Entenrennen Erfurt | Gewinner | 2017

von Steffen Gottschling

Entenrennen Erfurt 2017: Basenio sponsert Preis für 3. Platz

Bild zum Artikel: Entenrennen Erfurt | Gewinner | 2017
(Quelle: Patricia Klamt)
Bild zum Artikel: Entenrennen Erfurt | Gewinner | 2017
(Quelle: Patricia Klamt)

Das Entenrennen Erfurt ist bereits zur Tradition geworden. Basenio.de sponserte bei der 24. Auflage den Preis für die drittschnellste Ente und gratuliert allen Gewinnern.

Auf die Enten – fertig – los! Bereits zum 24. Mal fand das vom City-Management Erfurt e. V. organisierte Entenrennen in der thüringischen Landeshauptstadt statt. Damit ist es „das am längsten durchgängig veranstaltete Entenrenten Deutschlands“, ließ der Vorsitzende des City-Managements, Heinz-Jochen Spilker, stolz vor dem Start am 14. Mai verlauten.

So war es auch Erfurts Oberbürgermeister, Andreas Bausewein (SPD), eine Ehre, die Schirmherrschaft für diese zur Tradition gewordene Veranstaltung zu übernehmen. In diesem Jahr waren etwa 3.200 Plastikenten im Netz, das über dem Start im Luisenpark hing. Zwar waren 4.500 der kleinen Figuren verkauft worden, doch offenbar hielt der Regen am Sonntagmorgen einige Entenbesitzer zu Hause. Als sich jedoch Punkt 11 Uhr das Netz öffnete, hörte der Regen auf und die Sonne blinzelte durch die Wolken.

Sieger mit Rekordzeit beim Erfurter Entenrennen

Neben Heinz-Jochen Spilker moderierte Thomas Franz Schmid das turbulente Rennen auf der Gera. Und es gab einen Rekord zu vermelden. Die Sieger-Ente von Familie Schleizer absolvierte die 2.900 Meter lange Strecke binnen 59 Minuten. Im folgenden Video können Sie einige Eindrücke vom Start, dem Ziel und der Siegerehrung sehen.

Auch in diesem Jahr gab es für die Besitzer der schnellsten Enten einiges zu gewinnen. Die Siegerehrung fand vor der herrlichen Kulisse des Erfurter Doms statt. Familie Schleizer erhielt einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. Der Gutschein wurde von Karstadt und IST gesponsert. Doch auch basenio.de war auf dem Siegerpodest vertreten. Wir freuen uns mit Sandra Schaarschmidt über den dritten Platz ihrer Ente. Dafür sponserten wir einen Erlebnisgutschein aus unserem Erlebnisgeschenke-Bereich. Überreicht wurde er durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein. Hannah-Jule Römers Ente überquerte die Ziellinie an der Krämerbrücke als Zweiter. Für diese sportliche Leistung gab es zwei Eintrittskarten für das DFB-Pokalfinale in Berlin. Doch nicht nur die ersten Drei konnten sich über Preise freuen, bis zum hundertsten Platz gab es Präsente.

Entenrennen, Tobias Bode (li.), Florian Stein (mi.), Andreas Bausewein (2. v. re.), Heinz-Jochen Spilker (re.)
Basenio-Geschäftsführer Florian Stein (3. v. li.) mit Sponsoren des Erfurter Entenrennens. Erfurts Oberbürgermeister, Andreas Bausewein (2. v. re.), und City-Management-Vorsitzender, Heinz-Jochen Spilker (re.), freuten sich über den vielen Besucher beim Entenrennen Erfurt. (Quelle: Patricia Klamt)

Übrigens, das Lied im Videobeitrag ist eigens für das Entenrennen komponiert worden. Es ist auch ein Ausdruck für das Alleinstellungsmerkmal des Erfurter Entenrennens. Basenio.de gratuliert allen Gewinnern und freut sich schon auf das nächste Rennen auf der Gera.

mehr Beiträge von Steffen Gottschling
Profilbild von Steffen Gottschling

Steffen Gottschling (Jg. 1978) lebt und arbeitet in Erfurt. Seit 2012 ist er in der Medienbranche tätig. Hier sammelte er Erfahrungen in der Redaktion von Radio F.R.E.I. und arbeitete als Journalist in der Online-Redaktion der Thüringer Allgemeine. Für ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode