Firmenbeschreibung

Helmut Lettau vermittelt seit 2003 bundesweit Pflegekräfte aus Polen und Osteuropa an deutsche Angehörige.

In dieser Zeit hat er nicht nur hunderte von Betroffenen begleitet, sondern sich als wahrer Experte auf dem Gebiet der 24-Stunden-Pflege bzw. der Pflege Zuhause etabliert.

Wir von basenio.de sind stolz darauf, dass Herr Lettau ebenfalls für unsere Redaktion mit kompetenten Artikeln vertreten ist.

Weitere Infos gibt es unter www.pflegekraefte-aus-polen.info

Beiträge über Lettau Personal Dienst
Faszien-Übungen: Trainieren gegen Schmerzen & Verklebungen
Rückenschmerzen zählen mittlerweile zu den Volkskrankheiten und sind in Deutschland die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit. Bisher vermuteten Mediziner die Ursache entweder in einer verspannten Muskulatur oder einer Schädigung der Wirbelsäule. Seit ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
10 typische Alterserkrankungen bei Menschen
Vital und gesund leben bis ins hohe Alter -  das wünschen sich wohl alle. Doch selbst wer nach dem Blue Zones Konzept lebt, ist nicht immer vor altersbedingten Krankheiten gewahr. In der zweiten Lebenshälfte ist es natürlich, dass der menschliche Organismus anfälliger ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
Aktuelles zum Elternunterhalt & Schonvermögen
In unserer heutigen Zeit werden immer mehr Menschen pflegebedürftig, während gleichzeitig die Kosten für die Pflege immer weiter steigen. Schon lange decken die Gelder der Krankenkasse nicht mehr gänzlich die Kosten von Pflegeheim, Pflegediensten und Pflegehilfsmitteln. ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
Welches Konzept wird bei der Bobath-Therapie verfolgt?
Das Bobath-Konzept ist ein bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept für Senioren mit neurologischen Defiziten. Es ist daher relevant für alle Patienten, die aufgrund eines Schlaganfalles motorisch beeinträchtigt sind. Doch auch für Angehörige, die vielleicht sogar selbst ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
Nachbarschaftshilfe – soziales Engagement in der Nachbarschaft
Im Alter fallen einem vielen Aktivitäten zunehmend schwerer. Was man einst leicht alleine schaffte, geht nun nur noch schwer von der Hand oder nur noch mit Hilfe. Doch nicht alle, die im Alltag auf Hindernisse stoßen und etwas Unterstützung benötigen, benötigen ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
8 Tipps zur Besichtigung eines Pflegeheims
Die Suche nach einem passenden Pflegeheim ist nicht immer einfach. Einerseits muss es ein Heimplatz sein, der bezahlbar ist, andererseits ist es natürlich auch wichtig, dass man sich darin wohl fühlt. Viele Senioren verbringen noch mehrere gute Jahre in diesen Einrichtungen. Für ...
weiterlesenAuthor: Helmut Lettau
Krankentransport – Wer übernimmt die Kosten?
Vor allem, wenn man selbst davon betroffen ist, ist es interessant sich einmal kurz mit den Rechtsgrundlagen zu Krankentransporten zu beschäftigen. So kann man herausfinden wer wann welche Transportkosten übernimmt. Denn wenn kein gesetzlicher Kostenträger dafür aufkommt, ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
Welche Formen & Möglichkeiten des betreuten Wohnens gibt es?
Selbst im hohen Alter noch in den eigenen vier Wänden leben zu können, ist ein großer Wunsch vieler Senioren. Alterserscheinungen sowie körperliche oder geistige Krankheiten lassen dies jedoch häufig nicht zu, falls der Senior nicht mehr dazu in der Lage ist, sich selbst ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
Tagebuch zur Pflegedokumentation & Beantragung der Pflegestufe
Wenn Senioren im Alter immer häufiger auf Unterstützung angewiesen sind, um ihren Alltag bewältigen zu können, kommen ihnen oft ihre Angehörigen zu Hilfe. Diese übernehmen dann einen Großteil der Pflege und schaffen es neben ihren täglichen Pflichten auch ...
weiterlesenAuthor: Isabelle Kocher
Was ist eine 24-Stunden-Pflege?
Die 24-Stunden-Pflege gibt es in diesem Sinne seit 1969 als der Notmütterdienst (NMD) gegründet wurde. Diese gemeinnützige Organisation widmete sich zu Beginn ausschließlich der Betreuung von Kindern, deren Mütter aufgrund einer Krankheit die Versorgung vorübergehend ...
weiterlesenAuthor: Helmut Lettau
Die legale Beschäftigung osteuropäischer Pflegekräfte
Die Beschäftigung polnischer und osteuropäischer Pflegekräfte bietet viele Vorteile. Senioren werden rund um die Uhr von herzensguten Betreuerinnen versorgt, die noch dazu eine geringere finanzielle Vergütung als vergleichbare deutsche Pflegekräfte verlangen. Viele ...
weiterlesenAuthor: Helmut Lettau
Die Vermittlung polnischer & osteuropäischer Pflegekräfte
Senioren können aufgrund einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit pflegebedürftig werden. Dies ist der Fall, wenn sie für einen längeren Zeitraum im Bereich der Körperpflege, Mobilität, Ernährung und hauswirtschaftlichen Versorgung Hilfe ...
weiterlesenAuthor: Helmut Lettau