Firmenbeschreibung

Die Mitarbeiter von Baumpflege & Baumfällung Kühn kümmern sich um alle Fragen und anstehenden Arbeiten rund um das Thema Baum.

Das Firmen-Spektrum reicht von Pflege und Sarnierung der Bäume bis zur Kronensicherung, Fällung und Baumpflanzung.

Stellen Sie noch heute eine Anfrage und lassen Sie sich von einem kompetenten Team beraten!

Beiträge über Baumpflege & Baumfällung Kühn

Baumschnitt - Bäume & Obstbäume schneiden - Anleitung mit Video

Baumschnitt - Bäume & Obstbäume schneiden - Anleitung mit Video

In diesem Beitrag über Baumschnitt wird grundsätzlich zwischen Obstbäumen und Stadtbäumen unterschieden. Während bei ersteren der Fruchtertrag im Vordergrund aller Schnittmaßnahmen steht, sind es bei Stadtbäumen Aspekte der Stand- und Bruchsicherheit. Obstbaum Stadt- bzw. Alleenbäume Obstbäume verschneiden Wer jedes Jahr in einen saftigen Apfel aus eigener Ernte beißen möchte, muss seinen Baum richtig „erziehen“. Ziel ist, dass der Baum vital aufwächst, damit er eine möglichst ertragreiche Ernte abwirft. Auch wenn das Gehölz seiner „Kinderstube“ entwachsen ist, kann es durch fortwährende Pflege zu einem hohen Fruchtertrag animiert werden. Wichtigste Instrumente bei Pflege und Erziehung sind Astschere und Säge. Mit ihnen werden ... weiter

Kastanienminiermotte Bekämpfung: 3 Tipps gegen Schädling

Kastanienminiermotte Bekämpfung: 3 Tipps gegen Schädling

Die Kastanienminiermotte - oder genauer Rosskastanienminiermotte – ist ein in Europa weit und stark verbreiteter Baumschädling. Das kleine Insekt, ist inzwischen praktisch an jeder gewöhnlichen Rosskastanie auf dem Kontinent zu finden. Hier verursacht es Schäden an den Blättern, die wiederum den ganzen Baum schwächen. Das Wundermittel gegen den Schädling, das auch behördlich zugelassen ist, gibt es noch nicht, weiß der Baumsachverständige Sebastian Kühn. weiter

Baumkataster zur effizienten Baumkontrolle erstellen – Infos & Kosten

Baumkataster zur effizienten Baumkontrolle erstellen – Infos & Kosten

In einem Baumkataster werden maßgebliche Daten aller Bäume innerhalb eines bestimmten Gebiets gespeichert. Ein solches Gebiet kann zum Beispiel ein Grundstück, ein Straßenzug aber auch der komplette Baumbestand einer Stadt sein. Der Begriff Kataster meint dabei im ursprünglichen Sinn ein amtliches Grundstücksverzeichnis. Nach der Französischen Revolution wurde in Frankreich die Grundsteuer eingeführt. Dafür musste man ein Verzeichnis erstellen, ein Kataster, das alle Grundstücke und deren Größe auflistete. Anhand dieser Daten konnte man die Steuer erheben und die Liegenschaften verwalten. Die Informationen eines Baumkatasters sind ebenso ein Hilfs- und Kontrollinstrument, mit denen ein erfasster Baumbestand verwaltet werden kann. Wer braucht ein ... weiter

Asiatischer Laubholzbockkäfer – Meldepflicht & Bekämpfung

Asiatischer Laubholzbockkäfer – Meldepflicht & Bekämpfung

„Der ALB [Anm. d. Red.: Asiatische Laubholzbockkäfer] gilt als einer der gefährlichsten Laubholzschädlinge weltweit.“ So heißt es auf der Onlinepräsenz der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft. Dementsprechend restriktiv sind die Maßnahmen, die gegen das Insekt ergriffen werden. Denn letztlich bleibt oft nur, dass befallene Bäume gefällt werden. So sieht der Asiatische Laubholzbockkäfer aus Um gezielt Gegenmaßnahmen zu ergreifen, muss der gefährliche Käfer zweifelsfrei nachgewiesen werden. Das ist gar nicht so einfach, da er heimischen Arten auf den ersten Blick ähnelt. So gibt es äußerliche Gemeinsamkeiten mit den hiesigen Langhornböcken, wie dem Bäcker-, Schneider- und Schusterbock. Es gibt jedoch typische Erkennungsmerkmale, anhand derer ... weiter

Wann darf man einen Baum fällen? Infos zum Holzfällen in Deutschland

Wann darf man einen Baum fällen? Infos zum Holzfällen in Deutschland

Wer einen Baum fällen will, kann dem Gehölz nicht einfach mit einer Axt zu „Leibe“ gehen. Wer so unbedarft handelt, gefährdet sich und andere, und riskiert zudem hohe Geldbußen. In Deutschland ist gesetzlich vorgeschrieben, wann und ob Bäume gefällt werden dürfen. Baum fällen: Diese Gesetze müssen beachtet werden Vorschriften des Naturschutzes sind in Deutschland zu beachten, wenn es um das Thema Holzfällen geht. Auf drei Ebenen sind diese geregelt. An oberster Stelle steht das Bundesnaturschutzgesetz, welches zuletzt am 29. Juli 2009 novelliert wurde und am 1. März 2010 in Kraft trat. Dort steht, wann man hierzulande einen Baum ... weiter

Baumkontrolle & Baumgutachten - Auskünfte zu Kosten und Verkehrssicherungspflicht

Baumkontrolle & Baumgutachten - Auskünfte zu Kosten und Verkehrssicherungspflicht

Herabstürzende Äste oder gar gänzlich umgekippte Bäume können enorme Schäden verursachen. Baumkontrollen, Baumkataster und Baumgutachten können solche Risiken minimieren und Folgekosten senken. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten diese Untersuchungen von Experten durchgeführt werden. Die in Erfurt ansässige Baumpflege Kühn übernimmt Aufträge in allen Regionen in Thüringen, Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin & Brandenburg, Niedersachsen und Hessen. In dem folgenden Video sehen Sie die erfahrenen Baumpfleger im Einsatz. Baumkontrolle & Baumgutachten Beide Begriffe sind nicht synonym verwendbar, da sie unterschiedliche Untersuchungsmethoden meinen. Die Baumkontrolle wurde erstmals 2004 normiert. In der weiter

Meldepflichtige Baumkrankheiten & –schädlinge - Feuerbrand, Scharka und San-José-Schildlaus

Meldepflichtige Baumkrankheiten & –schädlinge - Feuerbrand, Scharka und San-José-Schildlaus

Bei Baumkrankheiten unterscheidet man grob zwischen Pilzen, Viren, Bakterien und Krankheiten, die von Schädlingen überbetragen bzw. ausgelöst werden. Einige von ihnen bringen enorme Gefahren für die Umwelt mit sich und erfordern gesonderte Anstrengungen, um sie zu bekämpfen. Solche Krankheiten müssen bei den Behörden gemeldet werden. Ansprechpartner sind hier die Landesämter bzw. Landesanstalten für Landwirtschaft. Die Meldepflicht gilt nicht für den privaten Kleingärtner, sondern für Gewerbetreibende und bestimmte Berufsgruppen. Dennoch wird empfohlen, dass auch Privatpersonen solche Schädlinge und Krankheiten anzeigen. Auf der Internetseite des Julius-Kühn-Instituts (JKI) gibt es eine Übersicht zu allen meldepflichtigen Pflanzenschädlingen ... weiter

Welche Ausbildung sollten Baumpfleger & Baumkletterer vorweisen können?

Welche Ausbildung sollten Baumpfleger & Baumkletterer vorweisen können?

Sie sind auf der Suche nach einem qualifizierten Baumpfleger in Ihrer Region und wollen sicher gehen, dass dieser seine Arbeit beherrscht? Dann empfehlen wir auf offizielle Zertifikate und Ausbildungsnachweise zu achten. Um hierbei etwas Licht ins Dunkeln zu bringen erfahren Sie nachfolgend alle wesentlichen Details zu diesem Thema. Baumpfleger ist kein offizieller Ausbildungsberuf Zunächst sollte man wissen, dass der Beruf bzw. die damit verbundene Ausbildung zum Baumpfleger nicht über die Handwerkskammern in Deutschland organisiert werden. Es ist daher kein offiziell geschützter Ausbildungsberuf wie Gärtner/in, Forstwirt/in oder Fachkraft für Agrarservice. Dies bedeutet, dass jeder ... weiter

7 Tipps, wie Sie erfolgreich Ihren Baum umpflanzen

7 Tipps, wie Sie erfolgreich Ihren Baum umpflanzen

Wer sich mit dem Thema Bäume umpflanzen schon einmal beschäftigt hat, weiß, dass ein ganz einfacher Grundsatz gilt: "Einen Baum verpflanzt man nicht!". Tatsächlich ist der Wechsel des Standorts für einen Baum alles andere als einfach. Nichtsdestotrotz ist er möglich. Oftmals unterschätzt man als Laie, wie groß ein Baum im ausgewachsenen Zustand werden kann. In vielen Fällen wird es dann unumgänglich, diesen am angestammten Ort zu belassen, weil Nachbarn Ansprüche erheben können oder Grundstücksgesetze verletzt werden. Muss ein Baum umziehen, sollte dieser Vorgang so gut wie möglich vorbereitet werden. Welche Dinge ... weiter

Obstbäume richtig düngen - wann, wie & womit?

Obstbäume richtig düngen - wann, wie & womit?

Wenn im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen und sich als bunter Teppich auf dem Boden ergießen, ist es höchste Zeit, seinem Garten einen Teil seiner Aufmerksamkeit zu widmen. Dabei ist es nicht nur wichtig, Ihren Bäumen den passenden Baumschnitt zu verpassen, sondern ebenso darauf zu achten, auf die richtige Art und Weise zu düngen. Obstbäume benötigen unterschiedlichste Nährstoffe und Mineralien wie beispielsweise Phosphor, Stickstoff oder Kalium. Sind diese nicht in ausreichendem Umfang vorhanden, können Sie mit wenigen ... weiter

Wann & wie sollten Sie Ihre Bäume am besten schneiden?

Wann & wie sollten Sie Ihre Bäume am besten schneiden?

Den eigenen Garten zu erhalten, bedeutet in erster Linie kontinuierliche Pflege. Nicht nur ausreichend Feuchtigkeit und gesunde Erde sind dabei von Wichtigkeit, sondern auch der richtige Baumschnitt. Dabei sollten Sie jedoch einige Dinge beachten. Wann ist der richtige Zeitpunkt, Ihre Bäume zu schneiden? Damit Ihre Bäume Jahr für Jahr genügend austreiben und ausreichend Früchte tragen, sollten Sie darauf achten, dass Sie eine gleichmäßige Kronenform beibehalten. Am wichtigsten ist dabei, dass jeder Bereich Ihrer Bäume ausreichend Licht erreicht. Damit stellen Sie sicher, dass keine kahlen Stellen im Blattwerk auftreten und dass der Kronenbereich genügend ... weiter

Holzschädlinge - Welche Baumkrankheiten gibt es und wie kann ich vorbeugen?

Holzschädlinge - Welche Baumkrankheiten gibt es und wie kann ich vorbeugen?

Ein gesunder und gepflegter Garten benötigt viel Zeit und Hingabe. Damit es den eigenen Pflanzen an nichts mangelt und diese auch im nächsten Jahr erblühen, müssen sie stets umsorgt sein. Besondere Pflege sollte vor allem Ihren Obstbäumen zukommen, da der Ertrag stark von deren Gesundheitszustand abhängt. Trotz aller Pflege kann es dennoch vorkommen, dass Schädlinge Ihre Bäume befallen. Es besteht eine Reihe von Baumkrankheiten, die, wenn sie auftreten, schnell und professionell behandelt werden sollten. Dabei können Sie selbst tätig werden oder einen professionellen Baumpfleger beauftragen. Welche ... weiter

Bäume fällen in der Region: Experteninterview mit Sebastian Kühn

Bäume fällen in der Region: Experteninterview mit Sebastian Kühn

Herr Kühn, was muss ich tun, wenn ich auf meinen Grundstück einen Baum fällen möchte? Kühn: Dann müssen Sie eine Baumfällung bei der zuständigen Behörde, das ist in der Regel das Umwelt- oder Naturschutzamt Ihrer Kommune, beantragen und begründen. (Hier finden Sie einen Musterantrag) In Folge gibt es einen Vororttermin, bei dem sich ein oder zwei Vertreter der Behörde von den Baumfällgründen überzeugen. Wird dem Antrag statt gegeben, steht dem Fällen nichts mehr im Weg. Kann ich als Privatmann selber fällen? Kühn: Theoretisch können Sie das auf dem eigenen Grundstück tun, egal wie hoch der Baum ist. Aber ... weiter

Baumpflege und Verkehrssicherheit: Was müssen Sie beachten?

Baumpflege und Verkehrssicherheit: Was müssen Sie beachten?

„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt“, dichtete der libanesische Poet und Philosoph Khalil Gibran Anfang des 20. Jahrhunderts. Jeder Mensch weiß um die Bedeutung der Bäume für unser Klima, fast jeder hat schon einmal fasziniert vor einem jahrhundertealten grünen Riesen innegehalten. Aber Bäume sind nicht nur schön, sie sind auch – wie alles Leben – vergänglich. Im schlimmsten Fall stellen sie wegen ihrer Größe und Masse sogar eine Gefahr dar. Abbrechende Äste können schwere Schäden verursachen, an Menschen und Gegenständen. Wucherndes Grün kann Ampeln oder Verkehrschilder ... weiter