Zirbenlüfter | Raumlüfter | Luftbefeuchter | Erfahrung | Test

Zirbenlüfter im Test: Zwei Paare und eine Bloggerin berichten über ihre Erfahrungen mit dem natürlichen Luftbefeuchter

Bild zum Artikel: Zirbenlüfter | Raumlüfter | Luftbefeuchter | Erfahrung | Test
(Quelle: basenio.de)

Der Duft der Zirbe in Ihrem Zuhause - der Zirbenlüfter macht's möglich. Doch wie wirkt dieser natürliche Luftbefeuchter? Probanden haben den Zirbenlüfter für basenio.de getestet und berichten über ihre Erfahrungen.

| Steffen Gottschling

Der Zirbenlüfter ist ein würfelförmiger Luftbefeuchter, der den angenehmen Duft der Zirbelkiefer über einen kleinen im Gerät integrierten Ventilator im Raum verbreitet. In Handarbeit werden die Zirbenlüfter in einer Manufaktur im Salzburger Land hergestellt.

Wie diese Luftbefeuchter wirken und wie der Zirbenduft den Organismus beeinflussen kann, hat unsere Redaktion im Selbsttest herausfinden wollen. Auch von anderer Seite haben wir Erfahrungsberichte zum Zirbenlüfter gefunden und zeigen Ihnen die Eindrücke der Bloggerin "annabirdie" in einem Video.

Wirkung des Zirbendufts

Die Zirbe - oder auch Ave („Königin der Alpen“) genannt - ist ein Kieferngewächs, das im Hochgebirge wächst. Ihre besonderen Eigenschaften sind im Alpenraum schon seit Jahrhunderten bekannt und geschätzt.

Das Holz hat eine einzigartige Textur, die sich als besonders lebendig beschreiben lässt. Prägend sind dabei die kleinen Asteinschlüsse. Zirbenholz steigert unser Wohlbefinden und duftet angenehm - je nach Alter nach trockenen Nadeln oder Vanille. Der Pinosylvin-Gehalt im Holz der Zirbe wirkt toxisch auf Pilze und Bakterien.

Zirbenholz wird oft im Alpenraum in Schlafstuben verbaut. Wandverkleidungen, Möbel und selbst Betten werden aus diesem natürlichen Rohstoff hergestellt. Der harzige Duft des Holzes soll reinigend, kreislaufentlastend, beruhigend und antibakteriell auf unseren Organismus wirken können.

Doch wie kann dieser Duft auch außerhalb des Alpenraums genossen werden? Der Tischlermeister Josef Höllbacher entwickelte aus dieser Motivation heraus den Zirbenlüfter. Das würfelförmige Gerät funktioniert wie ein Luftbefeuchter und wird noch heute in Handarbeit in der Manufaktur im Salzburger Land hergestellt.

Eine Studie erwies, dass durch einen Zirbenlüfter nicht nur Pilzsporen reduziert werden, sondern auch Schadstoffe wie Formaldehyd werden durch den Luftreiniger bis zu 90 % aus der Luft entfernt. Der leicht harzige Duft der Zirbelkiefer beseitigt auch schlechte Gerüche wie Schweiß und Moder. Ein Zirbenlüfter ist also als ein natürlicher Luftreiniger.

So funktioniert der Zirbenlüfter

Im Zirbenlüfter sind kleine Röhren aus Zirbenholz eingearbeitet. Diese besitzen eine spezielle Spiralfräsung, die die Luft in ihnen verwirbelt. Auf diese Weise werden die Duftaromen verstärkt und durch einen integrierten Ventilator im Gerät an die Raumluft abgegeben.

Auf die gleiche Weise lässt sich mit dem Zirbenlüfter auch die Luftfeuchtigkeit regulieren. In dem Gerät befindet sich ein herausnehmbarer Wassertank. Der kann mit Wasser und Duftaroma-Stoffen gefüllt werden. Wir empfehlen ein Gemisch aus Wasser und reinem Zirbenöl als Duftstoff. Wenige Tropfen des Zirbenöls genügen, um die Raumluft mit dem für die Zirbe typischen Duft zu füllen.

Die Stärke des Ventilators ist frei einstellbar. So können Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben die Duftintensitität und die Luftfeuchtigkeit regulieren. Die Holzlammellen im Inneren des Zirbenlüfters lassen sich herausnehmen und bei Bedarf reinigen. So bleibt das Gerät lange funktionstüchtig.

Zirbenduft und Schlaf

Ein Zirbenlüfter kann nicht nur zu einem angenehmen Raumklima beitragen, sondern auch zu einem gesunden und erholsamen Schlaf. Frische Luft ist dafür sehr wichtig, denn wir können uns in ihr besser entspannen und erholen.

Ist die Luft jedoch verschmutzt und stickig, kann sich der Körper nicht richtig entspannen und der Schlaf wird gestört. Wir nehmen nicht genügend Sauerstoff auf, der auch im Schlaf wichtig ist. Ein Zirbenlüfter kann hier Abhilfe schaffen. Er reinigt die Luft, indem er die darin enthaltenden Staubpartikel bindet und gesundheitsgefährdende Keime abtötet.

Zudem lässt sich mit diesen Geräten die Luftfeuchtigkeit im Raum regulieren. In der folgenden Tabelle finden Sie die von Experten empfohlenen Werte für ausgewählte Räumlichkeiten.

Raumoptimale Temperaturoptimale Luftfeuchte
Wohnzimmer21 bis 22 °C40 bis 50%
Schlafzimmer16 bis 18 °C50 bis 60%
Büro20 bis 21 °C40 bis 50%

Unsere Erfahrungen

All das trägt dazu bei, dass wir besser und erholsamer schlafen können. Doch basenio.de wollte es ganz genau wissen und hat zwei junge Familien einen kleinen Zirbenlüfter testen lassen. Alexandra und Axel sowie Patricia und Florian bekamen den "ZirbenLüfter Cube mini pure" für jeweils eine Woche nach Hause.

Patricia & Florian:

„Wir haben den Zirbenlüfter in unser Schlafzimmer gestellt. Der intensive Duft kommt sofort, wenn man das Gerät einschaltet. Da fühlten wir uns gleich an unseren Ski-Urlaub in Österreich erinnert, weil damals in unserem Zimmer ein Zirbenbett stand. Das ist schon toll.

Anfangs hatten wir etwas Probleme mit den Geräuschen vom Lüfter, aber da gewöhnt man sich sehr schnell dran. Auf niedriger Stufe ist es nur ein leises Summen. Große Veränderungen in unserem Schlafverhalten haben wir jetzt in der Zeit nicht feststellen können. Wir haben eine kleine Tochter, da sind die Nächte derzeit eh sehr kurz.“

Axel & Alexandra:

"Der Zirbenlüfter steht bei unserem Sohn im Kinderzimmer. Auf der niedrigsten Stufe muss man schon direkt daneben stehen, um den Zirbenduft wahrzunehmen. Wenn man die Leistung erhöht, dann summt der kleine Propeller etwas mehr und der Duft verbreitet sich schön im ganzen Raum. Die verstellbare Farbenleuchte finden wir besonders toll. So kann man ein schönes Licht in den Raum projizieren. Es ist schon ein tolles kleines Gerät."

Unabhängig von den Eindrücken unserer Probanten haben wir einen Erfahrungsbericht der Bloggerin und Influencerin "annabirdie" im Netz gefunden. In diesem kurzen Video schildert sie ihre Erfahrungen mit dem Zirbenlüfter.

Youtube Video

Originaler ZirbenLüfter® bei basenio.de

Es spricht also viel dafür, sich den Zirbenduft nach Hause zu holen. Wir wurden in unserem Test so überzeugt, dass wir die komplette Produktpalette der ZirbenLüfter®-Manufaktur in unseren basenio-Onlineshop aufgenommen haben. So können Sie die handgefertigen Luftbefeuchter und all die anderen Produkte auch in Deutschland erhalten.

Zirbenlüfter


Die Zirbenlüfter sind Luftbefeuchter und Luftreiniger in einem. Werden sie mit Zirbenöl als Duftaroma betrieben, verbessern sie das Raumklima und die Raumluft. Studien belegen, dass der Zirbenduft schädliche Keime und Schimmelsporen in der Luft reduziert. In der Zirbenlüfter-Manufaktur im Salzburger Land werden die Geräte aus unbehandeltem Zirbenholz von Hand gefertigt. Die kleinsten Geräte sind für Raumgrößen bis 15 m² geeignet. Die größeren Geräte können Raumgrößen bis 40 m² mit dem einzigartigen Zirbenduft füllen.

Basenio-Tipp: Weitere Zirbenlüfter finden Sie in unserem Onlineshop.

Reines Zirbenöl


Dies ist ein zu 100 % naturreines Zirbenöl, das durch schonende Wasserdampfdestillation der Zirben-Zweige gewonnen wird. In Kombination mit dem Zirbenlüfter wird der Duft sogar verstärkt. Einfach ein bis zwei Tropfen ins Wasser geben und genießen.

Reines Zirbenöl kann auf unbehandelde Holzoberflächen aufgetragen werden. So nehmen Möbel und Betten den leicht harzigen Duft eines Nadelwaldes auf. Das reine Öl kann auch inhaliert werden. Zur Einnahme ist es jedoch nicht gedacht.

Holzlampe


Jede Lampe aus der ZirbenLüfter®-Manufaktur ist ein Unikat. In Handarbeit hergestellt, sind diese Lampen etwas ganz Besonderes. Hier geht es nicht um den Duft, sondern ausschließlich um die wunderschöne Textur. Das Licht wird durch ein dünnes Furnier aus Zirbenholz in den Raum gestrahlt und wirft diese unvergleichliche Maßerung an Wände und Decken.

 

Diesen Beitrag: KommentierenDrucken

Mehr von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling ist der leitende Redakteur der Ratgeber-Redaktion. Bevor er 2016 bei basenio.de begann, war er im Rundfunk und in der Online-Redaktion einer regionalen Tageszeitung tätig. Seine Themenschwerpunkte sind die Bereiche Pflege & Recht.

Kommentare


Kommentar schreiben

Ratgeber Beitrag

Ratgeber Beitrag

Auf basenio.de können werbende Ratgeber-Beiträge veröffentlicht werden. Stellen Sie sich oder Ihren Kunden auf einem... reichweitenstarken und unabhängigen Online-Portal vor, das sich an die „Generation 50plus“ wendet. Unsere hauseigene Redaktion recherchiert und schreibt zu Themen, die die Lebenswelten der Best Ager und Senioren trifft. Jeder Beitrag ist in Inhalt und Ansprache einzigartig und wird nach den Kriterien der Suchmaschinenoptimierung erstellt. So steigern Sie Ihr eigenes Renommee oder das Ihres Kunden in der digitalen Welt des Word Wide Webs.

452,20 €
zum Produkt