Neue Innovationsassistentin für basenio.de

von Basenio Redakteur

Neue Innovationsassistentin verstärkt basenio.de

Basenio.de freut sich über eine neue Mitarbeiterin. Mit Sandra Fuchs haben wir ab November 2017 eine Innovationsassistentin im Haus. Sie wird zusammen mit uns basenio.de weiterentwickeln.

Mit Sandra Fuchs erhalten wir tatkräftige Unterstützung für unser Team. Die Besonderheit daran: Bereits 2015 begann sie im Rahmen ihres Bachelorstudiums der Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt ein Praktikum bei basenio.de.

Während dieser Zeit war sie besonders im redaktionellen Bereich für uns aktiv. Zahlreiche Artikel stammen aus ihrer Feder, unter anderem einer der meistgelesenen Beiträge unseres Portals: Trauerkarten schreiben. Im Anschluss an ihr Studium entschied sie sich dafür, ihren Master im Bereich der Kommunikationsforschung an derselben Universität anzuhängen. Während dieser Zeit blieb sie uns als freie Mitarbeiterin erhalten.

Festanstellung bei basenio.de

Seit dem 1. November 2017 ist Sandra (Jg. 1992) nun als innovatives Personal für die Weiterentwicklung unseres Portals verantwortlich. „Meine Arbeit bei basenio.de war sowohl als Praktikantin als auch als freie Mitarbeiterin stets abwechslungsreich und spannend. Als mir Florian und Axel* einen Job anboten, musste ich nicht lange nachdenken“, erzählt sie im Gespräch und weist auf die besonderen Umstände ihres Werdegangs hin. „Meine Kollegen und mein Arbeitsumfeld sind mir bereits seit zweieinhalb Jahren bekannt und ich bin gespannt auf die kommenden Aufgaben.“

Dem können wir nur zustimmen. „Wir freuen uns, basenio.de gemeinsam mit Sandra als Innovationsassistentin weiterzuentwickeln und für unsere Besucher benutzerfreundlicher zu gestalten“, blickt Axel Zawischa, Geschäftsführer von basenio.de, in die Zukunft. In den kommenden Monaten sollen mit ihrer tatkräftigen Unterstützung Konzepte erarbeitet werden, die sich insbesondere auf unsere zukünftigen Tools fokussieren und unseren Besuchern ein noch besseres Nutzererlebnis versprechen.

„Wir möchten basenio.de stetig weiterentwickeln und zu dem Portal für Best-Ager und Senioren werden lassen. Dass wir Sandras Fähigkeiten und Stärken aus jahrelanger Zusammenarbeit bereits kennen, ist natürlich ein Vorteil für uns.“ Mit einem Augenzwinkern fügt er schließlich hinzu: „Dazu zählen übrigens auch ihre selbstgebackenen Muffins.“

*gemeint sind Florian Stein (Geschäftsführer) und Axel Zawischa (Geschäftsführer)

mehr Beiträge von Basenio Redakteur
Profilbild von Basenio Redakteur

Unsere basenio-Redaktion schreibt Informations- und Servicebeiträge für Menschen ab 50plus und deren Angehörige. Gerne können Sie unseren Redakteuren Fragen stellen, die wir in einem weiteren Beitrag für Sie beantworten.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode