Gotha (Thüringen)
Sortierung


filter
filter
bis

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildErlebnisberater Michael Krannich - basenio.de
Erlebnisberater

Michael Krannich

0361 / 218 340 82

m.krannich@basenio.de
KontaktbildBerater Firmenkunden Daniel Detta - basenio.de
Berater Firmenkunden

Daniel Detta

0361 / 218 340 82

d.detta@basenio.de

Panzer fahren | Gotha | Thüringen | Trügleben | Erfurt

 

Panzer fahren in Gotha nahe Erfurt (Trügleben in Thüringen) mit verschiedenen Panzermodellen

Sie haben in Ihrer Kindheit gerne mit Modellpanzern gespielt? Dann sind unsere Spielzeuge für Erwachsene genau das Richtige! Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit, einmal selbst Kommandeur eines echten Panzers zu werden. Pflügen Sie offroad durch einen Parcours, der Ihnen Geschick und Können abverlangt und spüren Sie die brachiale Kraft eines tonnenschweren Kettenpanzers.


Am Standort Trügleben, bei Gotha in Thüringen, bietet sich sowohl Jung als auch Alt die Möglichkeit, in den Genuss eines adrenalingeladenen und außergewöhnlichen Abenteuers zu kommen. Die Strecke befindet sich in unmittelbarer Nähe der Residenzstadt Gotha und ist über die Autobahn A4 gut zu erreichen. Hier fahren Sie nicht nur zu Ihrem eigenen Vergnügen, sondern tun gleichzeitig Gutes für die Natur. Durch die Fahrten mit den tonnenschweren Panzern wird verhindert, dass das Gelände mit Büschen zu wuchert. Die Panzerketten drücken sich in den Boden und hinterlassen so Lebensräume für Amphibien. Durch diesen Prozess wird ein Kreislauf für eine eigene Biosphäre in Gang gesetzt.

Diese Panzer gibt’s am Standort Trügleben

Der Schützenpanzer BMP gehört zu den  Klassikern der Militärgeschichte. Dieser schwimmfähige Koloss ist mit russischer Technik ausgestattet und verfügt zusätzlich über einen Geschützturm. Mit seinem 300-PS-starken-Dieselmotor können seine massiven 13 Tonnen in Bewegung gesetzt werden. Bei uns können Sie dieses Erlebnis als Selbst- oder Mitfahrer buchen. Bei einer Fahrt können maximal ein Selbstfahrer und bis zu acht Mitfahrer an Bord sein.

Sie möchten es lieber eine Nummer größer? Dann ist der Bergepanzer T-55 die richtige Wahl. Auch hierbei handelt es sich um einen Kettenpanzer mit russischer Technologie. Seine 36 Tonnen und 580 PS walzen alles platt, was ihm unter die Ketten gerät. Platz bietet sich für einen Selbstfahrer und bis zu acht Mitfahrern.


Wenn Sie nach einer Alternative zu Kettenpanzern suchen, finden Sie im Radpanzer SPW-40 einen geeigneten Kandidaten. Zu DDR-Zeiten wurde der SPW-40 von der NVA eingesetzt und kam sowohl im Gelände als auch zu Wasser zum Einsatz. Das Fahrzeug bringt stolze sieben Tonnen auf die Waage. Diese lassen sich behände durchs Gelände manövrieren.

Anfangs können Sie auch erst einmal an einer Mitfahrt teilnehmen. Sie verschaffen sich so ein Gefühl für die Fahrzeuge und bekommen trotzdem die volle Dosis Adrenalin, wenn es steil rauf und tief hinab geht.


Sollte das passende Angebot nicht für Sie dabei sein, Sie nach einer Firmen- oder Gruppenveranstaltung Ausschau halten, oder ganz einfach zusätzliche Informationen zu unseren Angeboten benötigen, nehmen Sie mit uns unter der 0361  / 218 340 82 telefonisch Kontakt auf oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen. Wir beraten Sie gerne, um Ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.