im Durchschnitt ist jeder Deutsche 149 Minuten am Tag online. Das Smartphone spielt dabei eine immer größere Rolle: Allein 2017 wurden hierzulande rund 24 Millionen Geräte verkauft. Das Thema Sicherheit wird von den meisten Internetnutzern jedoch sträflich vernachlässigt. Ob Phishing oder Identitätsdiebstahl, Hacker-Attacke oder Computervirus, falsche Onlineshops oder Cybermobbing – die Liste möglicher Angriffe im Internet ist lang und die Zahl der Straftaten unter dem Schlagwort „Cybercrime“ explodiert. Allein von 2015 auf 2016 gab es ein Plus von 80 Prozent. So werden nach Schätzungen polizeilicher Behörden beispielsweise jedes Jahr rund 700.000 Deutsche Opfer von betrügerischen Onlineshops – Tendenz steigend.

In vielen Fällen können Sie Schäden durch Cybercrime vorbeugen, indem Sie sich mit offenen Augen durch die digitale Welt bewegen. Sogenannte „Phishing“-Angriffe zielen beispielsweise darauf ab, Ihre persönlichen Daten wie Passwörter und Kontonummern zu „angeln“ – immer mit dem Ziel, Ihr Konto zu plündern oder in Ihrem Namen Straftaten zu begehen. Ein aufmerksamer Umgang mit internetbasierten Diensten ist daher unerlässlich: Beispielsweise bei

  • Mail-Anhängen unbekannter Absender,
  • der Aufforderung zur Eingabe persönlicher Daten,
  • oder Drohungen und Fristen

sollten Sie stutzig werden. Auch betrügerische Online-Shops können Sie oft anhand einiger Anzeichen erkennen, die Sie in der hier gezeigten „Checkliste Fake Shop“ finden.

 

Onlineshop, Online-Shop, Shop, Online-Handel
Achten Sie auf diese Kennzeichen bei Online-Shops. (Quelle: intercyberguard)

Informationsangebote und Workshops zum Schutz vor Internetkriminalität

 

Neben unserer Fernsehen & Internet-Rubrik im Ratgeber-Bereich von basenio.de gibt es immer mehr Informationsangebote zum sicheren Umgang mit dem Internet. Zum Beispiel bietet die von diversen, gesellschaftlichen und staatlichen Partnern getragene Initiative „Silver Tipps“ Blog-Beiträge, Podcasts und Videos rund ums sichere Surfen im Netz. Der Sicherheitssoftwareanbieter Norton Security sammelt auf seinem YouTube-Kanal informative Kurzvideos, beispielsweise zum Phänomen „Ransomware“ – Erpresser-Software, die Ihre Daten verschlüsselt und nur nach Bezahlung freigibt.

 

Viele Verbraucherzentralen veranstalten außerdem regelmäßig Workshops, in denen Senioren im kleinen Kreise Computer, Handy und Internet kennenlernen können.

Der INTER CyberGuard

Da die Cyber-Kriminellen immer kreativer werden, können Sie diesen trotz aller Vorsicht mal in die Falle gehen. Die Antwort der INTER Versicherungsgruppe auf die zunehmende Gefährdung ist der INTER CyberGuard – ein Komplettschutz gegen Onlinekriminalität für Privatpersonen. Er deckt fast alle Schäden ab und bietet eine umfassende Absicherung vor den finanziellen Folgen, die durch Cyber-Angriffe entstehen. Der Versicherungsschutz umfasst PCs, mobile Endgeräte sowie Smart-Home-Technik. Die Deckungssumme beträgt in Abhängigkeit vom Tarif 10.000 Euro oder 15.000 Euro.

Zudem bietet der INTER CyberGuard eine juristische Erstberatung, zum Beispiel für Fragen der Persönlichkeits- oder Urheberrechte. Auch psychologische Hilfe wird bei Bedarf vermittelt – beispielsweise in Folge von Cybermobbing oder der ungewollten Veröffentlichung privater Fotos und Videos. Durch die Vermittlung der passenden Experten, die ein wesentliches Element des INTER CyberGuard sind, schafft die INTER für Sie eine zentrale Anlaufstelle zu den dringendsten Fragen rund um Internetkriminalität.

Die Norton-Sicherheitssoftware

Um das Gesamtpaket abzurunden, hat INTER die Sicherheitsprofis von Norton mit ins Boot geholt: Wenn Sie den INTER CyberGuard abschließen, erhalten Sie automatisch die Sicherheitssoftware „Norton Security Online“. Diese schützt PC, Laptop sowie Ihre mobilen Endgeräte präventiv vor Schadsoftware und unbefugten Zugriffen. In Abhängigkeit vom jeweiligen INTER CyberGuard-Tarif – Basis, Exklusiv oder Premium – kann die Sicherheitssoftware auf drei, fünf oder zehn Endgeräten installiert werden. Im dazugehörigen Cloud-Speicher können Sie zudem wichtige Daten bis 25 Gigabyte als Backup ablegen. So verliert beispielsweise Erpresser-Software einen Großteil ihrer Bedrohlichkeit. Im Premium-Tarif des INTER CyberGuard ist darüber hinaus eine Kindersicherung enthalten, die garantiert, dass Kinder auch nur auf den Webseiten landen, die für sie geeignet sind.

Die Kombination aus umfassendem Versicherungsschutz, Experten-Knowhow und Norton Sicherheitssoftware macht den INTER CyberGuard zur ersten Adresse beim Schutz vor Cybercrime. Mehr Informationen unter www.intercyberguard.de.

 


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Basenio Redakteur
Profilbild von Basenio Redakteur

Unsere basenio-Redaktion schreibt Informations- und Servicebeiträge für Menschen ab 50plus und deren Angehörige. Gerne können Sie unseren Redakteuren Fragen stellen, die wir in einem weiteren Beitrag für Sie beantworten.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode