24-Stunden-Betreuung | zu Hause | Kosten | Privat

24-Stunden-Betreuung zu Hause: Private Betreuerinnen bei ProSanitas24 ab 65€/Tag

Bild zum Artikel: 24-Stunden-Betreuung | zu Hause | Kosten | Privat
(Quelle: © Halfpoint - Fotolia)

Informationen zur 24-Stunden-Betreuung zu Hause: Hier erfahren Sie, was für Leistungen durch ProSanitas24 in Deutschland angeboten werden & welche Kosten für private Betreuungskräfte anfallen. Telefonnummern & Adressen für Infos zu Seniorenbetreuern.

Eine 24-Stunden-Betreuung ist für viele Menschen im Alter eine Alternative zum Pflegeheim. Bei dieser Form der Betreuung lebt eine Betreuungskraft mit im Haushalt der betreuten Person und übernimmt Aufgaben der Alltagsbegleitung, Hauswirtschaft und Grundpflege. Die Vorteile einer derartigen Lebensform im Alter liegen auf der Hand: 

  1. Die älteren Menschen können weiter in ihrer gewohnten Umgebung leben.
  2. Die Angehörigen sind entlastet und wissen ihre  Senioren in sicherer Obhut.

24-Stunden-Betreuung durch deutsche Unternehmensgruppe

Diese Form der Senioren-Betreuung läßt sich legal (also ohne Inanspruchnahme von Schwarzarbeit) in drei unterschiedlichen Varianten organisieren:

  1. Die Betreuungskraft wird im Senioren-Haushalt regulär angestellt. Der Senioren-Haushalt wird somit zum Arbeitgeber mit allen sich daraus ergebenden Rechten und Pflichten.
  2. Der Senior oder seine Angehörigen beauftragen eine selbständige Betreuungskraft mit der 24-Stunden-Betreuung. Hier ist sicherzustellen, dass das Auftragsverhältnis von den Behörden nicht als Schein-Selbständigkeit der Betreuungskraft gewertet wird.
  3. Der Senior oder seine Angehörigen nehmen die Dienste eines professionellen Dienstleistungsunternehmens in Anspruch, das dem Senioren-Haushalt eine 24-Stunden-Betreuungskraft zur Verfügung stellt.

Jede Form bringt Vor- und Nachteile mit sich, die man selber abwägen muss. In Deutschland wird die dritte Variante im beliebter, weiß man bei ProSanitas24. Diese deutsche Unternehmensgruppe ist ein spezialisierter Anbieter von Leistungen der 24-Stunden-Betreuung von Senioren im eigenen Zuhause. Geführt wird ProSanitas24 von einem deutschen Management mit Sitz in Düsseldorf. Darüber hinaus gibt es weitere Büros in Deutschland und in der polnischen Hauptstadt Warschau. Die 24-Stunden-Betreuung erfolgt in der Regel durch polnische Betreuungskräfte, die auf der Basis von EU-Recht nach Deutschland entsandt werden und dort in den Senioren-Haushalten tätig werden.

Sie möchten sich über Angebote der Seniorenbetreuung durch ProSanitas24 informieren oder suchen eine Betreuungskraft in Hamburg, Düsseldorf oder Bremen? Allgemeine Fragen zur 24-Stunden-Betreuung können unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 20 88 36 0 geklärt werden.

 

Hier finden Sie Ansprechpartner, wenn Sie nach Fragen zu einer 24-Stunden-Betreuung haben. 

Hamburg: Treudelberg 33, 22397 Hamburg; Telefon: 040 - 22 86 76 75 0 (Dr. Jens Neugebauer)

Düsseldorf: Merowingerstraße 29, 40223 Düsseldorf; Telefon: 0211 - 54 55 832 0 (Gabriele Maiwald)

Bremen: Flughafenallee 26, 28199 Bremen; Telefon: 0421 - 40 89 337 0 (Dr. Jens Neugebauer)


 

ProSanitas24
ProSanitas24 ist eine deutsche Unternehmensgruppe: Ein stark wachsender Dienstleister in der 24-Stunden-Betreuung. (Quelle: eigene Darstellung)

Voraussetzungen, um eine 24-Stunden-Betreuung in Anspruch zu nehmen

Basenio.de hat bei ProSanitas24 nachgefragt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um eine 24-Stunden-Betreuung zu beanspruchen. Die Voraussetzungen für eine Senioren-Betreuung mit Hilfe einer 24-Stunden-Betreuungskraft sind folgende:

  1. Im Senioren-Haushalt besteht die Möglichkeit, die Betreuungskraft angemessen unterzubringen. Das bedeutet, es steht ein abgeschlossenes Zimmer als Schlaf- und Aufenthaltsraum mit Bett, Schrank, Tisch und Stuhl sowie Bad/Dusche und Toilette zur Eigen- oder Mitbenutzung zur Verfügung. Außerdem sollte ein Internet-Zugang vorhanden sein.
  2. Außer freier Logis erhalten 24-Stunden-Betreuungskräfte auch freie Kost. Hier sind die Aufwendungen für drei normale Mahlzeiten am Tag zu berücksichtigen.
  3. Die Pflege und Betreuung der anvertrauten Person sind von einer im Haus lebenden Betreuungskraft über einen längeren Zeitraum mit normalem physischen und zeitlichen Aufwand zu bewältigen. Hier ist zu berücksichtigen, dass auch 24-Stunden-Betreuungskräften ausreichende Erholungs- und Pausenzeiten gewährt werden müssen.
  4. Die Finanzierung eines Betrages ab ca. 1.900 Euro pro Monat (Kosten einer 24-Stunden-Betreuung) ist sichergestellt.

Im Zentrum der Tätigkeit steht das Wohl der betreuten Senioren, daraus leiten sich die Qualitätsmaßstäbe von ProSanitas24 ab:

  • qualitativ einwandfreie Betreuungs- und Pflegeleistungen
  • individuelle Betreuungs- und Pflegeleistungen nach Kundenwunsch
  • qualifizierte und zuverlässige Betreuungskräfte
  • kompetente persönliche Beratung vor Ort
  • faire Preise und transparente Verträge
  • zufriedene Kunden

Das Leistungsangebot von ProSanitas24 zeichnet sich durch einige Besonderheiten aus:

  • Die Betreuungskräfte sind bei ProSanitas24 sozialversicherungspflichtig und lohnsteuerpflichtig beschäftigt und zudem haftpflichtversichert; ProSanitas24 ist keine Vermittlungsagentur für ein osteuropäisches Unternehmen. 
  • Der mit den Kunden abzuschließende Dienstleistungsvertrag zur 24-Stunden-Betreuung unterliegt deutschem Recht, Gerichtsstand ist Hamburg.
  • Die Abrechnung erfolgt in Tagessätzen für tatsächlich erbrachte Betreuungstage (Monatsrechnung); die Tagessätze sind abhängig von der Schwierigkeit der Betreuungsaufgabe und den Anforderungen an die Betreuungskraft, sie beginnen bei 65€ pro Tag, die Obergrenze liegt bei 85€ pro Tag. 
  • In den Tagessätzen sind sämtliche Kosten enthalten ("all inclusive"):
    (1) Reisekosten für die Betreuungskräfte werden nicht separat berechnet, auch nicht beim periodischen Wechsel alle zwei bis drei Monate oder beim Austausch auf Kundenwunsch, die An- und Abreise wird durch ProSanitas24 organisiert und erfolgt bis/ab Einsatzort,
    (2) Vermittlungshonorare fallen nicht an,
    (3) zusätzliche Umsatzsteuer ist nicht zu erheben (Steuerbefreiung derartiger Leistungen nach geltendem Steuerrecht). Dabei handelt es sich um Preise vor Abzug etwaiger Zuschüsse der Pflegekasse oder Entlastungen bei der Einkommensteuer (Kostentransparenz: keine Verschleierung der tatsächlichen Kosten). Der Tagessatz bleibt über die Vertragslaufzeit konstant (Budgetsicherheit), sofern keine Änderungen bei den Leistungen vereinbart werden.
  • Die Kunden haben einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, der sich um alle Dinge kümmert und diese regelt. Sie haben es nicht ausschließlich mit einem Call-Center zu tun.
Altenpflege, Senioren, Pflegeschwester, Hilfe, Pflege, Pflegestufe
Durch die 24-Stunden-Betreuung können Senioren weiter in ihrem Zuhause leben. Dort werden sie von Betreuungskräften versorgt. (Quelle: CHW - Fotolia)

Im Hinblick auf die in den Senioren-Haushalten tätigen Betreuungskräfte gilt Folgendes:

  • Im Rahmen der Entsendung nach EU-Recht verfügen alle Betreuungskräfte über eine sog. A1-Bescheinigung (Dokument der polnischen Behörde für die rechtmäßige Beschäftigung im Ursprungsland) und eine EKUZ-Karte (Chip-Karte der polnischen Krankenversicherung zur Inanspruchnahme und Abrechnung von Krankenversicherungsleistungen in Deutschland). 
  • Sie werden angemessen vergütet.
  • Die Auswahl der Betreuungskraft treffen die Kunden auf Basis aussagefähiger Dossiers (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen); vor finaler Entscheidung erhalten sie die Möglichkeit eines persönlichen Kontakts mit der infrage kommenden Person (per Telefon oder per Skype).
  • Die Betreuungskraft wird zu einem vereinbarten Termin zum Einsatzort gebracht; die Kunden müssen ihre Betreuungskraft nirgends abholen.
  • Die Betreuungskräfte haben einen standardisierten Rekrutierungsprozess durchlaufen und werden gezielt für ihre Aufgabe geschult und vorbereitet.
  • Sie sind erfahren in der Senioren-Betreuung und verfügen alle über ausreichende Deutschkenntnisse.

Um den eigenen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, konzentriert sich ProSanitas24 auf ausgewählte Regionen in Deutschland. Hier werden wegen der gebotenen Kundennähe eigene Büros vorgehalten.

Gegenwärtig verfügt ProSanitas24 an folgenden Standorten über eigene Büros.

Hamburg: Treudelberg 33, 22397 Hamburg; Telefon: 040 - 22 86 76 75 0 (Dr. Jens Neugebauer)
Düsseldorf: Merowingerstraße 29, 40223 Düsseldorf; Telefon: 0211 - 54 55 832 0 (Gabriele Maiwald)
Bremen: Flughafenallee 26, 28199 Bremen; Telefon: 0421 - 40 89 337 0 (Dr. Jens Neugebauer)

Das Unternehmen plant, in Zukunft weitere Standorte in Deutschland zu eröffnen.


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Basenio Redakteur
Profilbild von Basenio Redakteur

Unsere basenio-Redaktion schreibt Informations- und Servicebeiträge für Menschen ab 50plus und deren Angehörige. Gerne können Sie unseren Redakteuren Fragen stellen, die wir in einem weiteren Beitrag für Sie beantworten.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode