Beiträge von Marie Prötzsch

Was macht den Film "Honig im Kopf" von Til Schweiger so erfolgreich?

Was macht den Film

Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit, Persönlichkeitsveränderungen – und das sind nur drei der negativen Attribute von Alzheimer. Es scheint unmöglich solch ein bewegendes Thema unterhaltsam aufzubereiten. Doch Regisseur und Schauspieler Til Schweiger schaffte es. Gekonnt setze er die heikle Thematik in 139 Minuten Filmmaterial um und brachte das Bewusstsein für die Krankheit in die deutschen Kinos. Der Film „Honig im Kopf“ zeigt wie wichtig das Zusammenleben und der Zusammenhalt einer Familie sind. Jetzt auf Amazon kaufen: weiter