FlughÀfen Norddeutschland | Destination | Hamburg | Hannover | Bremen | Rostock

FlughÀfen Norddeutschlands: Informationen zu Destinationen & ParkplÀtzen der Airports Hamburg, Hannover, Bremen & Co.

| Jennifer GĂŒnther
Bild zum Artikel: FlughÀfen Norddeutschland | Destination | Hamburg | Hannover | Bremen | Rostock
(Quelle: phaisarnwong2517)

Informationen zu Destinationen, Services und Parkmöglichkeiten der fĂŒnf grĂ¶ĂŸten FlughĂ€fen Norddeutschlands. Dazu finden Sie die Passagierzahlen aus 2019 in einer ĂŒbersichtlichen Tabelle und kurze Informationen zu den jeweiligen Airports.

Fliegen wird immer beliebter – trotz der Warnungen hinsichtlich des Klimawandels sind die Passagierzahlen an deutschen Flughäfen 2019 im Vergleich zum Vorjahr erneut angestiegen. 223 Millionen Passagiere wurden im vergangenen Jahr von 37 deutschen Flughäfen in die ganze Welt befördert.

80% des Passagieraufkommens fiel auf die fünf größten deutschen Flughäfen: Frankfurt am Main, München, Düsseldorf, Berlin-Tegel und Hamburg. Allein über 17 Millionen Passagiere starteten vom größten Flughafen Norddeutschlands, dem „Hamburg Airport“. Erweitert man die Fluggastzahlen auf die fünf größten Airports in Norddeutschland, flogen in Summe etwas mehr als 26 Millionen Menschen von hier aus zu weltweiten Destinationen.

Beim Auto parken, Geld sparen

Zwar bieten große Flughäfen Parkplätze in ihrer näheren Umgebung an, doch sind diese in der Regel kostenintensiv. Einige Dienstleister bieten einen Park-Service an, bei dem sie die Fahrzeuge der Reisenden auf entfernteren Parkflächen abstellen. Benötigen die Reisenden ihre Fahrzeuge wieder, holen die Dienstleister diese und bringen sie zum Flughafen. Dieser Service wird Valet-Parken genannt. Große Anbieter wie das Unternehmen Parkos bieten für alle größeren Flughäfen in Norddeutschland diesen Service an. Parken am Hannover Airport, Airport Hamburg oder am BRE ist so zu günstigen Konditionen möglich.

In der folgenden Tabelle zeigen wir die fünf größten Flughäfen Norddeutschlands gemessen an Passagierzahlen. Die Zahlen wurden von den jeweiligen Airports veröffentlicht.

Flughafen (IATA-Code)Passagierzahlen 2019
Hamburg (HAM)17.275.409
Hannover (HAJ)6.288.609
Bremen (BRE)2.305.794
Rostock-Laage (RLG)ca. 148.000
Braunschweig-Wolfsburg (BWE)111.596* (ohne Besatzung/Crew)

*die Zahlen stammen aus 2017

Hamburg Airport (HAM)

Der Flughafen Hamburg (HAM), mit offiziellem Namen „Hamburg Airport“, ist der älteste Flughafen in Deutschland. Er wurde 1911 gegründet und ist heute der fünftgrößte Airport in Deutschland und fliegt aktuell 86 verschiedene internationale Reiseziele an.

Top-Destinationen

1. München

2. Frankfurt am Main

3. London

4. Palma de Mallorca

5. Stuttgart

Fluggesellschaften51 Airlines
Besondere Reiseziele (aktueller Flugplan 2020)Kutaissi (Georgien), Bergen (Norwegen), Sal (Kapverden) Skopje (Nordmazedonien)
Service am Flughafen
  • Anreise mit S-Bahn und Bus möglich
  • 12.000 Stellplätze auf dem Parkplatz (2 Wochen ab 85 EUR)
  • Gepäckaufbewahrung
  • WLAN
  • Shopping
  • Reisebüros
  • Gastronomie
Flughafen Hamburg
Der Flughafen Hamburg (HAM) ist der grĂ¶ĂŸte seiner Art in Norddeutschland. (Quelle: Hamburg Airport / Michael Penner)

Flughafen Hannover (HAJ)

Der Flughafen Hannover, mit offiziellem Namen „Flughafen Hannover-Langenhagen“, ist der neuntgrößte Verkehrsflughafen Deutschlands. Er ist die Heimatbasis der Fluggesellschaft TUIfly. Der Airport wurde im Jahr 1952 eröffnet und hat sich stetig weiterentwickelt, so dass er heute drei Terminals, 88 Check-in-Schalter, 20 Flugsteige und einen unterirdischen S-Bahnhof auf rund 75.000 Quadratmeter Nutzfläche vereint.

Top Destinationen

1. Palma de Mallorca

2. Antalya

3. München

Fluggesellschaften35 Airlines
Besondere Reiseziele (aktueller Flugplan 2020)Kittilä (Finnland), Kangerlussuaq (Grönland), Kostanai (Kasachstan), Longyearbyen (Spitzbergen/Norwegen)
Service am Flughafen
  • Anreise mit S-Bahn und Bus möglich
  • Parkhäuser direkt an den Terminals (Stellplatz 2 Wochen ab 49 EUR)
  • Gastronomie im Flughafen
  • Virgin-Store
  • Erlebnis-Shop

City Airport Bremen (BRE)

Der Flughafen Bremen (BRE), der auch „City Airport Bremen“ genannt wird, wurde 1919 errichtet und konnte ein Jahr später den ersten internationalen Flug durchführen. Heute gilt er als ein wichtiger kombinierter Luft- und Raumfahrtstandort in Europa.

Der BRE bietet tägliche Verbindungen zu den europäischen Drehkreuzen München, Frankfurt, Amsterdam, Paris, Istanbul und Zürich, steuert aber auch mit "Low-Cost-Airlines" wie Ryanair und Wizz Air die beliebten Urlaubsziele Europas und Nordafrikas an.

Top Destinationen

1. München

2. Frankfurt am Main

3. London/Stansted)

Touristische Ziele

1. Mallorca

2. Antalya

3. Málaga

Fluggesellschaften14 Airlines
Besondere Reiseziele (aktueller Flugplan 2020)Toulouse (Frankreich), Vilnius (Litauen), Marsa Alam (Ägypten)
Service am Flughafen
  • 4.500 Parkplätze in zwei Parkhäusern (Stellplatz 2 Wochen ab 98 EUR)
  • Anreise mit S-Bahn und Bus möglich
  • Gastronomie
  • Shopping
City Airport Bremen
Der "City Airport Bremen" gehört zu den fĂŒnf grĂ¶ĂŸten FlughĂ€fen Norddeutschlands. (Quelle: Bremen Airport)

Rostock-Laage Airport (RLG)

Der Flughafen Rostock ist ein sowohl militärisch als auch zivil genutzter Regional-Flughafen. Offiziell wird er als "Flughafen Rostock-Laage" bezeichnet. Eröffnet wurde der Flughafen 1992 und zählt seither eher zu den kleinen Flughäfen in Deutschland.

Durch die täglichen Direktflüge nach München besteht von Rostock aus eine gute Anschlussverbindungen an das weltweite Lufthansanetz. So sind kurze Umsteigezeiten zu Flügen nach Miami, Sao Paulo, Lissabon, San Francisco, Tel Aviv, Shanghai, Toronto, Singapur, Mexiko oder Hongkong möglich.

ReisezieleMünchen, Antalya, Hurghada (Winterflugplan 19/20), Kreta (Sommerflugplan 2020), Wien (Sommerflugplan 2020)
FluggesellschaftenKeine Angaben
Service am Flughafen
  • Über 1.000 Parkplätze (Stellplatz 2 Wochen ab 48 EUR)
  • WLAN
  • Reisebüros
  • Gastronomie

Flughafen Braunschweig-Wolfsburg (BWE)

Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg ist einer von zwei Verkehrsflughäfen des Landes Niedersachsen. Der Flughafen sichert als Verkehrseinrichtung den Unternehmen der Region die erforderliche Mobilität und dient als Startpunkt für Forschungsflüge des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie der Technischen Universität Braunschweig. Auch für Geschäftsreisende gibt es Angebote. Linienflüge werden am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg nicht angeboten.


Diesen Beitrag: Kommentieren Drucken
Teilen:

Mehr von Jennifer GĂŒnther
Profilbild von Jennifer GĂŒnther

Jennifer GĂŒnther ist seit Dezember 2019 fĂŒr die Ratgeber-Redaktion von basenio.de tĂ€tig. Vor basenio.de schrieb sie fĂŒr den Blog der Klassik Stiftung Weimar.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Ratgeber Beitrag

Ratgeber Beitrag

Auf basenio.de können werbende Ratgeber-BeitrĂ€ge veröffentlicht werden. Stellen Sie sich oder Ihren Kunden auf einem...m reichweitenstarken und unabhĂ€ngigen Online-Portal vor, das sich an die „Generation 50plus“ wendet. Unsere hauseigene Redaktion recherchiert und schreibt zu Themen, die die Lebenswelten der Best Ager und Senioren trifft. Jeder Beitrag ist in Inhalt und Ansprache einzigartig und wird nach den Kriterien der Suchmaschinenoptimierung erstellt. So steigern Sie Ihr eigenes Renommee oder das Ihres Kunden in der digitalen Welt des Word Wide Webs.

452,20 €
zum Produkt