Corona HINWEIS: Wir sind fĂĽr Sie da!
Telefonische Beratung & Versand sind garantiert!

Details


Kurzbeschreibung
Vertigoheel ist ein homöopathisches Arzneimittel, welches gegen verschiedene Schwindelzustände helfen kann. Sie erhalten die Vertigoheel-Tropfen bei unserem Vertriebspartner Volksversand-Apotheke. Inhalt: 10 g (= 10,5 ml) enthalten:Arzneilich wirksame Bestandteile: Conium maculatum Dil. D3 (Gefleckter Schierling), Ambra grisea Dil. D6 (Grauer Amber), Petroleumrectificatum Dil. D8 (Steinöl) jeweils 1,0 g, Anamirta cocculus Dil. D4 7,0 g (Kokkelskörner). Sonstige Bestandteile: Ethanol 30 % (m/m)
Leistungsumfang
  • Lieferung erfolgt ĂĽber Volksversand-Apotheke
  • Homöopathisches Arzneimittel
  • NatĂĽrliche Hilfe bei Schwindel
  • Rezeptfrei
Weitere Infos
Artikelnummer:22647
Verkäufer:Volksversand Versandapotheke s.r.o.

Vertigoheel ist die natürliche Hilfe gegen viele Arten von Schwindelzuständen. Es enthält die Wirkstoffe:

  • Anamirta cocculus D4
  • Conium maculatum D3
  • Petroleum rectificatum D8
  • Ambra grisea D6

 

Youtube Video

Dosierung: Vertigoheel Tropfen

Die nachfolgenden Angaben stammen vom Hersteller.


Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 3-mal täglich 10 Tropfen ein. Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 10 Tropfen einnehmen.

Altersgruppe Kleinkinder 4 bis 6 Jahre
Normaldosierung: 3-mal täglich 2 bis 3 Tropfen
Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 5-mal täglich, je 3 Tropfen

Altersgruppe Schulkinder 6 bis 11 Jahre
Normaldosierung: 3-mal täglich 3 bis 4 Tropfen
Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 5-mal täglich, je 4 Tropfen

Altersgruppe Jugendliche 12 bis 18 Jahre
Normaldosierung: 3-mal täglich 5 Tropfen
Akutdosierung: alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen

 

Hinweise

Vertigoheel Tropfen enthalten 35 Vol.-Prozent Alkohol.

Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung und Behandlung erfordern. Das Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.

PZN: 01088942

Kundenbewertungen


5,00 / 5 basierend auf 5 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von VorkasseVorkasse