Waschsymbole | Bedeutung | PDF | Waschzeichen | Trockner | Reinigung

Waschsymbole und ihre Bedeutung: ├ťbersicht zu allen Waschzeichen - auch f├╝r Trockner & Reinigung

Bild zum Artikel: Waschsymbole | Bedeutung | PDF | Waschzeichen | Trockner | Reinigung
(Quelle: ┬ę JackF/ AdobeStock/eigene Darstellung)

Was bedeuten die Zeichen in der W├Ąsche? Unser Ratgeber-Beitrag erkl├Ąrt alle wichtigen Symbole rund ums Waschen, Trocknen, B├╝geln, Reinigen und Bleichen.

Auf den Etiketten in unserer Kleidung finden sich unzählige verschiedene Symbole, die darüber Auskunft geben, wie Bluse, Pullover, Anzug und Co. am besten zu pflegen sind, um keine böse Überraschung beim Öffnen der Waschmaschine zu erleben.

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Basissymbole zum Waschen, Bleichen, Trocknen, Bügeln und die Professionelle Reinigung. Diese sind immer in der gleichen Reihenfolge abgedruckt.

Was bedeutet welches Waschsymbol?

Die f├╝nf Basissymbole: Waschen, Bleichen, Trocknen, B├╝geln, Reinigen
Was bedeutet welches Waschsymbol? (Quelle: Eigene Darstellung)
  • Der Bottich bzw. Zuber steht für das Waschen
  • Das Dreieck steht für das Bleichen.
  • Das Quadrat mit Kreis steht für das Trocknen.
  • Das Bügeleisen steht für das Bügeln.
  • Der Kreis steht für die chemische Reinigung.

Damit ihre Lieblingsstücke Farbe und Form behalten, ist es vor allem bei empfindlichen Textilien aus Wolle oder Seide wichtig, dass Sie sich die Etiketten genauer besehen und auf die richtige Pflege achten. Was die einzelnen Symbole und ihre Varianten bedeuten, erklären wir im folgenden Ratgeber-Beitrag. Außerdem bieten wir Ihnen eine praktische Übersicht mit allen Wasch- und Pflegesymbolen als Download zum Ausdrucken für zu Hause, damit ihre Wäsche nie zum Ärgernis wird.

Praktische Übersicht zum Download

Ihre praktische Waschsymbol-Übersicht als pdf-Datei. Hier zum Download: Datei herunterladen (Übersicht Waschsymbole.pdf)

Waschsymbole: Waschen und Schleudern

W├Ąschezeichen | W├Ąschesymbole
W├Ąschezeichen & W├Ąschesymbole. (Quelle: Lara Wolf)

Das erste Symbol im Etikett – der Waschzuber - steht für den Bereich Waschen. Sofern der Zuber nicht durchgestrichen ist, dürfen Sie die Kleidung sowohl in der Waschmaschine als auch per Hand waschen. Ein durchgestrichener Waschbottich heißt, dass das Kleidungsstück gar nicht in der Waschmaschine gewaschen werden darf und in die Reinigung gebracht werden sollte. Auch die Hand im Zuber bedeutet, dass sie das gute Stück nicht in die Waschmaschine werfen sollten, sondern ausschließlich per Hand waschen können.

Außerdem kann im Zuber eine Gradzahl stehen, gängig sind 30°, 40°, 60° und 95°. Bei dieser Temperatur darf das Kleidungsstück maximal gewaschen werden.

Temperatur durch Punkte dargestellt

Selten wird die Temperatur auch durch Punkte dargestellt. Dabei entspricht ein Punkt einer niedrigen Temperatur (30 Grad), zwei Punkte entsprechen einer mittleren (bis 60 Grad) und drei der Höchsttemperatur (bis 95 Grad) in der Waschmaschine.


Unter dem Waschsymbol gibt es eventuell noch waagerechte Balken. Sie symbolisieren das Programm der Maschine. Keine Linie unter dem Bottich heißt, dass die Wäsche die maximale Trommeldrehung verträgt. Eine Linie steht für schonendes Schleudern bei moderater Trommeldrehung (wie z. B. beim Pflegeleichtprogramm). Bei zwei Balken handelt es sich um besonders empfindliche Materialien die sehr schonend und bei minimaler Trommeldrehung bzw. ohne Schleudern (z. B. mit dem Woll- oder Seideprogramm) gewaschen werden sollten.

Waschsymbole: Bleichen

Waschsymbole Bleichen
Die W├Ąschezeichen/W├Ąschesymbole f├╝rs Bleichen. (Quelle: Lara Wolf)

Ob ein Kleidungsstück mit Bleichmitteln behandelt werden darf verrät Ihnen das Waschsymbol des Dreiecks. Viele Waschmittel enthalten Bleichmittel, die dafür sorgen, dass ungewollte Verfärbungen, vor allem aus weißen Textilien, verschwinden. Farbige Stoffe hingegen sind meist mit dem durchgestrichenen Dreieck gekennzeichnet, da sie durchs Bleichen ihre Farbe verlieren können. Verwenden Sie in diesem Fall Color- oder Feinwaschmittel.

Grundsätzlich kann mit Chlor oder Sauerstoff gebleicht werden. Chlor ist jedoch sehr aggressiv und wird mittlerweile kaum noch verwendet. Sauerstoff ist wesentlich umweltschonender und findet somit häufiger Anwendung.

Waschsymbole: Trocknen

Waschzeichen Trockner
W├Ąschezeichen & W├Ąschesymbole f├╝r den Trockner (Quelle: Lara Wolf)

Mittlerweile gehört der Wäschetrockner neben der Waschmaschine in 40% der deutschen Haushalte zum Standard. Auf den Pflege-Etiketten der Textilhersteller wird der gesamte Bereich Trocknen durch ein Quadrat symbolisiert, der Trockner speziell durch einen Kreis in einem Quadrat.

Waschsymbole Trocknen
W├Ąschezeichen und W├Ąschesymoble f├╝rs richtige Trocknen. (Quelle: Lara Wolf)

Alle Symbole mit dem einfachen Quadrat bedeuten, dass die Wäsche nur auf herkömmliche Weise auf der Leine getrocknet werden darf. Die verschiedenen Varianten dieses Zeichens sind jedoch lediglich in den USA gebräuchlich und tauchen eventuell in der ein oder anderen Jeans auf. Sie weisen beispielsweise darauf hin, ob das Textil im Liegen oder im hängenden Zustand trocknen soll.

Waschsymbole: Bügeln

Nach dem Waschen und Trocknen, müssen einige Kleidungsstücke noch von den Falten und Knittern befreit werden, bevor man sie tragen kann. Im Textiletikett gibt das Symbol des Bügeleisens fast selbsterklärend Auskunft über die richtige Behandlung beim Bügeln des Stoffes. Das Symbol wird durch Punkte ergänzt, die die maximale Bügeltemperatur angeben. Ein Punkt heißt sehr schonendes Bügeln bei etwa 110° (auf Dampf sollte verzichtet werden), zwei Punkte stehen für etwa 150° und drei Punkte erlauben eine hohe Temperatur von etwa 200°.

Waschzeichen B├╝geln
W├Ąschezeichen & W├Ąschesymbole f├╝rs B├╝geln. (Quelle: Lara Wolf)

Besonders bei empfindlichen Stoffen, Synthetik oder Materialmix – zum Beispiel mit Pailletten, Stickereien, Pelzbesätzen oder Lederflicken – sollten Sie unbedingt einen Blick auf das Etikett werfen. Diese Stoffe halten Hitze und Dampf nicht gut aus.

Auf manchen Etiketten ist ein Bügeleisen abgebildet, bei dem der herauskommende Dampf durchgestrichen ist. Diese Kleidungsstücke (vor allem Seide) dürfen sie nur ohne Dampf bügeln.

Sparen Sie Zeit: Kaufen Sie auf bügelfreie Textilien

Die Bügelwäsche sammelt sich über Wochen an. Hemden und Blusen bügeln kann schnell zum Ärgernis werden. Bei Otto.de können Sie bügelfreie Mode shoppen.

Waschsymbole: Reinigen

Waschzeichen Reinigung
W├Ąschezeichen & W├Ąschesymbole f├╝r die chemische Reinigung. (Quelle: Lara Wolf)

Finden Sie das Kreissymbol auf dem Etikett ihrer Kleidung ist sie ein Fall für die chemische Reinigung. Daher ist es für Sie nicht unbedingt von Bedeutung die dreieckigen Pflegesymbole zu kennen. Allerdings kann es ratsam sein beim Kauf darauf zu achten, ob die Kleidung nur vom Spezialisten gereinigt werden kann oder nicht, schließlich sind Zusatzkosten damit verbunden.

Vor allem Herrenanzüge, aufwendige Damenkleider oder Mäntel, können nicht auf herkömmliche Weise gewaschen werden, da sie Form und Farbe verlieren können. Die chemische Reinigung erfolgt deshalb durch Lösungsmittel, die kein Wasser enthalten: entweder Kohlenwasserstoffe (traditionell als F=feuergefährlich gekennzeichnet, da früher Benzin verwendet wurde) oder Perchlorethylen (P).

H├Ąufige Fragen

  • Der Bottich bzw. Zuber steht f├╝r das Waschen
  • Das Dreieck steht f├╝r das Bleichen.
  • Das Quadrat mit Kreis steht f├╝r das Trocknen.
  • Das B├╝geleisen steht f├╝r das B├╝geln.
  • Der Kreis steht f├╝r die chemische Reinigung.

Die waagerechte Balken unter dem Bottich symbolisieren das Programm der Maschine.

Keine Linie = W├Ąsche vertr├Ągt maximale Trommeldrehung

Eine Linie = schonendes Schleudern bei moderater Trommeldrehung (Pflegeleichtprogramm)

Zwei Balken = sehr schonend bei minimaler Trommeldrehung bzw. ohne Schleudern (Woll- oder Seideprogramm)

Die Punkte geben Auskunft ├╝ber die maximale B├╝geltemperatur. Ein Punkt hei├čt sehr schonendes B├╝geln bei etwa 110┬░ (auf Dampf sollte verzichtet werden), zwei Punkte stehen f├╝r etwa 150┬░ und drei Punkte erlauben eine hohe Temperatur von etwa 200┬░.


Diesen Beitrag: KommentierenDrucken

Mehr von Jennifer G├╝nther
Profilbild von Jennifer G├╝nther

Jennifer G├╝nther ist seit Dezember 2019 f├╝r die Ratgeber-Redaktion von basenio.de t├Ątig. Vor basenio.de schrieb sie f├╝r den Blog der Klassik Stiftung Weimar.


Kommentare

Hallo,
mein Sohn hat ein Basecap bei dem Waschen und chem. Reinigen verboten ist. Wie bekomme ich das Ding denn dann sauber?

ich brauche nur paar von diesen zeichen

Ich brauche hilfe

Kommentar schreiben