Ferienhaus Glowe | Rügen | Ostsee | Dünenidyll

Ferienhaus Glowe (Rügen) "Dünenidyll" - Erfahrungen & Ausflugsziele im Überblick

Bild zum Artikel: Ferienhaus Glowe | Rügen | Ostsee | Dünenidyll
(Quelle: Florian Stein)

Sie sind auf der Suche nach einem traumhaften Ferienhaus in Glowe (Rügen) mit Nähe zum Strand? Dann erfahren Sie hier alles zum "Dünenidyll" an der Ostsee und bekommen zudem nützliche Urlaubstipps!

Die Ostsee wird als Urlaubsregion für Deutsche immer beliebter. So verbrachten allein im Jahr 2015 ca. 5,9 Millionen Erholungssuchende ihre Urlaubszeit in dieser Region. Die Gründe hierfür sind sehr unterschiedlich und beruhen auf der Reisenähe, der gestiegenen Anzahl an Attraktivität in der Region sowie der nicht zu vernachlässigenden Terrorangst in ausländischen Gebieten, wie zum Beispiel der Türkei. Egal, welche Gründe man für einen Urlaub in dieser Gegend hat, es lohnt sich dort in jedem Fall, mit Freunden oder der Familie eine wunderschöne Zeit zu verbringen. Hierbei wird Rügen als größte deutsche Insel mit 976 km² immer beliebter. An den zahlreichen Stränden mit einer Gesamtlänge von über 60 km haben Sonnenanbeter und Strandspaziergänger genügend Platz, um sich zu entfalten. 

Geheimtipp: Rügen ist ein echtes Sonnenparadies! Die Insel hat über 100 Sonnenstunden und überbietet damit sogar die sonnenreiche Stadt München.

Neben einem verzückenden Klima, kann man als Rügen-Urlauber noch viel mehr erleben, als nur den Strand und das Meer. Wir von basenio.de wollten uns unbedingt selbst von der Schönheit der Region überzeugen und haben für eine Woche ein Ferienhaus in Glowe („Dünenidyll“) gemietet. Von dort aus haben wir zwei beliebte Radtouren sowie drei besondere Ausflüge unternommen. Im nachfolgenden Erfahrungsbericht erfahren Sie mehr zu unserer Unterkunft und erhalten eine klare Reiseempfehlungen für dieses zauberhafte Urlaubsdomizil.

Lage, Anfahrt & Wissenswertes von Glowe (Rügen)

Bevor nun nachfolgend auf das Ferienhaus sowie auf die Ausflugsziele eingegangen werden soll, stellen wir zunächst den Urlaubsort Glowe kurz vor. Auf der folgenden Google-Maps können Sie sich geographisch schnell orientieren. 

Wie man unschwer erkennt, befindet sich das ehemalige Fischerdorf Glowe direkt an der Schaabe (Nehrung) der Insel Rügen, welche die Halbinseln Jasmund und Wittow verbindet. Von hier aus hat man die optimalen Ausgangsbedingungen, um Ausflüge in den Süden sowie Norden zu unternehmen. Ebenfalls ist der Ort ruhig, beschaulich und mit einigen hervorragenden Restaurants gesegnet. Hinzu kommt, dass man von dort aus einen wunderbaren Blick auf Kap Arkona hat. Zum ersten Mal wurde dieses Dorf um 1314 erwähnt. Der Name Glowe stammt von dem slawischen Wort "Glova" und bedeutet so viel wie Kopf. Heutzutage ist diese Gegend bei Urlaubern sehr beliebt, da man nicht nur wunderschöne Spaziergänge am endlos langen Strand, sondern auch die Natur hautnah erleben kann. So kann man in dieser Region sogar Robben und zahlreiche Zugvögel beobachten. Besonders bei Hunde-Freunden ist dieser Ort aufgrund des Hundestrand-Abschnitts und der allgemeinen, tierlieben Ausrichtung für Hunde sehr beliebt. (Weitere Infos zum Ort finden Sie hier.)

Strandspaziergang - Glowe - Rügen
Strandspaziergang - Glowe - Rügen (Quelle: Florian Stein)

Möchte man zu diesem Teil der Insel reisen, so empfiehlt sich die Anfahrt mit dem Auto, allerdings ist auch die Anreise mit Zug (Zielbahnhof: Bergen auf Rügen --> Bus nach Glowe) oder Fernbus (Haltestellen: Baabe, Bergen, Binz, Göhren & Sellin) möglich. Reist man zum Beispiel von Berlin aus nach Bergen auf Rügen, so benötigt man mit dem Fernlinienbus ca. 5 Stunden (Ticketpreis ca. 29,90 EUR p. P.). Mit dem Zug benötigt man hingegen, je nach Verbindung, leidiglich 3 - 4 Stunden. Im Auto geht es selbstverständlich am schnellsten, da man hier bis nach Bergen in unter 3 Stunden anreist und darüber hinaus keinen Bus nehmen muss, der einen weiter nach Glowe bringt. 

Wetter - Glowe/Rügen

Wetter - Sonnenstunden - Glowe - Rügen
Blick von Glowe nach Kap Arkona - September 2016 (Quelle: Florian Stein)

Betrachtet man die Wetterlage in Glowe bzw. auf Rügen, so unterscheidet sich das Klima nur geringfügig von den typischen Temperaturen in Mitteldeutschland. Jedoch spielen hierbei auch maritime Wettereinflüsse eine Rolle. Betrachtet man in diesem Zusammenhang die Sonnenstunden von Glowe, so sind diese überdurchschnittlich in Deutschland. So gilt Rügen als einer der Orte mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Im Sommer liegen diese bei 6 - 7 und im Winter bei 1 - 2 Stunden.

"Dünenidyll" - traumhaftes Ferienhaus in Glowe zum fairen Preis für 6 Personen (inkl. WLAN, Sauna & Co.)

Dünenidyll - Glowe - Ferienhaus
Dünenidyll - Ferienhaus Glowe (Quelle: Florian Stein)

Wie eingangs erwähnt, haben wir uns für ein Ferienhaus in Glowe entschieden. Der Name dieses Ferienobjekts ist das "Dünenidyll". Das liegt einerseits am Charme des Hauses und andererseits an der Nähe zum Strand (350 m), welcher lediglich 5 Minuten zu Fuß entfernt ist. Das Haus selbst wurde erst 2014 gebaut und ist somit sehr gepflegt, hochwertig und modern. Hinzu kommt, dass das Interieur sehr liebevoll gestaltet ist und man sich als Gast allgemein sehr wohl fühlt. Insgesamt finden 6 Personen in 3 Schlafzimmern bequem Platz. Das Haus verfügt über 2 Bäder mit jeweils einer Dusche/Sauna und Badewanne. Die Küche ist erstklassig ausgestattet und lässt für Hobbyköche keine Wünsche offen (Weitere Infos zur Ausstattung)

Wohnzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe
Wohnzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe (Quelle: Florian Stein)
Esszimmer-Wohnzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe
Esszimmer-Wohnzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe (Quelle: Florian Stein)
Schlafzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe
Schlafzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe (Quelle: Florian Stein)
Zweites Schlafzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe
Zweites Schlafzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe (Quelle: Florian Stein)
Zweites Schlafzimmer - Dünenidyll - Ferienhaus - Glowe
Badezimmer - Dünenidyll - Glowe - Ferienhaus (Quelle: Florian Stein)

Darüber hinaus punktet das "Dünenidyll" nicht nur mit einem zauberhaften Innenleben, sondern auch mit einem ruhigen und gemütlichen Garten mit Terrasse (nicht einsehbar) an Küche und Stube. Somit steht vor allem in den warmen Monaten einem ausgiebigen Grillabend nichts im Wege (Kamingrill ist natürlich vorhanden)

Dünenidyll - Glowe - Ferienhaus - Grillen
Dünenidyll - Glowe - Ferienhaus - Grillen (Quelle: Florian Stein)
Dünenidyll - Glowe - Ferienhaus
Garten - Dünenidyll - Glowe - Grillabend (Quelle: Florian Stein)

Das Haus befindet sich nicht nur in Strandnähe, sondern auch in einem modernen Ferienhausgebiet, welches sich "Am Dünenwald" nennt. Dieses ist von Schwarzkiefern und lediglich einem angrenzenden Nachbarn umgeben. Somit können Sie sicher sein, dass Ihrer wohlverdienten Ruhe nichts im Wege steht.

Strand - Glowe - Rügen
Strand - Glowe - Rügen (Quelle: Florian Stein)

Sollten Sie mit Kindern anreisen, so befindet sich unweit ein sehr großer Spielplatz mit Fußballtoren und einem Beachvolleyballfeld. 

Glowe - Am Dünenwald - Spielplatz
Spielplatz - Am Dünenwald - Glowe - Rügen (Quelle: Florian Stein)

Passend dazu findet man im Gartenschuppen einiges an Spielutensilien, welche frei genutzt werden können. Ebenfalls sind für regnerische Tage eine Auswahl an DVD's (auch 3D) von Blockbustern vorhanden. Falls dies nicht ausreicht, gibt es immer noch WLAN, um entsprechende Filme zu streamen oder anderen Dingen im Internet nachzugehen. Die Geschwindigkeit dessen reicht hierfür vollkommen aus. Alternativ dazu kann man auch in der hauseigenen Sauna wunderbar entspannen. 

5 unvergessliche Ausflugstipps auf Rügen

Rügen und vor allem Glowe sind immer eine Reise wert! In den 7 Tagen, in denen wir hier waren, haben wir 5 wunderschöne Ausflüge unternommen. Diese sollen nun kurz vorgestellt werden. Darüber hinaus gibt es viele andere Möglichkeiten, um eine unvergessliche Zeit auf Rügen zu verbringen (hier finden Sie weitere Ausflugstipps). Bei unseren Unternehmungen handelte es sich um 2 Fahrradtouren zum Kap Arkona sowie zu den Kreidefelsen im Nationalpark Königsstuhl und 3 Sight-Seeing-Touren in Stralsund (mit Besuch des Ozeaneums), Sassnitz sowie des Strandbads Binz.

Fahrradtour zum Kap Arkona auf Rügen

Kap Arkona - Schinkelturm + Neuer Leuchtturm
Kap Arkona - Rügen - Leuchttürme (Quelle: Florian Stein)

Ein MUSS für jeden Rügenurlauber ist der Besuch des Kap Arkona im Norden der Insel. Idealerweise unternimmt man eine solche Tour mit dem Fahrrad (Fahrtstrecke - 2-2,5 h hin & zurück).

Fahrrad, Fahrradverleih
Fahrradverleih Glowe (Quelle: Florian Stein)

Man könnte diesen Weg auch zu Fuß gehen. Allerdings würde man für die 34 km ca. 7 Stunden benötigen, um hin und zurück zu gelangen. Alternativ kann man den Hin- oder Rückweg natürlich auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestreiten.

Egal, wofür Sie sich entscheiden, es ist ein Genuss für die Sinne. Neben zahlreichen Aussichtspunkten an der Küste und einem wunderschönen Fahrradweg mitten durch den Wald, durchqueren Sie auch ein kleines Fischerdorf Namens Vitt, in welchem Sie in historischem Ambiente essen und Souvenirs kaufen können. Die Krönung dieser Tour ist selbsterklärend die Besichtigung des Flächendenkmals Kap Arkona mit seinen zwei Leuchttürmen sowie einer ehemaligen Bunkeranlage aus DDR-Zeiten. Für 3,00 EUR pro Person kann man zusätzlich auch das 35 m hohe Leuchtfeuer, welches 1902 erbaut wurde, erklimmen und einen einmaligen Blick über Rügen erleben.  

Ausblick vom Leuchtturm - Kap Arkona
Ausblick vom neuen Leuchtturm auf den Peilturm - Kap Arkona (Quelle: Florian Stein)
Ausblick vom Neuen Leuchtturm auf den Peilturm - Kap Arkona
Ausblick vom neuen Leuchtturm auf den Peilturm - Kap Arkona (Quelle: Florian Stein)
Ausblick vom Neuen Leuchtturm - Kap Arkona
Ausblick vom neuen Leuchtturm - Kap Arkona (Quelle: Florian Stein)
Ausblick vom Neuen Leuchtturm - Kap Arkona
Weg zum Kap Arkona - Blick auf Steilküste (Quelle: Florian Stein)
Arkona Bunker
Arkona Bunker (Quelle: Florian Stein) - Alle Infos zu Führungen & Co.

Hinweis: Viele der 800.000 jährlichen Besucher glauben irrtümlicherweise, dass dieser Punkt der nördlichste der Insel Rügen sei. Dies ist jedoch falsch. Circa 1 Kilometer weiter nördlich gibt es eine Stelle an der Steilküste, die sich noch weiter nördlich befindet. Dieser Ort wird auch "Gellort" genannt.

Fahrradtour zu den Kreidefelsen im Nationalpark Königsstuhl

Kreidefelsen - Königsstuhl - Rügen - Jasmund
Kreidefelsen - Königsstuhl - Rügen - Jasmund (Quelle: Florian Stein)

Ein weiteres Highlight ist der Nationalpark Jasmund, welcher im Osten von Rügen liegt. Dort befinden sich nicht nur die berühmten Kreidefelsen "Königsstuhl", sondern auch das UNSECO-Weltnaturerbe "Buchenwälder". Um dort hinzugelangen, empfiehlt sich auch hier das Fahrrad oder die öffentlichen Verkehrsmittel, da ein direkter Busstopp am Nationalpark vorhanden ist.

Wir haben bei sonnigem Wetter das Fahrrad bevorzugt und vor Ankunft noch einen kleinen Stop auf Schloss Ranzow (Hotel & Golfanlage) eingelegt, um auf der Sonnenterrasse zu verschnaufen. Das Essen ist hier exzellent und man kann den Golfern beim Spielen zusehen.

Nach dieser Pause geht es direkt in den mächtigen Buchenwald, der nicht ohne Grund von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Der Nationalpark ist traumhaft schön und auch für Wanderungen wärmstens zu empfehlen. Mit dem Fahrrad gelangt man zu einem größeren Parkplatz vor dem Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. Hier hat man nun die Wahl, ob man kostenpflichtig (8,50 EUR) das Nationalpark-Zentrum besucht und direkt auf den Königsstuhl geht oder ob man eine "kleine" Wanderung zum Fuße der Kreidefelsen macht. Diese ist kostenfrei, dauert jedoch ca. 1,5 bis 2 Stunden (hin & zurück). Wählt man die kostenpflichtige Variante erhält man eine entsprechende Führung zu den Kreidefelsen und kann sogar in einem Panoramakino einen 20-minütigen Film ansehen, der weitere Infos und beeindruckende Bilder präsentiert.

Wanderung - Jasmung - nationalpark - Buchenwälder
Wanderung - Jasmung - Nationalpark - Buchenwälder (Quelle: Florian Stein)

Ebenfalls existiert im Zentrum ein sehr großer Spielplatz für Kinder, eine Ausstellung zum Nationalpark sowie ein Bistro. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der macht natürlich beide Varianten. Nachfolgend noch ein paar Impressionen:

Kreidefelsen1 - Königsstuhl - Rügen - Jasmund
Kreidefelsen - Königsstuhl - Rügen - Jasmund (Quelle: Florian Stein)
Victoria-Felsen - Kreidefelsen - Königsstuhl
Victoria-Felsen - Kreidefelsen - Königsstuhl (Quelle: Florian Stein)
Victoria-Sicht - Kreidefelsen - Rügen - Jasmund
Victoria-Sicht - Kreidefelsen - Rügen - Jasmund (Quelle: Florian Stein)
Kreidefelsen2 - Königsstuhl - Rügen - Jasmund
Kreidefelsen - Königsstuhl - Rügen - Jasmund (Quelle: Florian Stein)

Ausflug nach Stralsund & ins Ozeaneum

Stralsund
Stralsund (Quelle: Florian Stein)

Wer in seinem Ostsee-Urlaub auf Rügen einen Stadtausflug unternehmen möchte, der wählt idealerweise die nahegelegene Stadt Stralsund. Dort findet man nicht nur zahlreiche Museen und Shoppingmöglichkeiten, sondern kann mit seinen Liebsten die Altstadt erkunden. Diese ist sehr attraktiv und lohnt sich, zu besuchen. Wir haben diesen Trip mit einem Besuch des Ozeaneum kombiniert, welches für Alt und Jung geeignet ist. Der Eintritt ist mit 17,00 EUR für Erwachsene, 12,00 EUR für Studenten und Auszubildende sowie 8,00 EUR für Jugendliche bis 16 Jahren noch erschwinglich. Wem dies jedoch etwas zu teuer ist, dem empfiehlt sich ein Besuch im Meeresmuseum, welches ca. 1/3 günstiger ist. Wir haben dieses jedoch noch nicht erkundet, sehen darin abermals eine spannende Alternative auf ähnlichem Niveau. Egal, wofür man sich entscheidet, man macht hierbei keinen Fehler. Wer besonders viel Zeit mitgebracht hat und gern beide Museen besichtigen möchte, für den würde sich ein Kombi-Ticket lohnen. Dieses beinhaltet den Eintritt beider Museen und kostet für Erwachsene 23,00 EUR und für Jugendliche bis 16 Jahre 12,00 EUR. Das Meeresmuseum liegt im Westen von Stralsund und das Ozeaneum im Osten. Die Nähe zur Innenstadt ist hierbei vergleichbar. Nachfolgend haben wir einige Impressionen für Sie zusammengestellt:

Ozeaneum - Stralsund - Eingang
Ozeaneum - Stralsund - Eingang (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - Muschelausstellung
Ozeaneum - Stralsund - Muschelausstellung (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - Schildkröte
Ozeaneum - Stralsund - Schildkröte (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - Quallen
Ozeaneum - Stralsund - Quallen (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - Korallen
Ozeaneum - Stralsund - Korallen (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - KorallOzeaneum - Stralsund - Haifischbecken
Ozeaneum - Stralsund - Haifischbecken (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - Pinguine
Ozeaneum - Stralsund - Pinguine (Quelle: Florian Stein)
Ozeaneum - Stralsund - Waale
Ozeaneum - Stralsund - Waale (Quelle: Florian Stein)
Stralsund - Altstadt
Stralsund - Altstadt (Quelle: Florian Stein)
Stralsund - Altstadt
Stralsund - Altstadt (Quelle: Florian Stein)
Stralsund - Stadtrundfahrt
Stralsund - Stadtrundfahrt (Quelle: Florian Stein)

Ausflug nach Sassnitz

Eine weitere Möglichkeit für einen Ausflug ist die Stadt Sassnitz. Diese befindet sich im Osten von Rügen und ermöglicht einige Freizeitaktivitäten. Dabei handelt es sich um Schiffsausflüge an die Kreidefelsen und den Königsstuhl oder Angeltouren in der Ostsee. Ebenfalls gibt es in Sassnitz ein Militär-U-Boot, welches besichtigt werden kann. Für diejenigen, denen dies nicht militärisch genug ist, empfehlen wir an dieser Stelle Panzerfahrten in Grimmen. Hinzu kommt, dass man in Sassnitz lange Spaziergänge an der Promenade bis zum Leuchtturm machen kann. Dies ist zwar nicht so spannend, aber sicherlich sehr entspannend. 

Sassnitz - Promenade
Sassnitz - Promenade (Quelle: Florian Stein)
Sassnitz - Möwe am Hafen
Sassnitz - Möwe am Hafen (Quelle: Florian Stein)
Sassnitz - U Boot
Sassnitz - U Boot (Quelle: Florian Stein)
Sassnitz - Leuchtturm
Sassnitz - Leuchtturm (Quelle: Florian Stein)
Sassnitz - Leuchtturm1
Sassnitz - Leuchtturm (Quelle: Florian Stein)

Ausflug nach Binz

Seebad Binz - Strand
Seebad Binz - Strand (Quelle: Florian Stein)

Einer der bekannteren Orte auf Rügen ist selbstverständlich das Seebad Binz. Dieses erfreut sich, aufgrund seiner wunderschönen Strände und alten Gebäuden aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts, bei vielen Urlaubern großer Beliebtheit. Ebenfalls gibt es dort zahlreiche Geschäfte und Restaurants zum Speisen. Jedoch ist diese Region auch entsprechend preisintensiver. Für einen Auslug lohnt sich ein Besuch jedoch allemal. Besonders Bernstein-Freunde kommen hier auf ihre Kosten, denn Binz ist bekannt für seine zahlreichen Läden mit individuell gerfertigtem Bernsteinschmuck in sämtlichen Ausführungen. Nachfolgend auch hierzu einige Impressionen:

Bernstein, Bernsteinzimmer, Schmuck
Bernsteingeschäft - Seebad Binz (Quelle: Florian Stein)
Kurhaus - Seebad Binz
Kurhaus - Seebad Binz (Quelle: Florian Stein)
Fußgängerzone - Seebad Binz
Fußgängerzone - Seebad Binz (Quelle: Florian Stein)
Seebad Binz - Strand
Seebad Binz - Strand (Quelle: Florian Stein)
Seebad Binz - Strand - Seekörbe
Seebad Binz - Strand - Strandkörbe (Quelle: Florian Stein)
Seebad Binz - Seebrücke
Seebad Binz - Seebrücke (Quelle: Florian Stein)

Ich hoffe, dass dieser Beitrag Ihnen einen guten Eindruck geben konnte, wie man einen Urlaub auf Rügen bzw. in Glowe genießen kann. Vielleicht sind ja einige Inspirationen für Ihren eigenen Urlaub dabei. Für Fragen oder Anmerkungen nutzen Sie bitte den Kommentar-Bereich weiter unten.

Bis dahin!


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Florian Stein
Profilbild von Florian Stein

Willkommen auf meinem Autorenprofil. Mein Name ist Florian Stein und ich bin Mitbegründer dieses einmaligen Online-Portals, auf dem Sie sich befinden. Ich hoffe, Ihnen mit meinen Beiträgen auf unserem Senioren-Ratgeber viele nützliche Informationen ...


Kommentare

Hallo Florian, schöner Beitrag! Uns würde noch interessieren, wie es am Dünenwald mit den Mücken war...??! Wir haben auf dem Darss diesbezüglich Schlimmes erlebt.... Danke für Bescheid!

Hallo Helga und Freddi,
danke für die Frage. Wir hatten während unseres Urlaubs Ende September ein paar Mücken, diese waren jedoch nicht sonderlich störend. Das Ferienhaus, weches wir genommen hatten, war bestens dagegen ausgestattet. Überall Fliegengitter.

Liebe Grüße

Kommentar schreiben

Sicherheitscode