Versandkostenfreie Lieferung ab 65,00 €

Beetliebe Saatgut "Tagetes & Petersilie" Samenbomben mit Bio Saatgut

4.7 von 5
(63 Bewertungen)
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • 3 handgemachte Samenbomben
  • Tagetes & Petersilie für Parika
  • eigener Bio Anbau aus Leipzig
  • nachhaltige ökologische Landwirtschaft
mehr Details
Gesamtsumme
3,49 €
demnächst wieder verfügbar

Lieferzeit:
3 - 7 Tage

demnächst wieder verfügbar
3,49 €
(1,16 € / Stück)
Versand
Für dieses Produkt sind innerhalb Deutschlands folgende Versandarten möglich:
Paketversand:5,50 €

Versandkostenfrei ab 65,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
7 % von 3,49 € = 0,23 €
Versandkostenfreie Lieferung ab 65,00 €

Details


Bestellmenge:3 Stück
Fragen zum Produkt?
Kontaktieren Sie uns!
Artikelnummer: 56018
Verkäufer:Beetliebe Saatgut
weitere Artikel ansehen
Highlights
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • 3 handgemachte Samenbomben
  • Tagetes & Petersilie für Parika
  • eigener Bio Anbau aus Leipzig
  • nachhaltige ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Unsere Samenbomben "Tagetes & Petersilie" sind besondersauf den Bedarf von Paprikapflanzen abgestimmt. Tagetes und Petersilie sind perfekt als unterpflanzung von Paprika geeigent. Die Tagetes lockt viele Insekten an und ermöglicht damit auch die Bestäubung von mehr Paprikablüten. Zusätzlich hat die  Studentenblume einen für viele Schadinsekten unangenehmen Geruch, sodass sich diese von Ihren Paprikapflanzen fernhalten. Die Tagetes haben eine abschreckende Wirkung gegenüber Nematoden und tragen so zur chemiefreien Bekämpfung von Nematoden im Garten bei. Der Geruch der Petersilie vertreibt Blattläuse und die Zwiebelfliege.

Eine Mischkultur ist wohl die ursprünglichste Form des Gemüsebaus, denn verschiedene Arten wachsen gemeinschaftlich auf einer Fläche. Ob im Beet, im Gewächshaus oder in einem Pflanztrog – immer finden sich verschiedene Gewächse zusammen und ergänzen sich gegenseitig. Eine solche Anbauform bei Tomaten sichert nicht nur die Vielfalt auf dem Teller, sondern hat auch ganz konkrete Vorteile für die Pflanzen selbst.

3 handgemachte Samenbomben im Blockbodenbeutel, nachhaltig und umweltfreundlich!

 

Aussaatkalender Samenbomben für Tagetes & Petersilie

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Haus                        
Aussaat Freiland                        
Ernte                        

 

 

 

Vorteile einer Mischkultur bei Paprika

Die Vorteile einer Mischkultur bei Paprika gegenüber einer Monokultur mit nur einer einzigen Gemüseart zeigen sich während der gesamten Saison:

  1. Mischkulturen sind generell ertragreicher und deutlich vielfältiger als einzelne Kulturen.
  2. Der unterschiedliche Bewuchs schattiert den Boden und schützt ihn vor dem Austrocknen.
  3. Nährstoffhungrige Pflanzen neben genügsamen verhindern das Auslaugen des Bodens.
  4. Gute Nachbarn schützen sich gegenseitig vor Krankheiten und Schädlingen.

So ist ein guter Pflanzpartner für Paprika zum Beispiel Knoblauch. Die in ihm enthaltenen, scharf schmeckenden ätherischen Öle können unter anderem einem Blattlausbefall vorbeugen. Wollen Sie andere Gemüse zusammen mit Paprika anbauen, bieten sich zum Beispiel Karotten oder Zwiebeln an. Auch Salate, vor allem Sorten, die auch im Halbschatten gut wachsen, sind geeignete Mischkulturpartner für Paprika.
Oft werden auch die verschiedenen Kohlsorten als gute Nachbarn für Paprikapflanzen empfohlen. Es kann zwar gut sein, dass sich die Pflanzen nicht negativ beeinflussen, aber man muss immer bedenken, dass Kohl dem Boden viele Nährstoffe entzieht. So kann es passieren, dass die Paprikapflanzen zu kurz kommen. Deshalb muss man bei der Mischkultur von Paprika mit Kohl sehr auf eine ausreichende Düngung achten.

Kundenbewertungen


4.7 / 5 basierend auf 63 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von PaypalPaypal
Bild von VorkasseVorkasse