Panzer fahren | Berlin | Brandenburg | Steinhöfel

Panzer fahren bei Steinhöfel in Brandenburg nahe Berlin

In diesem Beitrag: Panzer fahren bei Berlin. Nahe Steinhöfel in Brandenburg ist einer der beliebtesten Panzerfahrt-Standorte Deutschlands. Bei basenio.de können Sie dieses Erlebnis bestellen. Weitere Ausflugstipps & Infos finden Sie im Beitrag.

In Steinhöfel brummen seit 2005 regelmäßig Panzermotoren. Auf einem knapp achteinhalb Hektar großen Gelände können dort originale Panzer gefahren werden. Die Militärtechnik stammt aus ehemaligen Beständen der Bundeswehr und der Armeen des Warschauer Pakts. Nahe Berlin gelegen, ist Steinhöfel einer der beliebtesten Standorte für Panzerfahrten in Deutschland.

Steinhöfel in Brandenburg bei Berlin

Zwischen Berlin und der polnischen Grenze liegt die Gemeinde Steinhöfel mit ihren knapp 4500 Einwohnern. Man erreicht sie über die Autobahn 12 bequem mit dem Auto. So gelangt man zum Beispiel binnen zwei Stunden von Magdeburg oder in anderthalb Stunden von Cottbus hier her. Im Umland gibt es herrliche Ziele für einen Ausflug. Nördlich befindet sich die Märkische Schweiz, in der übrigens auch Skisportler hervorragende Trainingsbedingungen haben. Im Kurort Bad Freienwalde ist der nördlichste Trainingsstandort des Deutschen Skiverbands. Das Strandbad Buckow liegt am Ufer des Schermützelsees, der für seine ausgezeichnete Wasserqualität bekannt ist.

Buckow, Fähre, Schiff, Schermützelsee, See, Erholung, entspannen, Entspannung, Urlaub, Märkische Schweiz, Hotel
Das Strandbad Buckow liegt nur wenige Autominuten von Steinhöfel entfernt. (Quelle: © Matthias M. Lubisch - Fotolia)

Auch südlich bieten sich schöne Ausflugsziele an. Nur etwa eine halbe Stunde Autofahrt entfernt liegt Bad Saarow, mit seinem Thermalsole- und Moorheilbad ist der Ort als staatlicher Kurort anerkannt. Noch ein kleines Stück weiter entfernt ist Lübbenau im Spreewald. Hier können vom Hafen aus schöne Touren in einem Kahn auf die vielen Kanälen unternommen werden.

In Steinhöfel selbst ist das Schloss und der umliegende Park ein Abstecher wert. Doch das aufregendste Erlebnis findet in einem naheliegenden rund achteinhalb Hektar großen Gelände statt. Panzerfahrten!

Panzer fahren in Steinhöfel

In einem Zeitungsbericht heißt es: „Es ist laut, eng, unbequem und politisch unkorrekt“. Also alle Voraussetzungen für ein aufregendes Abenteuer. Ganze 14 Panzer können inzwischen am Standort bei Steinhöfel gefahren werden. Den Machern geht es dabei nicht um Kriegsspiele, sondern um die Faszination an der Militärtechnik. Seit 2005 bieten Sie die Panzerfahrten an, die Sie bei basenio.de mittels eines Gutscheins bestellen können.

Panzer
Panzer fahren bei Steinhöfel. Das Erlebnis können Sie bei basenio.de bestellen. (Quelle: eigene Darstellung)

Und diese Fahrt verspricht einen hohen Adrenalinausstoß. Auf einem Kilometer verbrauchen die stählernen Ungetüme bis zu vier Liter Diesel. Es gibt russische Modelle wie den T-55, der als Standardpanzer der Roten Armee galt. Ebenfalls viel genutzt von Streitkräften des Ostblocks war der Schützenpanzer BMP, der 13,5 Tonnen schwer ist. Doch auch Fans deutscher Militärtechnik kommen in Steinhöfel zu Ihrem Spaß. Mit Leopard 1 gibt es einen gewaltigen Panzer im Angebot. Wer es etwas kleiner haben möchte, dafür aber wendiger und schneller unterwegs sein will, der kann einen Gepard oder Marder steuern.

Über eine Plattform, die auch von Zuschauern genutzt werden kann, steigt man in die Panzer ein. Durch fachkundige Instruktoren wird man vor und während der Fahrt unterstützt. Und deren Ratschläge sind nötig, denn das Gelände ist abwechslungsreich und stellt die Panzer-Fahrschüler vor Herausforderungen. Es gibt steile Hänge, Wasserhindernisse und viele weitere Unwägbarkeiten für die Panzer-Novizen. Da so eine Fahrt kräfteraubend sein kann, gibt es einen Imbiss am Standort, an dem man dick Kalorien tanken kann.

Übrigens, wenn es heißt: Die Panzer pflügen durch das Gelände, stimmt das nur bedingt. Die Stahlkolosse stehen zwar gut unter Dampf, üben aber weniger Druck auf den Boden aus als ein Lkw. Ihr Gewicht wird auf die breite Auflagefläche der Ketten verteilt und erreicht so nur noch 80 Kilopond pro Quadratzentimeter. Durch die gleichmäßige Gewichtsverteilung wird der Boden also nicht übermäßig stark belastet.

Am Standort in Steinhöfel ist ganzjährig Fahrbetrieb. Allerdings müssen Fahrten im Vorfeld vereinbart werden. Sie möchten eine Panzerfahrt in Steinhöfel buchen? Unter dieser Nummer können Sie die Erlebnisse bei basenio.de bestellen. Online nehmen wir Ihre Bestellung auch gerne entgegen.

Telefonnummer basenio
(Quelle: eigene Darstellung)

Fazit

Steinhöfel ist umgebend von einigen schönen Ausflugsorten, in denen man sich erholen kann. Berlin, die Märkische Schweiz und der Spreewald können von hier aus in weniger als anderthalb Stunden erreicht werden. Wer den Adrenalinschub sucht, der kommt im nahegelegenen Panzerstandort voll auf seine Kosten. Hier können 14 Panzer ausgefahren werden. Damit können Sie sich oder jemand anderem als Geschenk ein unvergessliches Erlebnis bereiten.

Bei basenio.de können Sie an sieben weiteren Standorten Panzerfahrten bestellen:


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode