persönliche Geschenke | individuell | Ideen für Weihnachtsgeschenke

5 Ideen für persönliche und individuelle Weihnachtsgeschenke 2017

Nicht mehr lange, dann ist Weihnachten. Noch nicht alle Geschenke beisammen? Dann gibt es hier noch ein paar liebevolle Ideen, die Familie und Freunden beim Auspacken sicher ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden.

Es ist doch immer wieder dasselbe: In den Adventstagen rast die Zeit förmlich Weihnachten entgegen. Hat man schon alle Geschenke beschafft? Bei dem einen oder anderen ist klar, was er sich wünscht, doch was ist mit denen, wo einem partout nichts einfällt. Jetzt ist es an Ihnen, kreativ zu werden. Hier finden sie wunderschöne Geschenkideen zu Weihnachten, die persönlich und stilvoll sind.

Persönliche Erinnerungen festhalten

Mit eigenen Fotos gestaltete Präsente liegen immer öfter unterm Weihnachtsbaum. Man könnte auch sagen: Fotoalben feiern ein kleines Comeback. Das beweist auch Anbieter CEWE mit seiner Auswahl. Die gebundenen Fotobücher kann man individuell gestalten. Eine große Vielfalt an Formaten, Größen, Einbänden und Papierqualitäten macht es möglich. Natürlich kommt es bei einem Fotobuch nicht nur auf den Einband an, sondern vor allem auf den Inhalt.

Fotos der letzten Reise, das erste Lebensjahr vom Sprössling oder die schönsten Bilder des vergangenen Jahres sind nur ein paar Fotobuch-Ideen. Witzig ist es auch, Fotos aus der eigenen Kindheit nachzustellen. Mit dem Original daneben entsteht ein originelles Geschenk für Eltern und Verwandtschaft. Diese süße Idee verbreitet sich gerade rasant im Netz.

Fotoalbum, Geschenk, persönlich
Individuell erstellte Fotoalben sind als persönliches Weihnachtsgeschenk bestens geeignet. (Quelle: https://pixabay.com/de/liebe-fotos-fotobuch-fotoalbum-1445269/)

Häkelnadeln schwingen

Häkeln erfreut als Freizeitbeschäftigung gerade alle Altersstufen. Längst entstehen dabei nicht mehr nur Socken, Mützen und Schals, sondern auch niedliche Tiere. Die kleinen Häkelpuppen stammen ursprünglich aus Japan, wo sie Amigurumi heißen. Der Begriff Amigurumi setzt sich zusammen aus den japanischen Verben amu und kurumu. Auf deutsch bedeutet das dann so viel wie "stricken" und "verpacken".

Mit Nadel, Garn und Füllwatte oder Stoffresten entstehen im Handumdrehen niedliche Gefährten. Ob Schaf, Giraffe oder Einhörner – jedes Lieblingstier oder jede Lieblingsfigur kann gehäkelt werden. Entsprechende Anleitungen gibt es zahlreich im Internet, zum Beispiel auf Pinterest. Die knuffigen Gesellen werden vor allem Kinderaugen zum Leuchten bringen. Doch auch Erwachsene haben an den Tieren ihre Freude. Sie lassen sich zum Beispiel als Schlüsselanhänger oder als Brosche verwenden.

häkeln, Geschenk, persönlich
Bei selbst gemachten Häkel-Figuren können Sie sehr gut eine persönliche Note mit einbringen. (Quelle: https://pixabay.com/de/puppen-oma-gro%C3%9Fmutter-katze-512685/)

Die ganze Welt verschenken

Eine Weltkarte zum Aufhängen – darüber freuen sich Reiselustige sicher sehr. Gemeint ist natürlich nicht die Weltkarte, auf der man im Schulunterricht verschiedene Länder zeigen musste. Vielmehr gibt es Weltkarten, die selbst gestaltet werden können. So können auf Rubbel-Karten die bereits bereisten Länder freigerubbelt werden. Es geht jedoch noch kreativer: Auf Korkplatten, die die Umrisse der Kontinente zeigen, können Postkarten oder Fotos aus vergangenen Urlauben geheftet werden. Oder man malt sich gleich die Welt, wie sie einem gefällt.

In verschiedenen Online-Shops gibt es die Welt auf Leinwand gedruckt. Ergänzt wird die Karte mit einen persönlichen Titel und einem inspirierenden Zitat. Die Karte kann nach eigenen Vorstellungen ausgemalt und mit Fotos, Stempeln oder Stickern beklebt werden. Bereits bereiste Städte oder Länder lassen sich mit farbigen Pins markieren. Verbunden mit persönlichen Erinnerungen entsteht nach und nach eine einzigartige Weltkarte – ein wunderbarer Blickfang an jeder Wand.

Süßes mal anders zu Weihnachten

Schoko-Weihnachtsmänner, Marzipan-Kartoffeln oder Lebkuchenherzen – Süßigkeiten liegen in Hülle und Fülle unter dem Weihnachtsbaum. Wer etwas Süßes verschenken möchte, überrascht die Liebsten mit leckeren Alternativen zu Schokoladen-Weihnachtsmännern. Es gibt viele tolle Ideen für Geschenke aus der Küche. Da fällt die Auswahl fast schwer. Oder wem läuft bei Maronen-Vanille-Konfitüre,Nuss-Nougat-Spekulatius-Creme oder Glühwein-Gelee nicht das Wasser im Mund zusammen? Etwas weniger Zucker wäre gut? Dann sind selbstzusammengestellte Gewürzmischungen oder eine aromatische Soße köstliche Alternativen.

Süßigkeiten, Geschenk, persönlich
Wenn schon Süßigkeiten unter den Weihnachtsbaum kommen, dürfen diese auch ruhig mal selbst gemacht sein. (Quelle: https://pixabay.com/de/dessert-lebensmittel-makronen-makro-1850216/)

Kleine Paradiese entstehen lassen

Wer hätte nicht gerne einen idyllischen Ort, an den er sich zurückziehen kann? Ein kleiner Garten oder eine kleine Insel – ganz für sich alleine? Dieser Wunsch lässt sich erfüllen. Eine Glas- oder Keramikschale, verschiedene Kakteen oder kleine Pflanzen sowie Blumenerde und Steinchen sind die Zutaten für ein grünes Paradies in Miniaturformat. Miniatur-Gärten sind ein schöner Anblick und ein grüner Blickfang in jeder Wohnung. Damit das kleine Paradies noch gemütlicher wird, gibt es von Häuschen, über den Gartenteich bis hin zum Vogelhaus jede Menge Zubehör in Miniatur-Format. So landet ein ganzer Garten unter dem Weihnachtsbaum.

Fazit:

Wer für seine Liebsten zu Weihnachten noch Geschenke benötigt, und vorher keine Wünsche geäußert bekommt, der muss selbst kreativ werden. Dabei sind es meist die persönlichen und individuellen Geschenke, die am besten ankommen. Wir haben Ihnen mit diesen fünf Geschenkideen zu Weihnachten schöne und günstige Alternativen aufgezeigt, wie Sie an den Festtagen bei Ihren Freunden und Verwandten punkten können.


DIESEN BEITRAG: KommentierenDrucken
Bewerten:
Empfehlen:

Mehr von Marian Freund
Profilbild von Marian Freund

Mein Name ist Marian Freund und ich studiere Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena. Derzeit bin ich als Praktikant für basenio tätig und lerne den Arbeitsalltag in einer Agentur kennen. In meiner Freizeit ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode