Rehasport | Rehazentrum | Reha | Eisenach

Rehasport im Rehazentrum Eisenach: In Gruppenkursen wieder gesund werden

Bild zum Artikel: Rehasport | Rehazentrum | Reha | Eisenach
(Quelle: Reha Sport Bildung e.V.)

Für Rehasport in Eisenach gibt es das Rehazentrum in der Clemensstraße. Hier leiten ausgebildete Therapeuten die Gruppenkurse und vermitteln Übungen, die Patienten auch Zuhause, unterwegs und auf Arbeit trainieren können.

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“. Viele Zipperlein, die durch die modernen Annehmlichkeiten und berufsbedingten Bewegungsmuster entstehen, schränken unsere Leistungsfähigkeit ein. Der Körper wird entweder zu wenig oder nur einseitig belastet, er wird nur noch zum „Träger des Kopfes“ degradiert. Die Folgen spüren wir dann im Rücken, am Bauch und den Gelenken. Was sich zunächst noch mit Schonhaltungen kompensieren lässt, entwickelt sich zusehends zu Schmerzen und falscher Körperhaltung.

Aus den Zipperlein können so ernsthafte Erkrankungen entstehen. Einigen dieser Volkskrankheiten wie chronischen Rückenschmerzen kann ein gezieltes Rehaprogramm entgegenwirken. Doch auch bei Bewegungsmangel, Stress und depressiven Verstimmungen ist Rehabilitationssport – kurz Rehasport - ein probates Mittel, das nicht nur die Symptome bekämpft, sondern die Ursachen anpackt.

Kleine Spaziergänge um den Prinzenteich oder die anstrengenderen Varianten hoch zur Wartburg oder zur Hohen Sonne sind wunderbare Gelegenheiten zur Bewegung. Sie fördern die Verdauung und die Durchblutung. Allerdings sind sie keine gezielten Maßnahmen, die dauerhaft körperliche Beeinträchtigungen beheben können. Dafür gibt es in Eisenach einen Experten: Das Impuls-Rehasport-Zentrum in der Clemensstraße 1.

 

Impuls Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Impuls in Eisenach. (Quelle: eigene Darstellung)

Was ist Rehasport?

Patienten mit gesundheitlichen Beschwerden werden hier von Fachleuten trainiert und therapiert. Im Gesundheitszentrum Impuls in Eisenach sind für Sie:

  • zwei Physiotherapeuten
  • ein Heilpraktiker
  • ein Diplomsportlehrer
  • eine Sportökonomin
  • ein Fitnessfachwirt
  • und Rehabilitationsleiter (Bereich Orthopädie)

tätig. Gemeinsam mit diesen Gesundheits-Experten können Sie Ihre Trainingsziele erreichen. Dabei geht es im Rehasport nicht darum, dicke Muskelpakte aufzubauen, sondern gesundheitliche Einschränkungen zu beseitigen beziehungsweise vorzubeugen. So können Menschen mit einer Behinderung oder denen einen Behinderung in Folge einer Krankheit droht, an solchen Rehabilitationsmaßnahmen teilnehmen.

Rehasport Eisenach
Das Team vom Rehasportzentrum in Eisenach. (Quelle: Rehasport Eisenach)

Konkret sollen beim Rehasport Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit verbessert werden. Die Trainingseinheiten sind so aufgebaut, dass die Patienten diese auch nach der Therapie weiter üben können. So ist der Rehasport als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht. Die Trainingseinheiten werden in Gruppen durchgeführt. So trägt das Training auch zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bei. Sport in der Gruppe hat so auch eine soziale Komponente.

Ihr Arzt ist der Ansprechpartner, wenn Sie an diesem Gesundheitstraining auf Kassenleistung teilnehmen möchten. Er kann indikationsgerechten Rehasport verordnen. Mit dem Formular Muster 56 – Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport und Funktionstraining können Interessierte einen Antrag beim Kostenträger stellen, um zuzahlungsfrei einen Kurs zu belegen. Sprechen Sie gerne dazu die Mitarbeiter im Sportzentrum in der Clemensstraß 1 an. Auf der Internetseite des Impuls-Rehasport-Zentrums gibt es Hinweise, wie das Formular ausgefüllt werden muss.

Viele Gründe sprechen für den Reha-Sport-Bildung e. V.

Das Impuls-Rehasport-Zentrum ist Partner des Reha-Sport-Bildung e. V., einem der führenden Vereine in Deutschland in Sachen Rehabilitationssport, Präventionssport, Breitensport, Wettkampfsport, Leistungssport und Rollstuhlsport. Diese herausragende Stellung hat der Verein durch seine deutschlandweiten Partner mit geschulten Mitarbeitern. An über 180 Standorten gibt es hierzulande Rehasportzentren, die mit dem Reha-Sport-Bildung e. V. zusammenarbeiten. In Eisenach ist das Impuls Wellness & Gesundheitszentrum exklusiver Partner dieses starken Vereins. Inhaber Jens Ursinus kann so auf aktuelle Erkenntnisse aus der Sportwissenschaft zugreifen. Die fließen in die Trainingsarbeit ein und helfen den Menschen, wieder gesund zu werden.

Getragen wird der Verein von der Mission, eine "individuelle und gesellschaftliche Förderung von Rehasport in Deutschland für Interessierte und Betroffene" anzubieten. Da der Verein über 180 Partner hat, können Patienten ortsnah ein solches Rehaprogramm durchführen. So entstehen keine langen Fahrtwege. Das Impuls in Eisenach ist die Anlaufstelle für Interessiere aus der Region um die Wartburgstadt. So kommen Patienten unter anderem aus Wutha-Farnroda, Seebachthal, Ruhla, Creuzburg oder Herleshausen, um bei den Gesundheits-Experten in die Eisenacher Clemensstraße zu trainieren.

Durch die effektiven Trainingsmethoden im Impuls wird gezielt körperlichen Beeinträchtigungen entgegengewirkt. Für Rehabilitationspatienten ist der Rehasport ein elementarer Bestandteil der Therapie, die einen zurück ins Leben führt. Durch das Training wird die Gesundheit des Patienten nachhaltig gestärkt. In Eisenach setzt man dabei auch auf sportliche Spiele, sodass der Spaß bei allem Trainingseifer nicht zu kurz kommt.

Im Rehasportzentrum in der Clemensstraße werden Übungen so vermittelt, dass die Patienten auch zu Hause, unterwegs und am Arbeitsplatz diese trainieren können. Teil des Trainings sind auch Entspannungstechniken, die dem Körper wichtige Regenerationsphasen geben. Wer seine Atemtechnik kontrolliert übt, kann hier hervorragende Ergebnisse erzielen.

Reha-Kurse werden in Gruppen veranstaltet

Sie möchten an einem Kurs im Impuls Eisenach teilnehmen? Das Rehasportzentrum hat auf seiner Internetseite einen Terminkalender gestellt, auf dem alle aktuellen Termine festgehalten sind. Die Kurse sind farbig in dem Online-Kalender eingetragen. Klickt man auf einen Kurs, erhält man nähere Informationen zum jeweiligen Angebot. Über die Filterfunktion können Sie auswählen, welche Kursangebote angezeigt werden sollen. Außerdem können Sie den Kalender als Monatsübersicht, Wochenübersicht oder Tagesübersicht einblenden. So können Sie ganz bequem mögliche Termine im Voraus planen.

Die Kurse werden in Gruppen veranstaltet. So gibt es bei den Übungen auch eine soziale Komponente, die elementar in Rehabilitationsmaßnahmen sind. Die sollen auch immer eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Die ausgebildeten Therapeuten und Übungsleiter bringen den Patienten Übungen bei, die auch Zuhause, unterwegs und auf Arbeit nachgemacht werden können.

Basenio-Tipp: Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation hat die gesetzliche Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining online als PDF zur Verfügung gestellt. Diese Rahmenvereinbarung schließen die Verbände der Rehabilitationsträger und die maßgeblichen Verbände des Rehabilitationssports und Funktionstrainings. So wird sichergestellt, dass die Rehabilitation deutschlandweit einen einheitlichen Leistungsstandard hat.

 

 


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode