Zahnklinik Berlin | Erfahrungen | Notdienst | Öffnungszeiten

Zahnkliniken in Berlin: Die Top-5 im Vergleich bei Kosten & Kundenbewertungen (Erfahrungen)

Zahnklinik Berlin | Erfahrungen | Notdienst | Öffnungszeiten
© didesign - Fotolia

Wie arbeiten die Zahnkliniken in Berlin? Basenio.de macht den Top-5-Vergleich bei Kosten, Kundenerfahrungen und Öffnungszeiten. Dazu geben wir Tipps zur freien Arztwahl in der EU.

| Steffen Gottschling

In Berlin sind mehrere spezialisierte Zahnkliniken für Patienten geöffnet. Basenio.de, das Onlineportal für die Generation 50plus, hat fünf ausgewählte Kliniken in der Bundeshauptstadt miteinander verglichen. Unsere Redaktion hat dazu Patientenbewertungen und Erfahrungsberichte analysiert und ausgewertet.

Ein Kostenvergleich hat sich jedoch schwierig gestaltet, da einige Kliniken bei unserer Recherche nicht sonderlich offen mit ihren Preisen umgingen. In Deutschland haben Zahnärzte einen Spielraum bei ihrer Preisgestaltung, wodurch es für die gleiche Behandlung durch unterschiedliche Rechnungen für den Patienten geben kann. Dazu kommen noch Material- und Laborkosten, die ebenfalls zu Preisunterschieden führen können.

Sehr viel transparenter gehen Zahnärzte im europäischen Ausland mit ihren Preisen um. Diese werben gar um deutsche Patienten mit den möglichen Preisersparnissen. Unsere Redaktion hat daher auch eine Zahnklinik aus Ungarn in diesem Vergleich Berliner Zahnkliniken berücksichtigt.

Vergleich Zahnklinik vs. Zahnarztpraxis

Zahnkliniken bieten in aller Regel ein größeres Leistungsspektrum als die kleineren Praxen an. Eine Klinik kann zudem Patienten stationär aufnehmen.

Zahncheck
Zahnkliniken sind fĂŒr Privat- und Kassenpatienten geöffnet. (Quelle: © hedgehog94 - Fotolia)

5 Zahnkliniken in Berlin im Vergleich

Wir haben für Sie fünf ausgewählte Zahnkliniken in Berlin miteinander verglichen. Dabei hatten wir einen Blick auf Öffnungs- und Notdienstzeiten und welche Leistungen dort geboten werden. Anhand einer beispielhaften Behandlung haben wir dann auch einen Preisvergleich vorgenommen. Um das Bild zu den Zahnkliniken abzurunden, zeigen wir auch Bewertungen und Erfahrungen ehemaliger Patienten.

Die Barmer Krankenkasse hat 2019 den ersten „Zahngesundheitsatlas“ veröffentlicht. Darin finden sich Daten zur zahnmedizinischen Versorgung und den daraus entstehenden Kosten. Die Zahlen sind für jedes Bundesland separiert. Für Berlin zeigte sich, dass sich „die Gesamtausgaben für neuen Zahnersatz auf 1.559 Euro je versorgtem Versicherten“ beliefen.

Damit lag man über dem Bundesdurchschnitt, der hier bei 1.524 Euro lag. Allerdings mussten die Berlinerinnen und Berliner im Vergleich zum Bundesdurchschnitt weniger aus der eigenen Tasche bezahlen. Ihr Eigenkostenanteil lag bei 808 Euro und damit 71 Euro unter dem Durchschnitt aller Bundesbürger.

Die Behandlung für den Preisvergleich: Implantat

Ihr Zahn ist bist zur Zahnwurzel kaputt und kann nicht mehr von den Zahnexperten gerettet werden? Dann wird Ihr kranker Zahn zunächst gezogen. Anschließend wird das Implantat als künstliche Zahnwurzel im Kiefer verankert. Darauf kommt das, was als Zahn für uns sichtbar ist: die Krone.

1. Berlin-Klinik Zahnklinik


Die Berlin-Klinik befindet sich in Mitte am Leipziger Platz. Die zahnmedizinischen Behandlungen reichen von der Prophylaxe, über akute Schmerzbehandlung bis zur Implantologie. Auf diese hat sich die Zahnklinik spezialisiert. 317 Nutzer bewerten die Klinik auf Google überwiegend mit vier und fünf Sternen, daher erreicht sie dort 4,7 von 5 möglichen Sternen.

Auf ihrer Website wirbt die Zahnklinik mit verschiedenen Therapieangeboten auch für Angstpatienten. Für die Teilnahme an wissenschaftlichen Studien sparen Patienten 40 Prozent der Behandlungskosten.

Öffnungszeiten:

  • Montags bis Freitag: 08:00 Uhr - 20:00 Uhr

Notdienst: ja


Kosten:

Eine Auskunft über die Preise einer Behandlung zu erhalten, ist nicht leicht. Auf der Website der Zahnklinik fanden wir nur Informationen zur Kostenersparnis von 40 Prozent bei Teilnahme an wissenschaftlichen Studien. Auch im telefonischen Gespräch wurden uns keine möglichen Kosten genannt. Man verwies uns auf einen persönlichen Beratungstermin, bei dem dann ein Kostenvoranschlag ausgestellt würde..

BehandlungMaterialPreis
ImplantatversorgungKrone (Keramik)ab 1.800 Euro

Heil- und Kostenplan erstellen

Lassen Sie sich von einer Zahnklinik einen Heil- und Kostenplan erstellen, auf dem Ihre Behandlung im Detail aufgeführt ist. Mit diesen Informationen können Sie dann bei anderen Ärzten nach einem Kostenvoranschlag fragen. Dieses Recht haben Sie, da es in der EU die freie Arztwahl gibt. Unsere Recherchen zeigten jedoch, dass fast alle Kliniken sich einen persönlichen Eindruck vom Gebisszustand verschaffen wollten und auf Grundlage dessen, einen eigenen Heil- und Kostenplan in Aussicht stellten.


Bewertungen im Netz:

  • Google: 4,7 von 5
  • Facebook: 5,0
  • Jameda.de: 1,0

2. Zahnklinik Ost - Standort Marzahn


Moderne Praxis, freundliches Team, gute Behandlung – damit wirbt die Zahnklinik auf Ihrer Website. Vor allem als Notfallklinik bewerten mehrere Google-Nutzer die Zahnklinik in Berlin Marzahn als sehr gut. Nutzerin Tamara Danzig bewertet die Zahnklinik jedoch nur mit drei von fünf Sternen und bemängelt, dass sie nur unzureichend über ihre Diagnose aufgeklärt wurde. Dank der netten Schwestern und kurzer Wartezeiten würde Sie die Zahnklinik Ost dennoch weiterempfehlen.


Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: 07:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Samstag & Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Notdienst: ja


Kosten:

Auf der Website fanden wir keine Auflistung von Preisen für die angebotenen Leistungen. Das anschließende Telefonat war zwar sehr freundlich, zeigt aber nur eine grobe Preis-Richtlinie, zu der noch zusätzliche Kosten für den Aufbau von Knochenmaterial im Kiefer hinzukommen können. Bei der Zahnklinik Ost entstünden so für unsere Behandlung Kosten in Höhe von etwa 1.900 Euro – 3.000 Euro.

BehandlungMaterialPreis
ImplantatversorgungKrone (Keramik)ab 1.900 Euro
Wenn notwendig: Knochenaufbauab 1.000 Euro
Summe: 1.900 Euro oder ab 2.900 Euro


Bewertungen im Netz:

  • Google-Bewertung: 3,9 von 5
  • Facebook-Bewertungen: 4,4
  • Jameda.de: 2,0

3. Klinik Garbátyplatz


Die Klinik am Garbátyplatz befindet sich in Pankow. Sie ist eine zahnmedizinische Einrichtung, zu deren Leistungen unter anderem die folgenden Angebote gehören:

  • Implantologie
  • Mund-Kiefer-Chirurgie
  • Plastische Chirurgie


Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: 07.00 Uhr - 21.00 Uhr
  • Samstag & Sonntag: 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Notdienst: keine Angabe


Kosten:

Einen Preis für unsere Implantatversorgung konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Auf der Internetseite der Klinik finden sich keine Preisangaben.


Bewertungen im Netz:

  • Google-Bewertungen: 3,4 von 5
  • Facebook-Bewertungen: -
  • Jameda.de: -

4. Zahnklinik Gropius-Passagen

Die Zahnklinik befindet sich im Süden Neuköllns, im Ortsteil Gropiusstadt. Zu den angebotenen Leistungen gehören unter anderem:

  • Parodontologie
  • Prophylaxe (Zahnreinigung, Fluoridierung)
  • Oralchirurgie (Weisheitszahnentfernung, Wurzelspitzenresektion)
  • Implantologie
  • Ästhetik (Bleaching, Zahnschmuck)
  • Kieferorthopädie
  • Zahnbehandlung

Öffnungszeiten:

Zahnärzte und Kieferorthopädie haben unterschiedliche Öffnungszeiten.

Zahnärzte/Oralchirurgie:

Montag bis Freitag: 9.00 Uhr - 13.00 Uhr; 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag: geschlossen

Kieferorthopädie

Montag & Dienstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr; 13.45 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch: 13.45 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag & Freitag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr; 13.45 Uhr - 18.00 Uhr

Notdienste: keine Angaben


Kosten:

Einen Preis für unsere Implantatversorgung konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Auf der Internetseite der Klinik finden sich keine Preisangaben.

Bewertungen im Netz:

  • Google-Bewertungen: 4,7 von 5
  • Facebook-Bewertungen: -
  • Jameda.de: -

5. Medeco Zahnklinik Berlin Tempelhof


Insgesamt sechs Mal ist die Medeco Zahnklinik in Berlin vertreten, so viel wie in keiner anderen deutschen Stadt. Die Kliniken liegen in den Stadtteilen Wedding, Tempelhof und Spandau. Hier profitieren Sie nicht nur von einem Arzt, sondern einem Expertennetzwerk aus Kieferchirurgen, plastischen Chirurgen und Zahnmedizinern. Google-Nutzerin Patricia Marchlewski störte sich an den langen Wartezeiten in der Klinik in Berlin Tempelhof.

„3 Monate Wartezeit für ein Zahnreinigung“ empfand die Nutzerin als „unverhältnismäßig“ und gab deshalb eine 2-Sterne Bewertung bei Google ab. Über eine Zuzahlung in Höhe von 90 Euro beschwerte sich „Google Local Guide“ Martin Born. „D. Marcel Böttcher“ spricht von „utopischen Preisen“ und „keinem ausführlichen Gespräch“ zur Aufklärung über die Kostengestaltung.

Öffnungszeiten:

  • Montag - Freitag: 07:00 Uhr -21:00 Uhr
  • Samstags & Feiertags: 09:00 Uhr -19:00 Uhr

Keine Notdienste


Kosten:

Auf der Website der Medeco Zahnklinik fanden wir keine Preise. Im telefonischen Gespräch sowie auf der Website der Zahnklinik wurden wir auf einen persönlichen Termin beim Oberarzt verwiesen, der dann die genauen Behandlungsschritte besprechen würde. Dann sollte trotz vorliegendem Heil- und Kostenplan ein neuer Plan erstellt werden.

Erst nach mehrfachem Nachfragen erhielten wir eine Auskunft mit einer ungefähren Preisvorstellung. Das Setzen eines Implantats wie in unserem Beispiel kostet Sie hier etwa 1.800 Euro. Benötigen Sie noch zusätzlich den Aufbau von Knochenmaterial im Kiefer, so liegt der Preis bereits bei ca. 2.900 Euro.

BehandlungMaterialPreis
ImplantatversorgungKrone (Keramik)ab 1.900 Euro
Knochenaufbau Kieferab 1.100 Euro
Summe: 1.900 Euro oder 3.000 Euro


Bewertungen im Netz:

  • Google-Bewertung: 4,3 von 5
  • Facebook: -
  • Jameda: 1,0

Freie Zahnarztwahl in der EU

Wer ein Implantat mit Krone benötigt, für den wird es in Deutschlands Landeshauptstädten teuer. In den Zahnkliniken deutscher Großstädte zahlen Sie für den einfachen Aufbau eines Implantats allein schon mehr als 1.000 Euro. Benötigen Sie zusätzlich den Aufbau von Knochenmaterial im Kiefer als Basis des Implantats, so zahlen Sie mitunter mehr als 2.500 Euro.

Die Krankenkasse schreibt nicht vor, von welchem Arzt man sich zahnmedizinisch behandeln lassen soll. Selbst das Land, in dem man sich behandeln lassen möchte, darf in der EU frei gewählt werden. Seit 2004 erhält in Deutschland ein gesetzlich Versicherter für eine Zahnersatz-Behandlung im EU-Ausland denselben Festzuschuss von seiner Krankenkasse, den er auch in Deutschland erhalten würde.

Der Festzuschuss ist befundabhängig und deckt im Regelfall 50 Prozent (Erhöhung um 20 oder 30% des Festzuschusses bei nachgewiesener regelmäßiger Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt) der Behandlungskosten ab. Die Regelsätze sind bundeseinheitlich festgesetzt und für den Zahnarzt sowie die Krankenkassen verbindlich. Damit die Krankenkasse Kosten erstattet, benötigt sie vorab einen vom Facharzt ausgestellten Heil- und Kostenplan.

Die freie Arztwahl in der EU eröffnet günstigere Alternativen. Hier tut sich in zunehmenden Maße die ungarische Landeshauptstadt Budapest hervor. Dank geringer Sozialversicherungsbeiträge und günstiger Beschaffungskosten für Zahnersätze können hier die gleichen Behandlungen wie in Deutschland angeboten werden, allerdings zu deutlich besseren Konditionen.

In der Konsequenz sinkt der Eigenanteil für Patienten – sie müssen also weniger aus der eigenen Tasche für den Eingriff bezahlen.

Ein kleines Rechenbeispiel:

Der Patient entscheidet sich für eine Implantatversorgung in Deutschland. Die Zahnklinik erstellt vorab einen Heil- und Kostenplan, auf dessen Grundlage die Krankenkasse des Versicherten den Festzuschuss berechnet.

Kosten für Implantatversorgung in GERFestzuschuss für ZahnersatzEigenanteil des Versicherten (Patient)
1.700 Euro300 Euro1.400 Euro


Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung kann bei entsprechender Risikoabsicherung der Eigenanteil weiter sinken. Noch günstiger würde eine Behandlung für den Patienten, wenn er den Eingriff in Ungarn durchführen lassen würde.

Kosten für Implantatversorgung in HUNFestzuschuss für ZahnersatzEigenanteil des Versicherten (Patient)
940 Euro300 Euro640 Euro

Basenio.de hat sich bei einer der führenden Kliniken in Budapest, der Donau Dental, nach den Kosten und den Behandlungsschritten bei einer Zahnimplantat-Versorgung erkundigt.

Donau Dental in Budapest

Die „Donau Dental“ befindet sich im Stadtzentrum der ungarischen Landeshauptstadt. Moderne Technik und fast schon luxuriöses Interieur zeugen von dem guten Ruf der Klinik. Sprecherin Andrea Kellner bestätigt auf Nachfrage, dass die Ärzte deutsch sprechen und so auf Patienten aus der Bundesrepublik einfühlsam eingehen können.

Doch nicht nur bei der Behandlung möchte man es den Patienten so angenehm wie möglich machen. Andrea Kellner verrät, dass die Klinikgäste für den Zeitraum der Behandlung in einem exquisiten Hotel untergebracht werden. Auch Flug und Anreise werden durch die Klinikmitarbeiter organisiert. In der Summe bleiben die deutschen Patienten dann immer noch weit unter den Kosten, die sie alleine für die Behandlung in Deutschland zahlen müssten.

„Unser Zahncheck kostet Sie nur 199 Euro“, verrät Andrea Kellner. „In diesem Preis sind Flüge und Übernachtungen in unseren 4-Sterne Hotels inbegriffen“.

In unserem Preisvergleich schneidet die Zahnklinik aus Budapest am besten ab. Für ein Implantat (wie in unserem Beispiel) zahlen Sie nur 940 Euro. Sie sparen mehr als 60 % im Vergleich zu einer Zahnklinik in Berlin.

BehandlungMaterialPreis
ImplantatversorgungKrone (Keramik) Vollverblendet + Knochaufbau940 Euro

Youtube Video

5 Schritte für Ihren günstigen und guten Zahnersatz

1) Anfrage

Füllen Sie das Kontaktformular der Internetseite der Zahnklinik Donau Dental aus oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin bei den Fachärzten in Budapest unter: (0)89 - 210 831 6065.

2) Beratung

Sie erhalten einen Anruf der Kundenbetreuung der Zahnklinik Donau Dental. Nun haben Sie die Möglichkeit, sich über den weiteren Ablauf zahnmedizinisch beraten zu lassen.

3) Angebot & Auslands- Heil- & Kostenplan

Nutzen Sie Ihre Chance zum persönlichen Zahncheck in der Zahnklinik Donau Dental: Persönliche Voruntersuchung sowie individuelle Angebotserstellung in der Zahnklinik für 199 Euro pro Person (inklusive Flug*, 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel und Flughafentransfer)

Gegenangebot für Zahnbehandlung einholen

Falls Sie bereits ein aktuelles Angebot/einen Befund und/oder Röntgenbilder für Ihren Behandlungswunsch haben, so können Sie ihn gern den Fachärzten der Donau Dental zur Verfügung stellen und erhalten ein unverbindliches Gegenangebot.

4) Beantragen Sie Ihren gesetzlichen Festzuschuss bei Ihrer Krankenkasse

Seit 2004 erhält in Deutschland ein gesetzlich Versicherter für eine Zahnersatz-Behandlung im EU-Ausland den Festzuschuss von seiner Krankenkasse, den Versicherte auch in Deutschland erhalten. Hierfür erhalten Sie von der Zahnklinik Donau Dental einen Auslands-Heil- und Kostenplan für Ihre Behandlung zur Einreichung bei Ihrer Krankenkasse.

5) Reiseplanung & Buchung

Sie erhalten mit Ihrem Angebot von der Zahnklinik Donau Dental ein Formular für eine Terminanfrage für die Zahnbehandlung. Senden Sie dieses Formular ausgefüllt an die Zahnklinik zurück. Die Zahnklinik Donau Dental übernimmt dann die vollständige Planung Ihrer Reise.

 

Diesen Beitrag: KommentierenDrucken

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling ist der leitende Redakteur der Ratgeber-Redaktion. Bevor er 2016 bei basenio.de begann, war er im Rundfunk und in der Online-Redaktion einer regionalen Tageszeitung tÀtig. Seine Themenschwerpunkte sind die Bereiche Pflege & Recht.

Kommentare


Kommentar schreiben

Ratgeber Beitrag

Auf basenio.de können werbende Ratgeber-BeitrĂ€ge veröffentlicht werden. Stellen Sie sich oder Ihren Kunden auf einem... reichweitenstarken und unabhĂ€ngigen Online-Portal vor, das sich an die „Generation 50plus“ wendet. Unsere hauseigene Redaktion recherchiert und schreibt zu Themen, die die Lebenswelten der Best Ager und Senioren trifft. Jeder Beitrag ist in Inhalt und Ansprache einzigartig und wird nach den Kriterien der Suchmaschinenoptimierung erstellt. So steigern Sie Ihr eigenes Renommee oder das Ihres Kunden in der digitalen Welt des Word Wide Webs.

452,20 €
zum Produkt
4.8 von 5
(68 Bewertungen)