Sitztanz | für Senioren | geeignete Musik | youtube | Übungen

Aktivierender Sitztanz für Senioren: Tipps für Bewegungsmusik & youtube-Videos mit Anleitungen für Übungen

Bild zum Artikel: Sitztanz | für Senioren | geeignete Musik | youtube | Übungen
(Quelle: GlücksMedienProduktion)

Ralf Glück hat ein einzigartiges Bewegungskonzept entwickelt, mit dem Senioren zum Sitztanz, zur Sitzgymnastik und zum Sitzsport motiviert werden. Die Anleitung zur sportwissenschaftlich geprüften Bewegung ist im Liedtext verpackt.

Es ist in vielen Studien belegt, dass Bewegung und Musik Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit haben. So gibt es Musik- und Bewegungstherapien, die von Medizinern und Therapeuten ganz gezielt bei Patienten eingesetzt werden. Auch in der Geriatrie – der Altersheilkunde – lassen sich diese Effekte nutzen, um den Lebensmut und die Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren zu steigern. Basenio.de wollte mehr dazu wissen und erkundigte sich dazu bei Ralf Glück, der ein einzigartiges Bewegungskonzept für Sitztanz, Sitzgymnastik und Sitzsport entwickelt hat.

Seine „Glücks-Bewegungsmusik“ ist ein Bewegungskonzept, das neu komponierte und biografieorientierte Musik als Antrieb für sportwissenschaftlich abgesicherte Übungen für Seniorinnen und Senioren nutzt. Wer bei ausreichenden Kräften ist, kann die Übungseinheiten auch im Stehen absolvieren.

Am 18.10.2018 war Ralf Glück mit seinem Bewegungskonzept in der RTL-Sendung "Hol dir die Kohle" zu sehen. Hier sehen Sie den Auftritt.

 


 Inhalt dieses Beitrags:


Sitztanz und Sitzgymnastik als Sport für Senioren

Beim Sitztanz und der Sitzgymnastik wird die Bewegung in der sitzenden Position ausgeführt. Was in einigen Kulturen der Unterhaltung dient, kann in der Geriatrie therapeutisch genutzt werden. Wenn Menschen aufgrund körperlicher und geistigen Einschränkungen - auch Demenzpatienten können profitieren -  nicht mehr stehen können, dann sind solche Bewegungskonzepte im Sitzen ein alternatives Fitness-Programm.

Ralf Glück hat dies schon vor einigen Jahren erkannt und verband seine Erfahrungen von der Arbeit im Altersheim mit seinen musikalischen Fähigkeiten. So entstand ein bislang einzigartiges Bewegungskonzept, das ältere Menschen zum Tanz, zur Gymnastik und zum Sport im Sitzen animiert. Neu ist, dass die Kraft der Musik gezielt dafür eingesetzt wird. „In meiner Arbeit im Altenheim mit 130 Bewohnern stellte die Motivation zur Gymnastikstunde meist eine hohe Herausforderung an meine Kolleginnen und Kollegen und auch an mich selbst dar. Die Ausreden, ‚nicht mitmachen zu müssen‘, waren vielseitig. Wenn ich jedoch als Musiker am Nachmittag mit meinem Akkordeon aufspielte, bewegten sich meine Bewohnerinnen und Bewohner hingegen oft alleine und mit viel Freude“, erklärt Ralf Glück den Ursprung seiner Idee für das Bewegungskonzept.

Spannend am Konzept ist, dass die Bewegungsanleitungen im Liedtext verpackt sind. Dabei wird eine bildhafte Sprache verwendet. „Wenn ich Radfahren sage, dann wissen die meisten sofort, wie die Übung mit den Beinen aussehen wird. Wie man Wäsche auf der Leine aufhängt, ist ebenso vielen von uns klar. Das gilt erst recht für unsere Senioren, die das Hunderte Male gemacht haben.

 

Ralf Glück, Stefan Weis
Stefan Weis (li.) und Ralf Glück (re.) haben das einzigartige Glücks-Bewegungskonzept für Senioren entwickelt. (Quelle: GlücksMedienProduktion)

 

All das macht es für Pflegefachkräfte und Laien gleichermaßen einfach, die Übungen mit den Seniorinnen und Senioren durchzuführen. Für den sportlichen Part seines Bewegungskonzeptes kann Ralf Glück auf die Kompetenz seines Kollegen Stefan Weis bauen, der ein diplomierter Fachsportlehrer für Senioren ist.

Damit Muskeln erhalten oder gar aufgebaut werden, sollte man die Übungen in einer 3-er Folge absolvieren. Einer jeden Belastungsphase folgt dabei eine kurze Ruhephase. Ein Turnus enthält so drei Belastungs- und drei Erholungsphasen.

 

Muskelaufbau, Muskeltraining
3-er Folge für ein effektives Training der Muskulatur. (Quelle: Icon made by Darius Dan from www.flaticon.com/eigene Darstellung)

 

Eine komplette Bewegungseinheit soll zwischen 35 Minuten bis 45 Minuten dauern. Damit die gewünschten Effekte und Trainingsziele eintreten, sollte mindestens zweimal wöchentlich trainiert werden. Zwischen den einzelnen Liedern empfiehlt Ralf Glück, dass man kleinere Gesprächspausen mit den Senioren einlegt.

„Unsere Bewegungsübungen werden in der Regel im Sitzen - als Sitzkreis - beziehungsweise mit fitten Menschen und Senioren im Stehen durchgeführt. Dabei ist es wichtig, eine Hilfestellung zur Absicherung - zum Beispiel einen Stuhl zum Hinsetzen - hinter dem Senioren bereitzustellen“, rät Ralf Glück.

 

Musik ist der Motor für die Freude zur Bewegung.

 

- Ralf Glück -

Die Musik als Erinnerungsort und Motivator

Musik hat viele Facetten und wohl jeder verbindet mit Liedern oder gar ganzen Stilrichtungen bestimmte Emotionen und Erinnerungen. Und fast unweigerlich wippen wir bei der Freude über ein liebgewonnenes Lied mit Fingern und Beinen mit. Ralf Glück hat für solche belebenden Melodien ein Gespür und bedient sich dabei bekannter Musikrichtungen. „In meinen Kompositionen finden sich aus der Biografie bekannte Tanzrhythmen wie Walzer, Polka, Tango, Rock´n´ Roll, Boogie Woogie, Twist, Cha Cha Cha, Samba und viele mehr. Mit unserer Musik docken wir an Erlebtes an. Gerade auch Menschen mit Demenz lassen sich emotional von Musik berühren und bewegen sich fast wie von selbst“, schildert er seine Erfahrungen.

 

Bewegungsmusik, Ralf Glück +++ Nur in Verbindung mit Ralf Glück verwenden +++
Diese fünf Sets gibt es von Ralf Glück für den Sitztanz, die Sitzgymnastik und Sitzsporteinheiten für Senioren. (Quelle: GlücksMedienProduktion)

 

Aktuell hat Ralf Glück fünf ganze Sets mit seiner Bewegungsmusik komponiert. Die einzelnen Sets haben unterschiedliche thematische Ausrichtungen:

 

  • Bunte Mischung
  • Seereise
  • Naturtag
  • Reisefieber
  • Bewegt durchs Jahr

 

Jedes Set beinhaltet eine CD mit 18 Liedern in gesungener und instrumentaler Form. „Die Praxis hat gezeigt, dass einige Menschen mit Demenz die Gesangsstimme als störend empfanden“, berichtet Ralf Glück über seine Erfahrungen. Durch die Instrumentalversion haben Betreuer so die zusätzliche Möglichkeit, die Bewegungsübungen durchzuführen.

Bild: Glücks Bewegungsmusik - Bunte Mischung CD 1Glücks Bewegungsmusik - Bunte Mischung CD 1EUR 39.90KaufenBild: Glücks Bewegungsmusik - Seereise CD 2Glücks Bewegungsmusik - Seereise CD 2EUR 39.90KaufenBild: Glücks Bewegungsmusik - Naturtag CD 3Glücks Bewegungsmusik - Naturtag CD 3EUR 39.90KaufenBild: Glücks Bewegungsmusik - Reisefieber CD 4Glücks Bewegungsmusik - Reisefieber CD 4EUR 39.90Kaufen

Die Sets enthalten ergänzend zur CD noch nützliche Beilagen, die das Bewegungskonzept und die Trainingsmethodik veranschaulichen. Ein herausnehmbares Booklet kann als Unterstützung verwendet werden. Dazu gibt es ein Fachbuch mit den beschriebenen Übungsanleitungen, deren Wirkungsweisen, den Liedtexten und den Noten.

„Wir berücksichtigen immer die Bereiche der Mobilisation, Koordination, Kräftigung, Ausdauer und Sturzprophylaxe. Im Begleitbuch wird die Wirkungsweise der einzelnen Bereiche in einer Bildmatrix mit einem übersichtlichen Punktesystem dargestellt und für jeden verständlich beschrieben“, erklärt Ralf Glück sein Bewegungskonzept.

 

Bewegungskonzept, Ralf Glück +++ Nur in Verbindung mit Ralf Glück verwenden +++
Im Begleitbuch der Bewegungsmusik werden die Übungen veranschaulicht und beschrieben. Die Punkteskala zeigt an, wie wirkungsvoll die Trainingseinheit ist. (Quelle: GlücksMedienProduktion)

 

Einen wunderbaren Tipp hat Ralf Glück für die Trainingseinheiten parat. „Der Gesetzgeber fordert mehr Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Für die meisten Menschen stellt die Begegnung in der Gruppe sicher die geeignete Methode dar. In Einzelfällen kann eine Durchführung im Zimmer eines Seniorenheimbewohners oder Zuhause mit dem Vater oder der Mutter sinnvoll sein. Vielleicht kommt ja auch noch der Nachbar dazu – und schon macht‘s noch mehr Spaß“.

Das „Glücks-Bewegungskonzept“ gibt es auch mit bewegten Bildern auf Video-DVD, die begleitend zur Musik die Übungen visuell erklären. „Die DVD eignet sich hervorragend für die Durchführung der Übungsangebote auf den Wohnbereichen in Altenheimen oder zur Durchführung Zuhause für Angehörige“, erklärt Ralf Glück dieses Zusatzangebot. „Die Fachbücher sind allerdings nur dem Bewegungskonzept beigefügt, nicht der DVD“.

Übrigens, das Set wurde von der Lebenshilfe Chiemgau von Menschen mit geistiger Behinderung bestückt. „Gerne unterstützen wir mit der Auftragserteilung zur Konfektionierung die örtlichen Behinderteneinrichtungen“, verrät Ralf Glück.

Und sein kreatives Bewegungskonzept hat bereits einige Auszeichnungen erhalten und gewinnt auch überregional zunehmend Anerkennung (Anmerkung der Redaktion: „Die GlücksMedienProduktion“, das Unternehmen Ralf Glücks, hat ihren Sitz in Grabenstätt; Landkreis Traunstein in Bayern). „Wir freuen wir uns über die Auszeichnungen vom Bundesministerium für Soziales und Gesundheit für die Teilnahme am Präventionspreis 2005. Wir wurden zuletzt auf den Altenpflegemessen in Nürnberg 2017 und Hannover 2018 von einer Jury als „Best Practice Beispiel‘ in die Sonderausstellung aveno gewählt“, gibt er stolz zu Protokoll.

Bild: Glücks Bewegungsmusik - Bewegt durchs Jahr CD 5Glücks Bewegungsmusik - Bewegt durchs Jahr CD 5EUR 39.90KaufenBild: VIDEO DVD Bunte MischungVIDEO DVD Bunte MischungEUR 24.90KaufenBild: VIDEO DVD SeereiseVIDEO DVD SeereiseEUR 24.90KaufenBild: VIDEO DVD Ein Tag in der NaturVIDEO DVD Ein Tag in der NaturEUR 24.90Kaufen

Ziele des Glücks-Bewegungskonzeptes

Mit seinem Bewegungskonzept verfolgt Ralf Glück drei Zielblöcke.

„Für meine Senioren/innen ist mir wichtig, dass ich:

  • ihr Selbstwertgefühl stärke
  • ihre soziale Gemeinschaft fördere
  • ihre Lebensqualität steigere
  • ihre Eigenkompetenzen fördere
  • ihnen Freude an der Bewegung vermittle
  • ihre Mobilität fördere
  • und ihre Kraft und Ausdauer aufbaue

Meine Kolleginnen und Kollegen, die Betreuern und die Angehörigen möchte ich

  • entlasten
  • leicht verständliche und umsetzbare Arbeitsmaterialien anbieten
  • die Fachkompetenz stärken
  • ein praxisorientiertes Material anbieten, das wenig Vorbereitungszeit notwendig hat

Ziele in Bezug auf das angebotene Material in Musik und Optik möchte ich,

  • dass die Übungsanleitungen verständlich sind
  • dass sich die Übungen sich mit gedanklichen Bildern verbinden lassen
  • dass die Bewegungsabläufe die sportwissenschaftliche Grundlagen erfüllen
  • dass die Materialien hochwertig und übersichtlich sind, damit sie gerne genutzt werden
  • dass die Glücks Bewegungsmusik von Laien und Fachpersonal anwendbar sind"

5 Youtube-Videos mit Anleitungen & Bewegungsmusik

Sehen Sie hier einige Beispiele für das Glücks-Bewegungskonzept:

Charleston: Hier sollen die Beine und die Ellbogen bewegt werden.

In diesem Video (Der Waschtag) wird eine typische Übungssituation in der Einzelbetreuung gezeigt.

Auszug aus den fünf Sets des Bewegungskonzepts:

Musik macht Spaß. Und so gibt es von Ralf Glück auch zwei CDs mit Gute-Laune-Liedern. Auch das Volks- und Kinderlied „Heißa Kathreinerle“ hat er dafür eingespielt.

Ralf Glück spielt mit seinem Akkordeon "Mein Vater war ein Wandersmann".

 


DIESEN BEITRAG: Kommentieren Drucken
Bewerten:
Teilen:

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode